petition gegen bärenhetze von RC

Hier findet alles Platz wo Tiere unsere Hilfe brauchen z.B. Petitionen oder Spendenaufrufe

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

petition gegen bärenhetze von RC

#1 Beitragvon michaela » 24.07.2013, 10:55

:winke liebe foris

RC soll merken das sie einen riesigen imageschaden davon tragen, bitte unterschreibt doch!

http://4-pfoten.org/index.php/protest/view/german
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Heidi
Moderatorin
Beiträge: 4416
Registriert: 03.01.2008, 00:24
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#2 Beitragvon Heidi » 24.07.2013, 11:34

Erledigt! Ja, bitte alle mitmachen, RC muss den Druck weltweit spüren!

LG
Heidi mit Leonie, Ruby, Oraja, Lavinia, Emily und Cucciola

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1348
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#3 Beitragvon Dosinella » 24.07.2013, 11:35

...gestern abgeschickt... geht ganz schnell.. hoffentlich bringts was :daumendrück
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#4 Beitragvon michaela » 24.07.2013, 11:37

am meisten bringt der boykott etwas – es geht wie immer über den geldbeutel! eigentlich schade kommt das nicht im Tv, denn FB usw. haben ja auch nicht alle
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1661
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#5 Beitragvon wuschy » 24.07.2013, 11:38

Ich hab auch unterschrieben und noch viiiielen tierliebhabern weitergeleitet :a6

gruss wuschy

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1348
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#6 Beitragvon Dosinella » 24.07.2013, 11:46

also wenn ich in den online-Zeitungen so die Kommentare zum Artikel lese scheinen sich viele von RC abwenden zu wollen.... hoffentlich tun sie's dann auch :a14 :a35
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#7 Beitragvon michaela » 24.07.2013, 11:53

wollen – ist das richtige wort, es wird ja sehr schnell «vergessen» und damit rechnet RC auch
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1348
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#8 Beitragvon Dosinella » 24.07.2013, 11:56

Ja Michaela...traurig aber wahr.... :a36 :a36 :a36
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#9 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 24.07.2013, 12:25

Mhhhhh es ist wirklich traurig und Konsumentenvera....aber genau auch Nestle, eine der weltgrössten Firma macht das Gleiche mit der Menschheit und mit den Tieren! Aber das ist ein anderes Thema, wollte es nur Mal los werden. :r6 Sorry
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

glueckskatze
Beiträge: 20
Registriert: 19.07.2013, 10:31

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#10 Beitragvon glueckskatze » 24.07.2013, 13:24

erledigt wie kann man nur so was unterstützen?

Benutzeravatar
Sandra 76
Beiträge: 1162
Alter: 41
Registriert: 07.09.2012, 13:07
Wohnort: Rütihof (Baden AG)

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#11 Beitragvon Sandra 76 » 24.07.2013, 13:44

erledigt!
Liebe Grüsse Sandra mit Tareca + Sternenbüsi Strübi

*** Katzen erreichen mühelos, was den Menschen versagt bleibt, durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen. ***

Benutzeravatar
Jinushka
Beiträge: 1231
Alter: 26
Registriert: 20.09.2009, 00:31
Wohnort: Bern

#12 Beitragvon Jinushka » 26.07.2013, 12:02

Boykottieren müsste man eigentlich die ganze Mars-Gruppe (zu denen gehört RC) Sonst tut das denen gar nicht weh, wenn sies überhaupt merken... Was da alles dazu gehört, findet man zb auf Wikipedia. Whiskas, Pedigree, aber auch Celebrations, div. Körperpflegemarken usw.
@ Nimmersatt mal 4: ja klar, auch Procter & Gamble (eukanuba, iams, ix waschmittel usw.)

Eigentlich müsste man mit einer schwarzen Liste einkaufen gehen!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 4 Beta
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt (Laotse)

Don't breed or buy, while shelter pets die!

Andrea
mit Google, Mikosch, Wilma, Janie, Plio im Herzen

Benutzeravatar
Sandra 76
Beiträge: 1162
Alter: 41
Registriert: 07.09.2012, 13:07
Wohnort: Rütihof (Baden AG)

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#13 Beitragvon Sandra 76 » 30.07.2013, 16:34

Hab eben ein Mail erhalten mit einem Links, siehe Text:


Royal Canin lehnt das Sponsoring derartiger Veranstaltungen ab und strebt auch in Zukunft die enge Zusammenarbeit mit allen Partnern im Sinne des Tierschutzes an.
Sie haben vielleicht vom Vorfall gehört, der in den Social-Media-Plattformen und anderen Medien kursiert und von Bärenhetzjagden in der Ukraine handelt. Royal Canin entschuldigt sich uneingeschränkt dafür, dass wir Veranstaltungen in der Ukraine gesponsert haben, bei der auch eine Bärenhetze stattfand.
Als Unternehmen, dessen zentrale Philosophie auf dem Wissen und dem Respekt vor Tieren basiert, verurteilen wir jede Aktivität, die Tiere gefährdet oder ihnen Leid zufügt. Royal Canin war absolut entsetzt, als wir diese Bilder in Verbindung mit unserer Marke sahen. Das Sponsoring solcher Events steht in keinerlei Einklang mit der tierschutzorientierten Politik von Royal Canin. Unserer Philosophie gemäß steht das Tier immer an allererster Stelle.
"4 Pfoten International" hat diesen Vorfall im Mai 2013 bekannt gemacht, und Royal Canin hat unverzüglich die entsprechenden Nachforschungen angestellt. In der Folge haben wir sofort reagiert und unser Sponsoring für diese Veranstaltung zurückgezogen. Gleichzeitig wurde das gesamte Verkaufs- und Marketing-Personal von Royal Canin nochmals eindringlich an unsere tierschutzorientierte Unternehmenspolitik erinnert und angewiesen, Sponsorings von Veranstaltungen sorgfältigst zu überprüfen. Da wir zum damaligen Zeitpunkt das Video noch nicht kannten, verstanden wir die wahre Bedeutung des Events nicht.
Dieser Vorfall ist für Royal Canin eine schmerzhafte und demütigende Erfahrung. Wir danken "4 Pfoten International" dafür, dass sie uns diese Veranstaltungspraxis zur Kenntnis gebracht hat und uns damit erinnert hat, wie sorgfältig und gewissenhaft wir auf die Einhaltung unserer Unternehmensphilosophie achten müssen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern, mit denen wir gemeinsam dafür kämpfen, durch politische Veränderungen und verbesserte Tierschutzpraktiken jegliche Grausamkeit an Tieren zu verhindern. Konkret bedeutet dies, dass Royal Canin daran arbeiten wird, das Wohlergehen der ukrainischen Bären und Hunde, die an den Bärenhetzen beteiligt sind, zu verbessern.
Die Tierschutzpolitik von Royal Canin legt klar fest, dass wir keinerlei Veranstaltungen oder Forschungsprojekte durchführen, unterstützen oder sponsern, bei denen Tiere zu Schaden kommen. Sämtliche Aktivitäten, welche die Gesundheit, das Wohlbefinden, die Lebensweise und die Lebenserwartung von Tieren gefährden könnten, waren und sind nach dieser Politik verboten. Diese Politik erstreckt sich auch auf das Sponsoring von Marketingaktivitäten, bei denen das Leben und die Gesundheit von Tieren möglicherweise gefährdet werden könnten.
Ihr Team von
ROYAL CANIN Österreich
Liebe Grüsse Sandra mit Tareca + Sternenbüsi Strübi

*** Katzen erreichen mühelos, was den Menschen versagt bleibt, durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen. ***

Benutzeravatar
Esperanza
Super Nanny
Beiträge: 2233
Alter: 37
Registriert: 26.08.2009, 14:40
Kontaktdaten:

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#14 Beitragvon Esperanza » 30.07.2013, 17:15

wers glaubt
Bild
Grüassli Tamara& Jonah, Queeny, Raja, Nala, Topas, Cosi, Trajan & Kimo

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7365
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: petition gegen bärenhetze von RC

#15 Beitragvon muscipulaa » 30.07.2013, 18:47

Esperanza hat geschrieben:wers glaubt


also ich kann mir schon vorstellen, dass die das nicht gewusst haben. Rumänien ist ein sehr korruptes Land und die Leute sind nicht zimperlich wenn es darum geht nebenbei noch Geld zu machen. Kann sehr gut sein, dass da familiäre Verbindungen eine Rolle spielen.

Es gibt bestimmt auch in der Schweiz im versteckten Hunde- und Hahnenkämpfe. Nur wer achtet darauf?
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin


Zurück zu „Tiere brauchen unsere Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste