trajan wartet schon so lange

Tiere die ein schönes Zuhause gefunden haben

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Chibi Tenshi
Beiträge: 1900
Alter: 32
Registriert: 18.08.2009, 20:02
Wohnort: Wabern

Re: trajan wartet schon so lange

#21 Beitragvon Chibi Tenshi » 01.07.2012, 22:18

Bezüglich Eiversucht denke ich, dass sich die nur entwickeln könnte, wenn der Kater vorher der King war, alleine und dann plötzlich taucht ein Baby auf und ist nun der mittelpunkt. Daher könnt ich mir gut vorstellen, dass das kein Problem sein sollte. Man weiss ja auch nie vorher wie sich eine neue Katze in eine bestehende Gruppe eingliedert, aber in der Regel geht ja alles gut. Und da bei dem hübschen bekannt ist, dass er sehr sozial ist, stehen doch die Chancen sehr gut..

Ja Michaela; was haben wir bloss für Männer.. Meiner würde auch nicht ja sagen.. Ich würde den hübschen sofort nehmen... Andererseits braucht man manchmal seine Grenzen aufgezeigt, sonst hätte ich wohl bereits 20 Katzen und einen unüberwindbaren Berg an Schulden weil ich mir die vielen Katzen gar nicht leisten könnte, da muss ich leider auch ehrlich sein......
Bettina mit dem bunten Löwenrudel

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1187
Alter: 33
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#22 Beitragvon tairitsu » 01.07.2012, 22:32

Chibi Tenshi hat geschrieben:
Ja Michaela; was haben wir bloss für Männer.. Meiner würde auch nicht ja sagen.. Ich würde den hübschen sofort nehmen... Andererseits braucht man manchmal seine Grenzen aufgezeigt, sonst hätte ich wohl bereits 20 Katzen und einen unüberwindbaren Berg an Schulden weil ich mir die vielen Katzen gar nicht leisten könnte, da muss ich leider auch ehrlich sein......


So siehts leider aus.
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

stella

Re: trajan wartet schon so lange

#23 Beitragvon stella » 03.07.2012, 08:41

ich hätte trajan wahrscheinlich genommen (dosimann hätte ich schon überredet, er hätte so gut zu boba gepasst), aber ich hab eine absage bekommen wegen dem freigang. nix zu machen :a6

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19952
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#24 Beitragvon michaela » 03.07.2012, 10:01

:winke stella

ja sie vermitteln nur in wohnungshaltung, wie viele ausländische orgs.

:daumendrück das doch noch jemand trajan nimmt
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Esperanza
Super Nanny
Beiträge: 2233
Alter: 38
Registriert: 26.08.2009, 14:40
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#25 Beitragvon Esperanza » 05.07.2012, 12:49

gits schu was neus vum Trajan? Will ihn dä würklich niemert? :a36
Bild
Grüassli Tamara& Jonah, Queeny, Raja, Nala, Topas, Cosi, Trajan & Kimo

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1187
Alter: 33
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#26 Beitragvon tairitsu » 06.07.2012, 14:16

Wollen ist vielleicht bei vielen von uns nicht das Thema.
Versuche meinem Schatz jede Woche den Kleinen schmackhaft zu machen.

Fakt ist leider, wir haben schon 4. Die letzte kam kurz bevor ich ihn gesehen hatte.

Eine 5te - das ginge wohl nur bei einem wirklich solch einem extremen Notfall, den man auf der Straße oder so findet. Und nicht einem um den sich irgendwie schon gekümmert wird. So schade ich das auch finde. Aber dafür biete ich Pflegeplätze an... weil das konnte er mir nicht verwehren. Den Wunsch habe ich durchgesetzt. Und wenns am Ende dann so ist, dass wir 7 Katzen haben... (schlimmster Fall)

Hab manchmal schon ein schlechtes Gewissen, dass 2 von 4en keine Tierheimtiere sind. (was auch seinen Grund hatte)
Wobei Kitsuna auch keiner haben wollte, da sie eben kein niedliches Kitten mehr ist, sondern schon fast ausgewachsen. Und Freya wurde aus einer Zuchtauflösung geholt. Sags euch... das war auch nicht gerade angenehm dort...


Ach Trajan... du bist so ein hübscher und niedlicher Kerl.
Und bestimmt total verschmust. Es tut mir so leid, nichts tun zu können.

Und leider ist er auch bestimmt nicht das letzte Kätzchen, wo ich eine Träne vergieße, dass er kein schönes Daheim findet. Dafür gibts zuviele von Ihnen.
Drücke ihm aber weiterhin ganz ganz fest die Daumen, dass es doch noch klappt.
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

stella

Re: trajan wartet schon so lange

#27 Beitragvon stella » 06.07.2012, 14:49

ich hätte ihn wohl genommen, wenn sie ihn in freilauf gegeben hätten. ich kann das ehrlich gesagt nicht verstehen. da will ihm jemand ein tolles zuhause bieten und dann wird man noch wählerisch. klar versteh ich es dass es ein frust ist, wenn eine katze überfahren wird, die man zuvor monatelang mühevoll gepäppelt hat, aber trotzdem seh ich irgendwie den sinn nicht, ihn deswegen einfach weiter in dieser station modern zu lassen... hoffentlich finden sie bald ein traumplätzli für ihn

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: trajan wartet schon so lange

#28 Beitragvon noName » 07.07.2012, 17:07

Ich denke, es kommt auf den Platz an. Nie würde ich eines Meiner Katzis an einen Ort geben, wo sie an einer Hauptstrasse oder in einer Stadt raus gelassen werden. Aber wenn man so wohnt, dass rund herum nur grün ist, die nächste Hauptstrasse 3 km entfernt.... Sehe ich kein Problem. Ich weiss nicht, kommt da vorher jemand den Platz anschauen?

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1187
Alter: 33
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#29 Beitragvon tairitsu » 07.07.2012, 18:08

Soweit ich das gelesen habe - ja.
Was ich auch eigentlich gut finde...

Aber ja...

Hätt ja gesagt - tricksen wir aus - was aber glaub auch nicht so gut kommt.

Och manno...
Ist halt immer so schwer. Auch in nem Forum zu fragen, wo schon recht viele Katzen haben... wobei...
Weiterhin :daumendrück und positiv denken.
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: trajan wartet schon so lange

#30 Beitragvon noName » 07.07.2012, 20:27

Oh, wäre ich sauer, würde ich herausfinden, dass ich beim Vermitteln angelogen wurde. Für jeden gibt es passende Katzen. Wenn einer unbedingt sein Tier in der Stadt raus lassen will, findet der auch irgendwo eine Katze. Ob es für die Katze dann gut oder schlecht ist, sei dahin gestellt. Aber wenn ich genau diese Katze nicht dorthin geben möchte, und diesen Bedingungen, muss das halt aktzeptiert werden.

Finde es auch gut, dass die Plätze kontrolliert werden. Einzig der Punkt, dass man sie, auch wenn man noch so abgelegen wohnt nicht raus lassen darf, finde ich nicht so toll.

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1187
Alter: 33
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#31 Beitragvon tairitsu » 07.07.2012, 23:13

Solche Vorschläge von mir auch niemals ernst nehmen.
Wäre ich nämlich auch - aber er tut mir einfach so leid.
Weiß ja, dass man vernünftig sein muss

Aber dumm finde ich es schon auch. Gerade bei sowas sollte man wenigstens ein bissl flexibel sein.
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19952
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#32 Beitragvon michaela » 08.07.2012, 17:55

tairitsu hat geschrieben:Aber dumm finde ich es schon auch. Gerade bei sowas sollte man wenigstens ein bissl flexibel sein.


das hat nix mit flexibel zutun! auch ich vermittle katzen nur in wohnungshaltung, das ist eine grundsatz einstellung, und es ist gut wenn organisationen katzen nicht um jeden preis vermitteln, es sollen GUTE plätze sein, nicht einfach plätze (stella nicht auf dich bezogen!) aber ich verstehe das man nicht mit viel aufwand katzen aufpäppelt vermittelt und dann will das sie überfahren werden. und eine org. anlügen geht gar nicht :!: würde ich das spitzbekommen, würde ich es der org. melden! denn wenn das bei einer von «meinen» wäre, wär ich anders sauer und würde die katze sofort zurück holen.

aber nun bitte wieder zurück zum eigentlichen thema! danke :a4
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

stella

Re: trajan wartet schon so lange

#33 Beitragvon stella » 09.07.2012, 09:07

immer noch kein dosi für trajan?

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19952
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#34 Beitragvon michaela » 18.07.2012, 10:08

:a20 nein leider will ihn immernoch niemand bei sich aufnehmen :(
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

stella

Re: trajan wartet schon so lange

#35 Beitragvon stella » 18.07.2012, 15:12

:r9

surenya

Re: trajan wartet schon so lange

#36 Beitragvon surenya » 18.07.2012, 15:15

Leider kann ich Trajan auch keine neues Zuhause schenken, da für mich nur Katzen mit Freilauf in Frage kommen.

Es kann doch nicht so schwer sein, ein passendes Plätzchen für den Kleinen zu finden, oder? :a20

stella

Re: trajan wartet schon so lange

#37 Beitragvon stella » 18.07.2012, 15:47

der kleine hat mich ein wenig "aagumpet", wie man auf schweizerisch so schön sagt, wenn einem etwas auf anhieb gefällt. ich werde einfach das gefühl nicht los, dass er sich mit boba gut verstehen könnte, aber das mit dem freilauf ist leider unüberwindbar :a35 manchmal ists einfach eine verkehrte welt
ich hoffe einfach ganz fest für trajan, dass er bald ein schönes geeignetes zuhause findet.

Benutzeravatar
Chibi Tenshi
Beiträge: 1900
Alter: 32
Registriert: 18.08.2009, 20:02
Wohnort: Wabern

Re: trajan wartet schon so lange

#38 Beitragvon Chibi Tenshi » 19.07.2012, 21:27

Stella, ich kann dir nachfühlen. Mich springt er auch total an. Ich habe das Gefühl, dass er wirklich ein sehr Umgänglicher ist und sich mit vielen Katzen verstehen würde.

Ich versuche noch was zu erreichen bei meinem Freund, ich hab den Hübschen die ganze Zeit im Hinterkopf, er lässt mich nicht mehr los.. Aber eben, ich kann nichts versprechen.
Bettina mit dem bunten Löwenrudel

Benutzeravatar
Esperanza
Super Nanny
Beiträge: 2233
Alter: 38
Registriert: 26.08.2009, 14:40
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#39 Beitragvon Esperanza » 27.07.2012, 10:27

:winke Mädels

Bild
Bild
Grüassli Tamara& Jonah, Queeny, Raja, Nala, Topas, Cosi, Trajan & Kimo

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1187
Alter: 33
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: trajan wartet schon so lange

#40 Beitragvon tairitsu » 27.07.2012, 10:30

Ehrlich?????????

:r1

Party

:w1

Das freut mich gerade so sehr....
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.


Zurück zu „Zuhause gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast