April braucht Hilfe

Hier findet alles Platz wo Tiere unsere Hilfe brauchen z.B. Petitionen oder Spendenaufrufe

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2160
Alter: 57
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: April braucht Hilfe

#21 Beitragvon Wildkatze » 29.04.2015, 18:09

wie schön dass April die Hilfe bekommt, die sie braucht.
Herzlichen Dank allen die das ermöglichten
von mir kommt ein :daumendrück :daumendrück :daumendrück dass sie alles gut übersteht
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8692
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#22 Beitragvon hexenhaus » 29.04.2015, 19:54

OP soweit gut verlaufen :a1 . Morgen holen wir April ab.
Bin noch bei Handicap Karu und ihren beiden Patienten.
Grüsse
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
Clothilde
Beiträge: 1707
Alter: 57
Registriert: 13.11.2013, 16:23
Wohnort: Gansingen
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#23 Beitragvon Clothilde » 29.04.2015, 19:57

Oh super! :br Ich wünsche ihr, dass alles wieder gut verheilt.
Liebe Grüsse,

Annette mit Caruso, Brownie, Jinny und Linda
Stay strong, Waitukubuli!

Benutzeravatar
Gini_1
Beiträge: 182
Alter: 49
Registriert: 28.02.2012, 10:28
Wohnort: Oberwil BL

Re: April braucht Hilfe

#24 Beitragvon Gini_1 » 29.04.2015, 21:33

Wow, das sind ja tolle Nachrichten, dass alles gut gelaufen ist :a17
Für OP oder Nachbehandlung werde ich gleich ein Hunderter Nötli überweisen :a4
Der herzigen April alles Gute zur Genesung, haltet uns bitte auf dem Laufenden wie sie (und die ganze Geschichte) sich weiterentwickelt :a24

Benutzeravatar
Chicacat
Beiträge: 765
Registriert: 12.01.2008, 20:04
Wohnort: Wohlen bei Bern

Re: April braucht Hilfe

#25 Beitragvon Chicacat » 29.04.2015, 22:55

-
Ich freu mich, das die OP gut verlaufen ist und wünsche April alles alles Gute, dass sie wieder ganz gesund wird.
Liebe Grüsse von Bubu und Manolo und ihrem Dosi Christine

"Für eine Katze gibt es keinen triftigen
Grund einem anderen Tier zu gehorchen,
auch wenn es auf zwei Beinen steht". Sarah Thomson

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8692
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#26 Beitragvon hexenhaus » 30.04.2015, 11:40

:m1 gini_1

Das Spenden geht weiter :a24 :
Ein Fori hat meinen FB Aufruf geteilt und so hat eine liebe Frau aus der Umgebung 300 Franken
auf Ruths Konto überwiesen :br :br .

April hat die Nacht gut überstanden. Bisi ins Kistchen gemacht :br
Etwas gefressen und nicht mehr so heftig gefaucht als Dr. Kipfer heute morgen um 6 bei ihr vorbeischaute.
Ich bin am Einrichten des Käfigs für die ersten paar Tage und werde einen neuen Thread eröffnen und weiter über April berichten wenn ihr mögt.

Gruss
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20009
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#27 Beitragvon michaela » 30.04.2015, 12:11

super dann ist das geld ja zusammen :br :r1 danke an alle die mitgeholfen haben!! wär super wenn ihr mir das geld bis morgen überweisen könnt, dann kann ich es gleich einzahlen :a4 dankeschön!!

schön geht es der kleinen gut, die hatte sicher schreckliche schmerzen :( alles gute weiterhin :daumendrück
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Clothilde
Beiträge: 1707
Alter: 57
Registriert: 13.11.2013, 16:23
Wohnort: Gansingen
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#28 Beitragvon Clothilde » 30.04.2015, 13:16

So schön, dass sie es so gut überstanden hat! Wahrscheinlich tut ihr die Verletzing jetzt schon weniger weh. Würde mich über weitere Berichte freuen.
Meins müsste schon am Konto sein.
Liebe Grüsse,

Annette mit Caruso, Brownie, Jinny und Linda
Stay strong, Waitukubuli!

Benutzeravatar
PurpleBengal
Beiträge: 6
Alter: 26
Registriert: 28.04.2015, 13:08
Wohnort: Sursee

Re: April braucht Hilfe

#29 Beitragvon PurpleBengal » 30.04.2015, 13:18

Das ist schön, dass das so gekalppt hat. Hoffentlich erholt sich die kleine wieder!

ich werde auch noch 50 CHF Überweisen, auch wenn das Geld zusammen ist, nachbehandlung, kontrolle und so kosten sicher auch noch was, ausserdem braucht April ja auch was zu essen.

Halte für April und alles was noch kommen wird ganz fest alle Daumen und Pfötchen! :daumendrück

Übringends, TOLL dass es noch so Menschen wie euch gibt!
"Wenn ich mit meiner Katze spiele, bin ich nie ganz sicher, ob nicht ich ihr Zeitvertreib bin."
- Michel de Montaigne

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1570
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#30 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 30.04.2015, 13:19

soo toll das alles gut gelaufen ist und die kleine tapfere Maus schnell gesund wird! :daumendrück

Habe gestern einbezahlt! :a4

Und danke an Alle die das ermöglicht haben und ein grosses Danke an die ,, Tierkrankenschweschter" :a24
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2160
Alter: 57
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: April braucht Hilfe

#31 Beitragvon Wildkatze » 30.04.2015, 13:41

:br :schnurr sooooo lieb von Euch allen.
Der kleinen Maus alles Liebe und dass schnell alle Wunden verheilen
:daumendrück
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20009
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#32 Beitragvon michaela » 01.05.2015, 08:20

:winke

ich stell noch schnell die rechnung ein, damit auch alles wie üblich transparent ist :)

vielen dank an alle die mitgeholfen haben der kleinen ein gutes leben zu ermöglichen :schnurr
Dateianhänge
rechnung_april.jpg
rechnung_april.jpg (104.38 KiB) 1999 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8692
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#33 Beitragvon hexenhaus » 01.05.2015, 09:02

:m1 michaela fürs einstellen.

Hier könnt ihr lesen wie es April weiter ergeht

viewtopic.php?f=4&p=294722#p294711
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
Karu
Beiträge: 2496
Registriert: 28.07.2006, 21:18
Wohnort: 8602 Wangen

Re: April braucht Hilfe

#34 Beitragvon Karu » 01.05.2015, 13:03

Liebe Foris

Eine riesiges Dankeschön an Alle welche so spontan geholfen haben um die Operationskosten von April zu finanzieren. Natürlich auch ein grosses :m3 an Michaela, dass wir den Spendenaufruf machen dürften.
Möchte mich auch bei Alice bedanken, dass sie April bei sich aufgenommen hat. Mir wäre dies zur Zeit nicht möglich, da ich immer noch eine Gipsschiene an der rechten Hand tragen muss und zudem bereits 2 Patientchen in meinem Lazarett habe.

Liebe Grüsse
Mach dich schlau für deine Katze, sie hat nur dich.
(Zitat von Ramona Bülow)

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8692
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: April braucht Hilfe

#35 Beitragvon hexenhaus » 05.05.2015, 14:11

Heute habe ich das Paket von Himmelslied (Angie) erhalten mit dem vielen Barf-Zubehör, das sie uns inkl. Porto gespendet hat.

:m1 :m1
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)


Zurück zu „Tiere brauchen unsere Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast