Yari braucht alle schutzengel

Hier findet alles Platz wo Tiere unsere Hilfe brauchen z.B. Petitionen oder Spendenaufrufe

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Yari braucht alle schutzengel

#1 Beitragvon michaela » 22.09.2016, 14:54

liebe foris

proda unterscheidet sich sehr von anderen orgas, im gegensatz zu anderen sammeln wir nicht spenden in dem wir traurige bilder posten und auf die tränendrüse drücken, ich mache das absichtlich nicht weil es einfach nicht unsere art ist. ich poste lieber die schönen bilder und die erfolge die wir dank euch erzielen. doch die geschichte von yari möchte ich euch erzählen. wieso? weil ich mich immer wieder rechtfertigen muss warum wir uns für spanische katzen einsetzen und um zu zeigen was die frauen von proda tag für tag leisten.

vor 2 tagen bekam loles einen anruf es läge eine verletzte katze auf der strasse, die katze war aber nicht in vinaros sondern in einer angrenzenden stadt. loles schnell ein auto organisiert (sie selber hat ja keines) und los kätzchen suchen.

schon bald hat sie das kleine kätzchen gefunden, es lag im dreck in der nähe der strasse. loles wurde schlecht beim anblick des kleinen, loles kann kein blut sehen und der kleine sieht schlimm aus (die brutalen bilder zeig ich euch nicht). dem kleinen wurde das beinchen abgehackt, ja richtig abgehackt :( und im gesicht wurde er auch verletzt, man weiss nicht ob man versucht hat ihm das auge auszustechen :( der kleine ist noch keine 10 wochen alt :( wurde dann einfach weggeworfen wie ein stück dreck :(

loles hat ihn direkt in die klinik gebracht, dort wurde er in narkose gelegt und das beichen notdürftig verarztet. er ist zu schwach um das beinchen richtig zu operieren. er hängt am tropf, bekommt starke schmerzmittel, antibiotika und infusion. heute morgen hat er zum erstenmal ein bischen gefressen. im moment kämpft er gegen eine schlimme infektion.

der kleine hat den namen yari bekommen, der name ist indianisch und bedeutet «kraft des herzens»

wir wissen nicht ob der kleine es schafft :( sein leben hängt am seidenen faden. er braucht all eure daumen und gute gedanken! so klein das kannst doch nicht gewesen sein. geboren, gequält um dann zu sterben?! NEIN! er muss es schaffen! proda versucht alles um den kleinen zu retten.

klein yari ist nur eine geschichte von vielen… aber ich möchte das die menschen von diesem kleinen kämpfer erfahren! und auch erfahren was proda tag für tag leistet! und das können sie nur weil ihr proda immer wieder finanziell unterstützt. auch wenn der kleine wieder ein loch in die proda kasse reisst, würde loles sich nie fürs einschläfern entscheiden! sie kämpft um jedes einzelne katzi


:daumendrück für yari
Dateianhänge
IMG_9401.JPG
IMG_9401.JPG (220.88 KiB) 1136 mal betrachtet
IMG_9403.JPG
IMG_9403.JPG (330.05 KiB) 1136 mal betrachtet
IMG_9404.JPG
IMG_9404.JPG (325.25 KiB) 1136 mal betrachtet
IMG_9402.JPG
IMG_9402.JPG (279.01 KiB) 1136 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Ziva
Beiträge: 585
Alter: 28
Registriert: 07.10.2013, 19:52
Wohnort: SG

Re: Yari braucht alle schutzengel

#2 Beitragvon Ziva » 22.09.2016, 15:45

Yari mein kleines Baby... :u4 ich drück alles was ich hab und hoffe fest, dass Yari 1000 Schutzengel hat und leben darf!!! :daumendrück
und ich hoffe sehr, dass dein Name dir Glück bringt! :a24

ein riesiges Danke an Proda und an dich Michaela :schnurr ihr tut so viel für diese Katzis!!
ach ich habe keine worte für dieses Elend... :a36

:daumendrück :daumendrück :daumendrück

ich werde dir in den nächsten tagen 200.- überweisen micha und ich hoffe so sehr, dass die tierärzte sein viel zu junges leben retten können!!!
Laura mit der Boygroup Peterli, Ninet, Jamiro und Yoshi <3

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#3 Beitragvon michaela » 22.09.2016, 17:21

hallo laura

danke für dein :daumendrück für den kleinen und auch für deine finanzielle hilfe :schnurr wenn alle fest an ihn denken dann muss er es doch schaffen :daumendrück
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2172
Alter: 56
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: Yari braucht alle schutzengel

#4 Beitragvon Wildkatze » 22.09.2016, 17:27

:u4 :u4 :u4 das tut im Herzen weh was dem kleinen geschah.

Yari - Kraft des Herzens, halte durch. Du bist nun in Sicherheit und die Menschen um Dich herum machen alles was ihnen möglich ist.

Wünsche Dir, dass deine Herzenskraft auch zur Lebenskraft wird und Du Heilung erleben darfst auch vom Schock von dem was war.
Du hast ein Leben in Sicherheit vor Dir.... halte durch :schnurr kleines Silberfellchen :a1
Herzensgrüsse und gute Besserung
Danke an alle die helfen
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

BrigitteM.
Beiträge: 72
Alter: 63
Registriert: 13.02.2007, 14:56
Wohnort: Lyss

Re: Yari braucht alle schutzengel

#5 Beitragvon BrigitteM. » 22.09.2016, 17:28

Liebe Michaela
Ich hoffe so sehr, dass der Kleine es schafft. Ich habe dir 200 franken überwiesen als Anteil an die Operation.
Liebe Grüsse
Brigitte

Cloud
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2016, 17:15

Re: Yari braucht alle schutzengel

#6 Beitragvon Cloud » 22.09.2016, 17:35

Kleiner Yari kämpf mit aller Kraft!

Alle Schutzengel sollen über dich wachen und dir ganz viel Kraft geben. Lebe, Yari, lebe und lerne auch die schöne Seite des Lebens kennen!!

Ich bin immer wider entsetzt zu was für Gräueltaten Menschen fähig sind.... :u4 :u4

:daumendrück :daumendrück :daumendrück

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 28
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#7 Beitragvon Zombina » 22.09.2016, 18:03

Es ist eine Katastrophe... Yari zeigt uns auf eine brutale Art und Weise wieder einmal, was der Unterschied ist zwischen In- und Ausland Tierschutz.
In der Schweiz hat es auch vereinzelte Fälle von Tiermisshandlungen, in anderen Europäischen Ländern ist das aber leider Alltag. Das Verhältnis zu Tieren ist anders wie bei uns.

Danke Micha, dass du uns so oft diese Geschichten ersparst, aber trotzdem immer wieder mal die Augen öffnest um zu zeigen, wie wichtig es ist, diese paar Frauen in Vinaros zu unterstützen, die keinerlei grosse Spender haben und mit solch grossem Elend auskommen müssen.

Ich wünsche Yari, dass seine Wunden schnell heilen und er das alles wieder vergessen kann. Unsere Frey, auch von den Strassen von Vinaros, hat immer mal wieder Alpträume. Wacht plötzlich schreiend auf und kann sich fast nicht mehr beruhigen. Aber das sind zum Glück ganz seltene Momente. Ich hoffe, dass das Yari nie haben wird.
cats are like potato chips, you can't have just one

Benutzeravatar
Ziva
Beiträge: 585
Alter: 28
Registriert: 07.10.2013, 19:52
Wohnort: SG

Re: Yari braucht alle schutzengel

#8 Beitragvon Ziva » 22.09.2016, 18:10

danke kristina dass du genau die worte gefunden hast die ich gesucht habe... :schnurr
Laura mit der Boygroup Peterli, Ninet, Jamiro und Yoshi <3

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#9 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 22.09.2016, 18:28

Ich werde bald Oepfelgonfi, selbergmachti Gmiesbouillon und eingelegte Zucchetti zu gunsten für Yari produzieren! Ich hoffe damit, dass einwenig Geld reinkommt!

Ganz viel Glück kleiner Mann! Und danke an alle die ihn unterstützen und an die wo an der Front sind! Hut ab!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 744
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: Yari braucht alle schutzengel

#10 Beitragvon hier » 22.09.2016, 18:45

Mir kommen die Tränen.
Warum werden Menschen so gefühllos?
Ich werde Fr. 50.- für Yari überweisen
Grüsse Erika

Benutzeravatar
katzenkind
Beiträge: 887
Registriert: 25.02.2009, 20:43

Re: Yari braucht alle schutzengel

#11 Beitragvon katzenkind » 22.09.2016, 19:37

wieder einmal eine unendlich traurige Geschichte. Kleiner Yari, jetzt bist du in Sicherheit und in den besten Händen. Bitte kämpfe. Michaela und alle anderen Helferinnen werden alles daran setzen, dass du noch ganz viel Liebe von den Menschen erfahren darfst. Ich werde gerne auch einen kleinen Beitrag schicken.
Ursula mit Filou und Millie

"Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht
schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht."
Eleonore Gualdi

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1509
Alter: 57
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Yari braucht alle schutzengel

#12 Beitragvon Miss Marple » 22.09.2016, 20:40

Ich bin natürlich auch dabei.
Lieber Klein-Yari: bitte halt durch! Ganz viele hier drücken dir die Daumen und Pfötchen... :a1 :a1 :a1 :a1
Und Loles ist für mich schlichtweg eine Heldin.
Danke Michaela, dass du uns informiert hast - es ist schon ok - so können wir Loles und ihren Frauen ab und zu etwas Mut machen. *seufz*
Ich wünsche mir mehr Frieden auf dieser Erde. :u4
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1509
Alter: 57
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Yari braucht alle schutzengel

#13 Beitragvon Miss Marple » 22.09.2016, 21:52

Hast du schon Nachricht, wie es ihm heute geht? :a36
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
Shila03
Beiträge: 461
Alter: 30
Registriert: 14.08.2007, 13:38
Wohnort: Züri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#14 Beitragvon Shila03 » 22.09.2016, 21:55

Ach herrjeh... das darf doch nich war sein :a36
Da fehlen mir die Worte.. :a36 :a36 :a36

Pfötchen & Daumen sind gedrückt!!!!

Benutzeravatar
brigitte
Moderator/Miss Fehlkauf
Beiträge: 12866
Registriert: 08.08.2006, 15:07
Wohnort: ZH

Re: Yari braucht alle schutzengel

#15 Beitragvon brigitte » 22.09.2016, 22:00

mein 50ernötli wird morgen auf dem tuerschutzkonto eintreffen, ich drück ganz fest die daumen!
bitte pn schreiben, ich bin nicht mehr so oft online

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#16 Beitragvon michaela » 23.09.2016, 10:15

:winke

danke euch allen für die lieben postings, fürs daumendrücken und für die tollen spenden für klein yari :schnurr

es hat ein wenig geholfen, also bitte bitte weiter an ihn denken! loles geht ihn zwei mal am tag besuchen. er frisst ganz ein klein wenig, das ist super denn er braucht die kraft um sich gegen die infektion zu wehren. er kämpft wie ein grosser auch wenn er noch so klein ist und keine 400g auf die waage bringt :r9

bitte weiterhin fest fest :daumendrück jeder tag wo er isst wird er stärker und seine chancen werden besser! vamos klein yari!

wir haben im moment 620.– an spenden für das häufchen, vielen dank an alle die helfen! wir können wirklich jeden franken brauchen! nur dann können wir weiterhelfen
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Chicacat
Beiträge: 753
Registriert: 12.01.2008, 20:04
Wohnort: Wohlen bei Bern

Re: Yari braucht alle schutzengel

#17 Beitragvon Chicacat » 23.09.2016, 11:13

-
Es ist wie ein Wunder das Loles das Katzenbaby von der Strasse holen konnte.
Dass sie ihn zweimal am Tag besucht und mit ihm redet ist eine grosse Hilfe für den Kleinen, der seine Mama noch dringend gebraucht hätte.
Entsetzlich dass so etwas geschehen kann. Ich überweise 50.- und hoffe dass der Kleine noch ein schönes Leben vor sich hat.
Liebe Grüsse von Bubu und Manolo und ihrem Dosi Christine

"Für eine Katze gibt es keinen triftigen
Grund einem anderen Tier zu gehorchen,
auch wenn es auf zwei Beinen steht". Sarah Thomson

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19874
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#18 Beitragvon michaela » 23.09.2016, 12:38

vielen dank christine :a24

leider gehts dem kleinen seit ein paar stunden schlechter :( hab ihm versprochen wenn er kämpft bekommt er in der schweiz ein super zuhause! er muss einfach
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (390.23 KiB) 987 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2172
Alter: 56
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: Yari braucht alle schutzengel

#19 Beitragvon Wildkatze » 23.09.2016, 13:24

Klein Yari :schnurr ... es ist ein Wunder dass Du Hilfe bekommen hast, es zeigt auch, dass Du Hilfe wolltest um weiter zu leben.
Das was Du erlebt hast ist sehr schlimm... unbeschreiblich :u4 , aber bitte, bitte halte durch, kämpfe ..... ein schönes Leben wartet auf dich.
:daumendrück :daumendrück :daumendrück
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
budsol
Beiträge: 2177
Alter: 57
Registriert: 11.03.2011, 18:35
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Yari braucht alle schutzengel

#20 Beitragvon budsol » 23.09.2016, 13:45

So ein unglaublich trauriges Schicksal. Armes Kätzchen. Zum Glück darf es dank Loles erfahren, dass es auch sehr liebe Menschen gibt.
Von mir ist ein Futterpacket unterwegs nach Vignaros.
Gaby mit Ry-Anne, Joe Santa,Terza Luna, Tiaré Josée, Xenos, Umèo, Uomino, Yuki, Puschel, Lavinia & Betsy


Zurück zu „Tiere brauchen unsere Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste