Ersatzmami gesucht

Hier findet alles Platz wo Tiere unsere Hilfe brauchen z.B. Petitionen oder Spendenaufrufe

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Ersatzmami gesucht

#1 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 11:12

Wir suchen für ein 4 Tage altes Büsi ein Ersatzmami. Das Kleine will saugen und mit Spritze ernähren wird schwierig.
079 371 72 40

Benutzeravatar
brigitte
Moderator/Miss Fehlkauf
Beiträge: 12866
Registriert: 08.08.2006, 15:07
Wohnort: ZH

Re: Ersatzmami gesucht

#2 Beitragvon brigitte » 27.09.2012, 11:41

hallo salin

ein paar informationen wären sicher hilfreich, zb. wo das kleine jetzt ist (region). :daumendrück dass ihr jemand findet!

lg brigitte
bitte pn schreiben, ich bin nicht mehr so oft online

Twinny

Re: Ersatzmami gesucht

#3 Beitragvon Twinny » 27.09.2012, 11:44

:winke
Wo habt ihr schon überall nachgefragt? Tierheime, Tierschutz?

salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Re: Ersatzmami gesucht

#4 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 11:44

Der kleine rote Moses ist jetzt im Aargau. Das einzige der 4 Baby das überlebte. Das Mami hat keine Milch. Der Kleine saugt gut,nimmt im Moment aber nicht mehr zu und sucht halt offensichtlich andere Büsi. Allein aufwachsen ist nicht super und ob er das so schafft ist fraglich.

salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Re: Ersatzmami gesucht

#5 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 11:46

Tierärzte haben wir angefragt.Was noch möglich wäre,sind die Tierheime. Dann müssten wir aber wohl ein Katzenmami mit Jungen übernehmen und dann wieder für Plätze sorgen. Wir haben aber schon andere Notkatzen die ein Zuhause suchen und so versuchen wir erst mal privat jemand zu finden.

Manu

Re: Ersatzmami gesucht

#6 Beitragvon Manu » 27.09.2012, 11:49

Hallo

Oje, das arme Kleine.
Versucht das Kleine an den Schoppen zu gewöhnen und ihr müsst es alle 2 Stunden schöppelen und nicht aufgeben, auch wenn das Kleine zappelt wie verrückt. Es muss ich auch erst daran gewöhnen, dass es nicht mehr an einer Zitze trinken kann.
Was habt ihr für Milch? Wieviel trinkt es pro Mahlzeit?

Die ersten Tage geht es schon alleine. Schaut das er schön warm hat (Wärmelampe wäre gut) und das er immer schön sauber ist. Macht ein Inserat (z.B. auf Gratis-Inserate.ch) wer weiss, vielleicht findet sich so eine Ammenkatze.

Wenn ihr Tipps braucht könnt ihr anrufen 079 630 41 18, ich helfe gerne wenn ich kann.

salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Re: Ersatzmami gesucht

#7 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 11:59

Hallo Manu

Das Büsi ist in einer privaten Notstation. Also bestens versorgt nur eben es braucht andere Jungkatzen und vorallem es tretelt so und saugt dass es besser wäre ein Ersatzmami.

Manu

Re: Ersatzmami gesucht

#8 Beitragvon Manu » 27.09.2012, 12:32

Habt ihr schon versucht via Inserat ein Mami zu finden? Oft ist das neben Tierheimen die einzige Möglichkeit. Leider hab ich zur Zeit auch kein Mami mit so kleinen Kitten, sonst hätte ich gerne geholfen.

salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Re: Ersatzmami gesucht

#9 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 12:48

ich mache grad überall Inserate. Bis jetzt kein Mami aber eine Frau die grad 4 aufzieht. Wäre wohl schon besser als allein aufzuwachsen?

Manu

Re: Ersatzmami gesucht

#10 Beitragvon Manu » 27.09.2012, 12:55

Die Frage ist wie alt die vier schon sind, aber ja es ist sicher besser ihn in einer Kittengruppe aufwachsen zu lassen als alleine.

salin1
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012, 11:06

Re: Ersatzmami gesucht

#11 Beitragvon salin1 » 27.09.2012, 13:04

Die wären zwei Wochen alt. Sind einfach am anderen Ende der Schweiz und ich warte nun mal noch ob sich hier in der Nähe was ergibt. Erstens wegen dem Transport (Wärme) zweitens würde ich Moses :a4 ja gern besuchen.

Benutzeravatar
lilly
Beiträge: 871
Alter: 39
Registriert: 31.05.2009, 15:39
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Ersatzmami gesucht

#12 Beitragvon lilly » 22.10.2012, 22:20

hallo salin

wie ist die geschichte des kleinen kätzchens weiter gegangen? hast du eine ersatzmama gefunden?

lg
In Gedanken oft bei Mio.

"Den Zustand einer Gesellschaft erkennt man an ihrem Umgang mit Tieren."

Benutzeravatar
alfi
Beiträge: 58
Alter: 53
Registriert: 06.02.2011, 19:45
Wohnort: Rüdlingen
Kontaktdaten:

Re: Ersatzmami gesucht

#13 Beitragvon alfi » 22.09.2013, 08:44

Hilfe, ich suche auch ganz dringend eine Ammenkatze für ein einzelnes Kitten aus einem 4er Wurf. Es ist das einzige das überlebt hat, weil mein Tierarzt die falsche Behandlung gewählt hat und drei der Babies an schlimmen Durchfall gestoben sind. Es ist erst vier Tage alt und will die Flasche nicht annehmen. Die Mutter ist überfordert, da es ihr erster Wurf ist und bleibt nicht bei ihm. Sie hat auch kaum Milch. Ich wohne im Kant no Schaffhauen und bin natürlich mobil. Hat jemand auch gerade Babies und könnte ein Ragdollbabies unter schmuggeln?

Ich wollt eigentlich einen neuen Tread eröffnen, aber ging irgendwie nicht oder ich bin nur zu unruhig

Benutzeravatar
Heidi
Moderatorin
Beiträge: 4416
Registriert: 03.01.2008, 00:24
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ersatzmami gesucht

#14 Beitragvon Heidi » 22.09.2013, 10:52

Hallo noName

Alfi ist Züchterin. Sie sah in einer Amme die letzte Chance, aber so wie es im Moment ausschaut, muss das Kitten erlöst werden... Alfi wird sich bestimmt nochmals melden...

LG
Heidi mit Leonie, Ruby, Oraja, Lavinia, Emily und Cucciola

Benutzeravatar
candygirl
Beiträge: 455
Alter: 36
Registriert: 07.07.2009, 11:06
Wohnort: Wohlen
Kontaktdaten:

Re: Ersatzmami gesucht

#15 Beitragvon candygirl » 22.09.2013, 11:40

Kann man den kleinen denn nicht zur Not sondieren?

Als letze Möglichkeit würde ich dies versuchen wenn es ihm sonst gut geht.

LG Christina

Benutzeravatar
Heidi
Moderatorin
Beiträge: 4416
Registriert: 03.01.2008, 00:24
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ersatzmami gesucht

#16 Beitragvon Heidi » 22.09.2013, 13:00

Habe auf Facebook gelesen, dass das Kitten es leider nicht geschafft hat. Es wurde erlöst.

LG
Heidi mit Leonie, Ruby, Oraja, Lavinia, Emily und Cucciola

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1346
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: Ersatzmami gesucht

#17 Beitragvon Dosinella » 22.09.2013, 13:47

:u4 :u4 :u4 gute reise über die regenbogenbrücke kleines kitty :a20
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Zauberfee

Re: Ersatzmami gesucht

#18 Beitragvon Zauberfee » 22.09.2013, 14:34

ach wie traurig.. :a36
Liebe Alfi mein Mitgefühl, wie schrecklich gleich alle zu verlieren.. :a36

Gute Reise den kleinen Seelchen :a36

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Ersatzmami gesucht

#19 Beitragvon noName » 22.09.2013, 16:01

Wie traurig, gut Reise kleines Mäuschen.

@Heidi, tut mir leid, wollte niemandem zu Nahe treten. Werde es löschen.

Benutzeravatar
Heidi
Moderatorin
Beiträge: 4416
Registriert: 03.01.2008, 00:24
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ersatzmami gesucht

#20 Beitragvon Heidi » 22.09.2013, 16:55

Du bist doch niemandem zu nahe getreten! Im Gegenteil, Du wolltest doch nur helfen! Wollte Dir doch nur sagen, dass Alfi eine Züchterin ist und nicht jemand der gar keine Ahnung hat und Du Dir somit keine Sorgen machen musst, dass sie evtl. nicht richtig reagiert.
Lieber Gruss
Heidi mit Leonie, Ruby, Oraja, Lavinia, Emily und Cucciola


Zurück zu „Tiere brauchen unsere Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast