mein Besuch bei Proda

Hier findet alles Platz wo Tiere unsere Hilfe brauchen z.B. Petitionen oder Spendenaufrufe

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19934
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

mein Besuch bei Proda

#1 Beitragvon michaela » 11.10.2016, 10:08

:winke

aaaaalso ich versuch euch einen bericht zu schreiben über meinen besuch bei proda :a4 wie ihr alle wisst ich bin nicht gut im schreiben und hab so viele eindrücke im kopf dass alles sicher etwas wirr wird :a25 ich versuch es aber so gut wie möglich zu ordnen.

als aller erstes! soll ich euch allen DANKE sagen! denn ohne eure hilfe würde es proda nicht mehr geben! und wenn ihr gesehen hättet was ich gesehen habt, dann wüsstet ihr wie wichtig ihre arbeit ist. die frauen sind toll, sie waren so nett zu mir und haben sich jeden tag ein bein ausgerissen um mir alles zuzeigen und doch noch katzis zu retten. aber zuerst von vorne.


aaaaaaalso mein freund hat mich ja begleitet, er liebt katzis auch aber ist natürlich nicht ganz so bekloppt wie ich :a25 darum dachte ich, ich muss ja auch etwas nicht kätzisches mit ihm machen… vorweg… unser bungalow war 1 minute vom meer entfernt… wir haben es nie näher gesehen als von der terrasse aus :lach

im bungalow angekommen, sah ich schon das erste baby katzi «batman» dann kamen schon seine geschwisterchen und dann seine mutter. ok wir los futter kaufen gegangen und nach und nach erschienen immer mehr katzis. oke… katzis gefüttert und dann los zu proda.

das erste was wir besuchen gingen war das casa solidara, es ist das «tierheim» von proda, es ist ein sehr altes haus, menschen könnten dort nicht leben, aber proda versucht wirklich es so schön wie möglich zu machen für die katzis. es leben an die 40 katzis in dem haus, einige so scheu das ich sie gar nicht zusehen bekam. abere alles sehr sauber, und auch unsere gespendeten kratzbäume hab ich gesehen, leider sind sie so gut wie druch, die stämme sind zerfledert der karton schaut heraus, aber die proda katzis sind genügsam und freuen sich auch an dem.

das aufeinander treffen war sehr herzlich, wir haben uns ja zum ersten mal in echt gesehen, bis dato kannte ich ja nur neus, aber nicht loles und rossana die das herzstück von proda ausmachen.

hab dann natürlich gleich von den vielen katzis bei uns erzählt und loles meinte direkt, wollen wir morn morgen die familie einfangen? SICHER!

also morgens um 9 standen die auf der matte (so früh) und dann gings los, zuerst hatten wir die mutter und ein baby, das zweite ging dann eine stunde später rein, nur klein batman (mein liebling) der hat es vorgezogen draussen zu bleiben. loles und raquel sind dann gegangen mussten kolonien füttern etc. mein freund meinte dann gehen wir an den strand? ich hörte wie klein batman nach seiner mutter rief und traurig war. da konnte ich nicht an den strand. also bin ich den ganzen nachmittag im garten gesessen, 3 meter von batman entfernt :r9

gegen 17 uhr hat uns rossan abgeholt und wir sind nach calig gefahren, im kopf immer mein kleiner batman der jetzt ganz alleine ist mit seinen 6 wochen. in calig angekommen wuseten soooo viele katzis um mich rum. mein phantom war auch dabei :a24 so viele liebe tierchen die um aufmerksamkeit bettelten, die guzzis intressierten sie nicht, sie wollten gestreichelt werden. eines lieber als das andere. ina die proda unterstützt in dem sie ein teil ihres landes zurverfügung stellt, hat proda ein weiteres kleines stückchen gegeben und darauf nochmals ein gehege gesetzt. der platz war einfach zu klein und die katzis werden nicht weniger :( es hat 2 grosse gehege, ein kleineres und ein winziges, das winzige ist für die katzis die neu sind, die kommen einen monat in das kleine gehege bis sie sich etwas eingelebt haben und die grundimunisierung haben. ihr seht proda macht das serh seriös und das unter schwierigsten umständen. nach laaaaangem katzi streicheln, füttern und knuddeln, sind wir totmüde nach hause gefahren.

zuhause raus schnell falle scharf stellen und schwupp war batman drin :br loles angerufen die meinte hopp sofort ab zum ta, der schliesst um 21 uhr, also ab ins auto mit batman und los zu carlos. dort angekommen entpuppte sich klein batman als taliban der die ta fast umgebracht hätte ;) kleine wildsau. nach dem er auf fiv/leukose getestet wurde, entwurmt und entfloht durfte er zu seinen geschwistern die auch noch beim ta waren. die mutter wurde gleich kastriert und am anderen tag ist die ganze familie nach calig gezogen. als die spanier in unserer siedlung mitbekommen haben das wir die katzis eingefangen haben ging der terror los :shock: sie wollen ihre katze zurück blabla, ahh die katze ist wild anfassenn kann man sie nicht, sie ist mager und nicht kastriert wie alle katzis in der siedlung. ja aber wir seien ausländer und hätten uns da nicht einzumischen blabla, von da an waren wir unter ständier beobachtung. sobald wir das haus verliessen stand einer da um uns zu beschimpfen. hab ich gesagt wenn wir herkommen können und alle katzis kastrieren dürfen dann bringe ich die mutter katze zurück, aber nein man will ja babys!!! also bleibt mutter mit baby in calig :leid soll einer die spanier verstehen. die waren einfach angepisst weil ich als schweizerin gewagt habe eine katze einzufangen, wenn sie sich für die katzis intressieren würden, wären sie kastriert!

am samstag morgen sind wir zu monica gefahren die auch ein kleines tierheim hat, also kein, 30 hunde 70 katzen. die hundis waren soooo lieb und eine die sie aus der perrera geholt hat, hat gerade 11 welpen geworfen :shock: monika ist eine deusche frau die proda auch hiltf in dem sie katzis aufnimmt. aber eben wir bräuchten dringend adoptanten für unsere katzen, aber die zufinden ist leider so schwer :( monika hatte leider 3 kleine sorgen kinder also sind wir dann nach hundi streichlen gleich wieder los zum tierarzt. katzis bekamen antibiotika usw. und dann mussten die wieder zurück nach hause zu monika, 45min fahrzeit. ok erledigt! dann war essen angesagt bei maria auf der finka, auch sie gehört zu proda. nach dem essen wollte ich dann nochmals schnell nach calig, familie batman besuchen :schnurr doch die familie versteckte sich, sie hatten noch sehr viel angst. also hab ich die anderen katzis gestreichelt. obwohl da so viele katzis leben ist alles sehr sauber! unsere häuschen stehen rum und auch andere spenden hab ich immer mal wieder entdeckt.

ahh bei monika lebt ein schwarzes ataxi baby, das auch ganz dringend ein zuhause sucht, hab mich in den kleinen gleich verliebt.

seht ihr so gut kann ich gedanken ordnen, so viele eindrücke ich weiss gar nicht was ich euch alles erzählen soll, ich könnte ein buch schreiben…

mitlerweile war es dunkel und ich hatte immernoch nicht die hafenkatzis gesehen. das grösste projekt vom forum! ich kann doch nicht gehen ohne das gesehen zu haben. ok nachts im dunkeln an den hafen, überall waren katzis sehr viele sehr scheuh und ein paar liebe anhängliche. alle gut genährt, denn mit euren patenschaften schick ich ja jeden monat futter runter, es reicht nicht für alle katzis aber sie bekommen wenigsten was in den magen. am hafen sind 5 kolonien. ich war sooo müde als wir bei der 3ten kolonie ankamen und freute mich schon auf mein bett. die tage in spanien haben mich sehr müde gemacht, sehr vieles zu verarbeiten so viele eindrücke.

plötzlich hör ich ein leises miau, schaue loles an und loles mich und sie sagte baby? und ich JA BABY!!! wir hörten irgendwo unter den grossen steinen ein leises miau, im hafen werden immer wieder babys ausgesetzt, aber die steine sind so hoch die babys kommen da gar nicht raus und kommen auch nicht ans futter. schnell handy gezückt, taschenlampem modus und dann haben wir die steine durchsucht, es hat auch immer wieder so grosse, grüne stachelige büsche bei den steinen. ich leuchte de rein, da blizen zwei kleine äuglein :a24 ohh schildpatt baby :a24 schnell handy weg und runter ins loch gehangelt und schon hatte ich die kleine. mein gott soooo winzig zirka 4 wochen alt. ich hab mich sooooo gefreut das wir die kleine gefunden hatten!! ihre geschwister hat raquel einen tag zuvor schon aus den steinen geborgen, aber klein feliz wie wir sie taufen, hat sich wohl versteckt. aber auch sie wurde schlussendlich gerettet und ich hab mich gefreut wie ein honigpferdechen :a24 und ihr seht so schnell gehts und proda hat an einem wochenende 10 neue katzis :r9

nach der aktion hab ich mich dann endgültig von rossana und loles verabschiedet. sonntag früh mussten wir schon wieder los nach barcelona. die kleine feliz nahm rossana mit nach hause dort wird sie nun gepäppelt und wartet auf liebe adoptanten :daumendrück

ich kann euch gar nicht wirklich erklären wie es da unten ist, ich glaub das muss man selber sehen. die frauen rennen den ganzen tag rum, füttern katzis, fangen ein und kastrieren, gehen auch noch arbeiten und haben kinder! ich hätte schon lange ein burnout und würde das elend seelisch gar nid verkraften! aber ich kann euch versichern das wirklich jeder franken den ihr spendet bei proda gut aufgehoben ist.

als ich klein batman in die tierklinik brachte, fragte ich nach dem aktuellen rechnungsstand von proda, die antwort war 3191.– euro, ich dachte mich trifft der schag. aber schon nur die kleine batman familie hat inkl. kastra der mutter 270.– euro betragen. es sind viele katzis, viele münder die gestopft werden müssen, viele kastriert, viele krank…

wenn jemand interesse an einer adoption hat bitte meldet euch bei mir! wir haben babys und erwachsene katzis die im tierheim so leiden.

ich kann sagen ich bin stolz auf uns das wir immer wieder diesen kleinen verein so toll unterstützen!!! wir sind nur ein kleines forum und trotzdem machen wir die welt um so vieles besser! ich danke euch von herzen dafür!!!

so ich hab sicher vieles wichtige vergessen :) aber so einen kleinen einblick hoffe ich konnte ich euch geben.

die fotos haben keine gescheite reihenfolge, einfach gucken :)
Dateianhänge
IMG_9577.JPG
IMG_9577.JPG (273.66 KiB) 2081 mal betrachtet
IMG_0004.JPG
IMG_0004.JPG (387.01 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0048.JPG
IMG_0048.JPG (443.8 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0027.JPG
IMG_0027.JPG (389.5 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0008.JPG
IMG_0008.JPG (579.21 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0007.JPG
IMG_0007.JPG (753.62 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0068.JPG
IMG_0068.JPG (374.38 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0063.JPG
IMG_0063.JPG (612.12 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0061.JPG
IMG_0061.JPG (474.86 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0059.JPG
IMG_0059.JPG (542.33 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0057.JPG
IMG_0057.JPG (673.33 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0056.JPG
IMG_0056.JPG (647.43 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0055.JPG
IMG_0055.JPG (589.89 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0054.JPG
IMG_0054.JPG (577.69 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0052.JPG
IMG_0052.JPG (653.91 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0050.JPG
IMG_0050.JPG (964.21 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0047.JPG
IMG_0047.JPG (780.75 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0043.JPG
IMG_0043.JPG (629.82 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0041.JPG
IMG_0041.JPG (456.93 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0040.JPG
IMG_0040.JPG (451.87 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0038.JPG
IMG_0038.JPG (492.79 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0035.JPG
IMG_0035.JPG (694.24 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0034.JPG
IMG_0034.JPG (387.31 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0033.JPG
IMG_0033.JPG (627.63 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0031.JPG
IMG_0031.JPG (514.84 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0029.JPG
IMG_0029.JPG (601.91 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0025.JPG
IMG_0025.JPG (504.52 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0023.JPG
IMG_0023.JPG (814.75 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0022.JPG
IMG_0022.JPG (456.92 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0021.JPG
IMG_0021.JPG (503.97 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0019.JPG
IMG_0019.JPG (367.83 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0016.JPG
IMG_0016.JPG (821.48 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0013.JPG
IMG_0013.JPG (674.28 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0011.JPG
IMG_0011.JPG (786.36 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0003.JPG
IMG_0003.JPG (470.48 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0002.JPG
IMG_0002.JPG (845.13 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_0001.JPG
IMG_0001.JPG (463.45 KiB) 2082 mal betrachtet
IMG_9597.JPG
IMG_9597.JPG (644.09 KiB) 2082 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
groesi
Rassenkatzen-Tussi
Beiträge: 679
Alter: 48
Registriert: 04.03.2008, 11:48
Wohnort: Baden
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#2 Beitragvon groesi » 11.10.2016, 10:49

Toller Bericht..... Da wurde mir beim Lesen schon schwindlig und kann dich total verstehen. Vieles erlebt, alles auf einmal zusammenfassen... unmöglich. Ich finde es aber auch toll, dass dein Freund so lieb war und dich begleitet hatte und ich bin sicher, er hat alles ohne Murren mitgemacht :a2
Die Welt kann gut ohne Menschen existieren, aber nicht ohne Tiere.

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2153
Alter: 57
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: mein Besuch bei Proda

#3 Beitragvon Wildkatze » 11.10.2016, 11:06

Danke Michaela, schön beschrieben wie sich da bei Proda alle voll einsetzen, wundervolle Menschen für wundervolle Tiere.
Ina ist ja auch total lieb, ein neues Häuschen und nochmals Land, :a4 etwas schade dass Phantom nicht auch ihr Herz erobert hatte wie der andere Spanierli und bei ihr einziehen konnte, aber mit Sky in der Schweiz hat er es sicher auch gut.

Danke allen die Proda unterstützen. :schnurr

liebe Grüsse
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
Irene
Beiträge: 2387
Registriert: 31.08.2006, 16:22
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: mein Besuch bei Proda

#4 Beitragvon Irene » 11.10.2016, 12:13

:winke

Da hast du einiges erlebt und gesehen in diesen paar Tagen und diese Eindrücke wirst du bestimmt nicht so schnell vergessen.
Was mich sehr berührt hat ist das Happy End für die kleine Feliz. Ihr wart zur richtigen Zeit am richtigen Ort und ohne dich wäre sie vielleicht nie gefunden worden.
Hut ab vor dem unermüdlichen Einsatz der Proda-Frauen, Monica und all den anderen tierliebenden Helfern dort :m1. Bestimmt wissen sie an manchen Tagen nicht, wie sie das alles finanziell stemmen sollen und trotzdem helfen sie ohne nachzudenken.

Ein Katzi kann ich leider nicht adoptieren - du weisst ja, Snoopy würde mir das nie verzeihen - aber ich mach mal den Anfang und spende 100 Franken an die aufgelaufenen Tierarztkosten.

Liebe Grüsse
Irene
Ein Haus ohne Katze ist wie ein Aquarium ohne Fisch.
Jean-Louis Hue

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19934
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#5 Beitragvon michaela » 11.10.2016, 16:55

:winke

danke liebe irene! sehr lieb das du uns bei den ta rechnungen hilfst. ich weiss snoopy würde dir das mehr als übel nehmen :a25

100.– für ta kässeli :a24
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Fleur
Beiträge: 3878
Alter: 60
Registriert: 20.01.2010, 14:50
Wohnort: Dresden

Re: mein Besuch bei Proda

#6 Beitragvon Fleur » 11.10.2016, 17:58

Tolle Arbeit, die die Menschen dort machen. So ein Verein muss unterstützt werden. Bitte teile mir deine Kontodaten per PN noch mal mit, auch BIC und IBAN, weil ich ja in Euro von Deutschland aus spende.

LG Fleur

Benutzeravatar
Mone
Beiträge: 491
Alter: 52
Registriert: 26.06.2013, 21:51
Wohnort: Zürich

Re: mein Besuch bei Proda

#7 Beitragvon Mone » 11.10.2016, 20:19

ja, wirklich Wahnsinn, was die Proda Frauen da leisten, und damit so viele Tiere retten und die Welt so ein wenig besser machen... :a1
ich werde auch was für die offenen TA-Rechnungen überweisen!
Zuletzt geändert von Mone am 11.10.2016, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse
Simone & Fanta & Hank

Benutzeravatar
Clothilde
Beiträge: 1689
Alter: 57
Registriert: 13.11.2013, 16:23
Wohnort: Gansingen
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#8 Beitragvon Clothilde » 11.10.2016, 21:12

Danke für den Bericht und die Einblicke! Ich geb auch 100,-- ins Kässeli.
Liebe Grüsse,

Annette mit Caruso, Brownie, Jinny und Linda
Stay strong, Waitukubuli!

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: mein Besuch bei Proda

#9 Beitragvon muscipulaa » 11.10.2016, 21:46

wo sind die Hütten, die wir gespendet haben? Habe sie gar nirgends entdeckt.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19934
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#10 Beitragvon michaela » 11.10.2016, 21:56

:winke

danke euch für die finanzielle unterstützung fürs ta kässeli :a24 da sind jetzt 300.– drin :a24

@muscipulaa, schau dir die zwei bilder an wo das kleine mädchen drauf sind, auf beiden siehst du eine unserer hütten. ich hab sie nicht extra fotografiert, aber gesehen hab ich sie überall, einige stehen auch im casa solidaria.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19934
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#11 Beitragvon michaela » 11.10.2016, 21:59

gugsch du
Dateianhänge
IMG_0013.JPG
IMG_0013.JPG (667.15 KiB) 1955 mal betrachtet
IMG_0011.JPG
IMG_0011.JPG (779.88 KiB) 1955 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Mone
Beiträge: 491
Alter: 52
Registriert: 26.06.2013, 21:51
Wohnort: Zürich

Re: mein Besuch bei Proda

#12 Beitragvon Mone » 11.10.2016, 22:06

:a4 überhaupt, so ein tolles Gehege, das da für all die Katzis geschaffen wurde, mega!
ich bin total beeindruckt! Vielen Dank für deinen Bericht und die tollen Fotos, die uns ganz tolle Einblicke bieten!
Liebe Grüsse
Simone & Fanta & Hank

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1347
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: mein Besuch bei Proda

#13 Beitragvon Dosinella » 11.10.2016, 22:10

Ach soo schön, da auch ich weiss dass jeder rappen zählt und auch ankommt spende ich 200 mäuse für die leeren mägen und als unterstützung für die ladies (and gantleman) von proda :a24
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1347
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: mein Besuch bei Proda

#14 Beitragvon Dosinella » 11.10.2016, 22:12

Micha, braucht proda mal noch hütten für den winter?
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
Shila03
Beiträge: 462
Alter: 31
Registriert: 14.08.2007, 13:38
Wohnort: Züri Oberland
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#15 Beitragvon Shila03 » 12.10.2016, 07:18

Vielen Dank Michaela für deinen Bericht! Ich finde er zeigt einerseits sehr gut wie viel die Frauen von Prodas investieren und wie viel Katzenleben sie schöner machen und anderseits auch die Ohnmacht, weil die Arbeit nie weniger wird.. :a20

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19934
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: mein Besuch bei Proda

#16 Beitragvon michaela » 12.10.2016, 09:33

guten morgen

@fleur, ich schick dir eine pm muss die bic noch raussuchen :a19

@mone, die gehege werden von ina zur vefügung gestellt, proda könnte sich die gar nicht leisten. dort leben an die 80 katzen, die babys sind auf pflegestellen doch da müssen die nun bald weg, wenn keine adoptanten kommen, dann kommen sie auch nach calig, es ist zwar schön dort aber ein zuhause ist es nicht :(

@dosi, wow danke für die spende dann sind im ta kässeli jetzt 500.– drin :) meeeerci!!
ich hab loles heute morgen gefragt wegen den hütten sie meinte am dringensten brauchen sie im moment futter für die babys weil es so viel hat :( ich hab letzten monat das hier runter geschickt.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... rny/537888

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... sera/58633
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: mein Besuch bei Proda

#17 Beitragvon muscipulaa » 12.10.2016, 10:28

Danke Michaela :a24
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Chilli2011
Beiträge: 712
Registriert: 18.10.2015, 11:49
Wohnort: Kanton Zug

Re: mein Besuch bei Proda

#18 Beitragvon Chilli2011 » 12.10.2016, 18:22

Hallo Michaela,

Wir waren letzte Woche in Spanien.>Roses.
Auch in Roses hat es magere arme Katzen. Wo bei den Restaurant draussen unter den Tischen suchen ob den Menschen nicht etwas essbares runter gefallen ist.
Ich nehme an das Prodas wo ihr so helft noch weiter unten ist.
>Bitte sende mir per PN die Kontodaten wo ich ein kleiner Beitrag von 20 Sfr. spenden möchte. Ich weiss das es nicht viel ist.

lg. Chilli 2011

Benutzeravatar
Mone
Beiträge: 491
Alter: 52
Registriert: 26.06.2013, 21:51
Wohnort: Zürich

Re: mein Besuch bei Proda

#19 Beitragvon Mone » 12.10.2016, 19:58

michaela hat geschrieben:@mone, die gehege werden von ina zur vefügung gestellt, proda könnte sich die gar nicht leisten. dort leben an die 80 katzen, die babys sind auf pflegestellen doch da müssen die nun bald weg, wenn keine adoptanten kommen, dann kommen sie auch nach calig, es ist zwar schön dort aber ein zuhause ist es nicht :(


Schön, dass es Menschen wie Ina gibt! Klar ist es leider kein richtiges Zuhause... :a36
Hoffentlich finden möglichst viele Katzis bald ein eigenes schönes Zuhause!! :schnurr
:daumendrück
..und eine kleine Spende ist nun unterwegs!
Liebe Grüsse
Simone & Fanta & Hank

Benutzeravatar
Glarnerin2
Beiträge: 107
Registriert: 16.09.2011, 17:21

Re: mein Besuch bei Proda

#20 Beitragvon Glarnerin2 » 13.10.2016, 14:25

Danke für den anschaulichen Eindruck, den du uns vermittelt hast - es ist, als wäre man selbst dabei. Daumendrück für all' die armen Seelen auf der Suche nach einer Heimat.
Bild Bild
Findus und Herzenskatze Liza (27.6.13)
L'idéal du calme est dans un chat assis. (Jules Renard)


Zurück zu „Tiere brauchen unsere Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast