Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

Tiere die ein schönes Zuhause gefunden haben

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Zauberfee

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#101 Beitragvon Zauberfee » 11.12.2012, 21:39

Chanelle..was für ein schöner Name :a1
Ich freu mich dass die Kleine ein so tolles daheim gefunden hat!
Es klingt super wie schnell sie Zutrauen fasst :schnurr

Benutzeravatar
katzendani
Beiträge: 22
Registriert: 12.11.2012, 13:37
Wohnort: Züri Oberland

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#102 Beitragvon katzendani » 12.12.2012, 08:04

hoi zäme :-)

kurzer statusupdate bezüglich alec:
er hat es nach zwei tagen geschafft die couch zu verlassen ;-) der arme war so schüchtern, hat glatt 2 volle tage unter unserer couch gewohnt. :a20
er hat auch endlich zu fressen angefangen und lässt sich von mir füttern, ansonsten wird abstand gehalten... :a14
neugierig ist er auf jeden fall, gestern sass er sogar kurz bei uns in auf der couch... *freufreufreu* :br

seit vorgestern/gestern nacht checkt er langsam in der wohnung rum und uns ist aufgefallen dass er die ganze nacht maunzt..
teilweise hört sich das echt jämmerlich an und traurig und dazwischen gibts schon auch brubrus aber ich hab das gefühl er jammert.

meine drei lieben stubentiger sind auch nicht böse zu ihm, kuscheln tun sie zwar noch nicht zusammen aber er wird beschnuppert und ganz lieb behandelt.
wir haben auch versucht mit ihm zu spielen aber auf das hat er zur zeit eher keine lust, leckerlis funktionieren auch nicht als bestechungsmittel...
mein böser stubentiger faucht und grunzt zwar :a19 :a49 aber sie lässt ihn auch in ruhe, sprich viel wind um nichts..

kann es sein dass er (auch wenns unvorstellbar ist) heimweh hat?
ich mach mir ein wenig sorgen...

euch allen einen schönen tag noch und vielen dank nochmal für die lieben glückwünsche :-) :a4 :a4 :a4

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19948
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#103 Beitragvon michaela » 12.12.2012, 09:45

:winke

jööö der süsse alec :a24 schön kommt er schon aufs sofa, ihr macht das toll.

ich denk schon das er heimweh hat, er kennt ja nur diesen ort und nun ist er weg von da und seinen kumpelchen usw. aber er wird schon noch merken das es bei euch toll ist, denke er ist halt jetzt viel unsicherer, aber kommt sicher :) hast du einen feliway zuhause? das wär evtl noch eine möglichkeit
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Moami
Beiträge: 22
Alter: 61
Registriert: 13.02.2011, 02:59
Wohnort: Basel

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#104 Beitragvon Moami » 13.12.2012, 19:56

Hallo Dani,

Ja, das ist bei meiner Chanelle auch so, dass sie nachts hin und wieder mal miaut und ich habe mir die selben Fragen gestellt wie du: Heimweh oder lange Zeit nach ihren Kuschelpartnerinnen?
Die beiden kannten ja über Jahre nichts anderes, als ihr sehr eingeschränktes Dasein, ihr Universum auf ein paar wenige Quadratmeter reduziert. Chanelle sogar vier Jahre lang.
Inzwischen denke ich, das ihr miauen auf jeden Fall Kontaktsuche ist.
Sie traut sich Tag für Tag mehr aus ihrem Schneckenhaus hinaus.
Als ich zum ersten Mal in Colmar war, kam sie mir vor wie ein pralysiertes Wesen, wie sie so geduckt und in unentspannter Körperhaltung, hinter ihrer Kuschelpartnerin, die mich argwönisch anfauchte, im Körbchen sass. Und ich dachte mir: Kann ich sie jemals glücklich machen? Habe ich ein Recht dazu, ihr das einzig wenige zu nehmen, was sie kennt?
Heute, nach nur fünf Tagen innerhalb all diesen Jahren sieht einiges schon ganz anders aus.
Chanelle räkelt sich entspannt auf dem Parkett meines Korridors, nimmt aktiv Blickkontakt mit mir auf, was sie besonders schön beherrscht, ist das "blinzeln".(Gibt es dafür eigentlich ein Katzensmily?)
Gebührend Distanz in unserer Wohngemeinschaft muss natürlich noch eingehalten werden, das geben mir meine beiden Hausgeisterchen Pirandello und Chanelle unmissverständlich zu verstehen.
Aber ich bin sehr zuversichtlich, wenn sich alles so weiterentwickelt und teile meine Zuversicht gerne mit Alec und euch :)

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8695
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#105 Beitragvon hexenhaus » 13.12.2012, 22:19

:winke

mein mauzi kommt zwar nicht aus colmar, doch die zustände in griechenland waren sicher auch nicht toll. er verbrachte 3 monate fast ausschliesslich in seiner sicheren grossen kartonschachtel im badezimmer. ich konnte ihn in der schachtel wohl streicheln und er köpfelte und genoss es. doch kaum hantierte ich im badezimmer flüchtete er. tagsüber war es ihm am wohlsten wenn die türe geschlossen war und er seine ruhe hatte. nachts inspizierte er das ganze haus und miaute wochenlang jämmerlich.

nach monaten getraute er sich endlich raus und erlickte bald darauf auch die katzentüre zum freigehege. er kommt jeden morgen mauzend in die küche und lässt sich streicheln. doch noch immer ist er wachsam, wenn ich im gleichen raum bin - und das nach anderthalb jahren. mit den meisten meiner andern katzis hatte er von anfang an keine probleme. er kuschelt zwar nicht mit ihnen, doch angst hat er keine.

ich denke nicht, dass es bei alec so lange dauert bis er sich öffnet. doch es braucht wohl einfach noch etwas geduld. er ist sich wohl nicht an so viel aufmerksamkeit und raum gewohnt.

alles gute
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#106 Beitragvon Zombina » 13.12.2012, 22:55

hoi :winke

Ich glaube das Mauzen Nachts gehört einfach dazu.
Snow hat das auch gemacht als er ganz frisch bei uns war. Nicht so doll aber die ersten 4-5 Nächte hat er immer wieder etwas geheult.
Ich denke es war aus verschiedenen Gründen... zur Orientierung so wie "hallo? Jemand da? Wo seid ihr alle? Wo bin ich? kann mir das Jemand erklären? :a13

Mitlerweile Mauzt er zwar Nachts auch noch, aber dann flitzt er durch die Gegend, greift Jemand an oder kreischt mir ins Ohr wenn ich schlafe.. ja das macht er gerne und wenn ich dann erschrecke und wach werde erschrickt er selber und flitzt davon der doofe Bub :a1
cats are like potato chips, you can't have just one

Angelica
Beiträge: 7
Alter: 53
Registriert: 03.10.2011, 14:58
Wohnort: Immensee

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#107 Beitragvon Angelica » 15.12.2012, 16:43

Hallo Dani,

Wie schön dass du Alec bei dir hast! Ich glaube dass er noch Zeit braucht, sich zu "aklimatisieren", anpassen.
Bis er überall geschaut usw hat, werde er sicher bald sich zu hause fühlen!
Ich erinnere mich an meine Büsi, als wir umgezogen sind; er war fast ein ganzer Tag unten dem Bett, und es hat schon einige Tage gebraucht, bis er nicht mehr Angst gehabt hat.

Viel viel Glück! :a17

Benutzeravatar
katzendani
Beiträge: 22
Registriert: 12.11.2012, 13:37
Wohnort: Züri Oberland

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#108 Beitragvon katzendani » 16.12.2012, 18:47

alec wird kangsam warm!

Inzwischen sitzt er schon auf dem kratzbaum mit den anderen pelzen. er frisst auch mit den anderen. streicheln lässt er sich noch nicht, er verneint mit einem zuckersüssen faucherchen.
mit Petjo dem rotbartigen barbaren :a19 hat er heute am morgen sogar mit so einer stoffmaus gespielt und riesen freude entwickelt. Sein Schwänzchen steht endlich auch in der höhe und sein blick wird aufrechter. ein stolzer mann eben. :br

Wir halten auch auf dem laufenden. Stay tuned und ein en schönen 3. Advent

Vielen Dank für die Tips und Posts.

PS: Unser Problemkätzchen Lala hat sich auch ein wenig gebessert und gerade sie akzeptiert alec, obwohl wir genau das nicht vermutet haben. spannend.

Benutzeravatar
lee
Beiträge: 3831
Alter: 32
Registriert: 28.05.2011, 21:34
Wohnort: Zürichsee

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#109 Beitragvon lee » 16.12.2012, 19:59

:winke

schön zu lesen das der süsse langsam auftaut.. :br

ich bin gespannt auf die berichte von weiteren vortschritten und vorallem.. auf fooootoos.. :mrgreen: :a2
lee, die monster gaia, sia, maudi, ziva & immer im herzen all meine pflegis

Benutzeravatar
katzendani
Beiträge: 22
Registriert: 12.11.2012, 13:37
Wohnort: Züri Oberland

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#110 Beitragvon katzendani » 17.12.2012, 11:41

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/katze-alec.htm

Da sieht man uns auch mal ;-)

Und Fotos kommen demnächst, versprochen ! :a25

Benutzeravatar
Moami
Beiträge: 22
Alter: 61
Registriert: 13.02.2011, 02:59
Wohnort: Basel

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#111 Beitragvon Moami » 17.12.2012, 14:56

Und hier gleich zu Chanelle die ja am selben Tag in ihr neues Zuhause einziehen durfte, welches sie mittlerweile auch schon toll erobert :a4
Die beiden Kätzchen auf dem Foto rechts waren zwar nicht so ganz einverstanden mit dem Auszug, wie man sieht :a6 , dafür verstehen sich Chanelle und mein Pirandello schon sehr gut.

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/ka ... moritz.htm

P.S ich hätte auch schon eine paar Fotos von ihr, wo man sieht, wie sie am aufblühen ist, weiss aber gar nicht recht, wo ich die einstellen darf, weil dies ja eigentlich Alec's Thread ist.

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19948
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#112 Beitragvon michaela » 17.12.2012, 15:37

Moami hat geschrieben:
P.S ich hätte auch schon eine paar Fotos von ihr, wo man sieht, wie sie am aufblühen ist, weiss aber gar nicht recht, wo ich die einstellen darf, weil dies ja eigentlich Alec's Thread ist.



:winke

eröffnen doch einen neuen, eigens für chanelle :a24
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Cynderella68
Beiträge: 487
Alter: 50
Registriert: 21.10.2011, 20:53
Wohnort: Berner Oberland

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#113 Beitragvon Cynderella68 » 17.12.2012, 17:03

das ist ja witzig.... ich habe gerade gesehen, dass ihr eure Katzis von der gleichen Organisation habt wie ich meinen Billy. Als ich den Kleinen dort auf dieser Seite erblickte da war für mich klar dass wir dem Süssen ein Zuhause geben wollen.
damals hiess er noch J`ador.... schaut: http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/jador.htm :a4

ich finde es schade, dass immer noch soviele Leute Angst davor haben ein Tierheimtier zu nehmen. Dabei sind die einem doch so dankbar :q4

Benutzeravatar
Moami
Beiträge: 22
Alter: 61
Registriert: 13.02.2011, 02:59
Wohnort: Basel

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#114 Beitragvon Moami » 17.12.2012, 17:37

eröffnen doch einen neuen, eigens für chanelle

Danke, würde ich gerne, aber hier rechts unten steht, ich dürfe in diesem Forum keine eigenen Themen erstellen :-? Finde auch keinen Button, auf dem "Neues Thema" steht.

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8695
Alter: 70
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#115 Beitragvon hexenhaus » 17.12.2012, 17:41

Moami hat geschrieben:
eröffnen doch einen neuen, eigens für chanelle

Danke, würde ich gerne, aber hier rechts unten steht, ich dürfe in diesem Forum keine eigenen Themen erstellen :-? Finde auch keinen Button, auf dem "Neues Thema" steht.


du bist doch ein registriertes mitglied und kannst überall ein neues thema erstellen. einfach nicht bei der rubrik "vermittlung", wo neue beiträge nur von admin michaela eröffnet werden.

gehe doch mal zur Forenübersicht, da kannst du dich entscheiden in welcher rubrik du deinen beitrag eröffnen und findest dann auch den button "neues thema".

gruss
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19948
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#116 Beitragvon michaela » 21.12.2012, 18:50

:winke

wie läufts mit alec? :a24
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
katzendani
Beiträge: 22
Registriert: 12.11.2012, 13:37
Wohnort: Züri Oberland

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#117 Beitragvon katzendani » 26.12.2012, 15:18

update:

alec ist nun 3 Wochen bei uns und hat sich bereits sehr gut integriert. er kommt gut aus mit allen und versteckt sich auch nicht mehr. nimmt rege teil am spielgeschehen nur streicheln, dass darf man ihn noch nicht.

hier ein paar fotos, welche mit dem natel gemacht wurden, da wir die grosse cam niemals so spontan hätten rauskramen können....

er ist ein super kater, bildhübsch und neugierig wie ein privatdetektiv :lach

Auf dem Balkon hat er auch bereits die Sonne genossen und erzählen tut er den ganzen tag lang (leider versteh ich die sparache nicht :a49 )


Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
budsol
Beiträge: 2226
Alter: 58
Registriert: 11.03.2011, 18:35
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#118 Beitragvon budsol » 26.12.2012, 16:35

Schöner Kater :a24 ! Es ist schön, dass er bereits von den "Alteingesessenen" akzeptiert wird. Das mit dem Streicheln kommt sicher auch noch. Er war ja so lange im Tierheim und wurde dort sicher nicht mit Streicheleinheiten überhäuft.
Gaby mit Ry-Anne, Joe Santa,Terza Luna, Tiaré Josée, Xenos, Umèo, Uomino, Yuki, Puschel, Lavinia & Betsy

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#119 Beitragvon noName » 27.12.2012, 19:33

Er sieht so glücklich und zufrieden aus :a24

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19948
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Alec wartet seit geburt (2.5Jahre) im TH

#120 Beitragvon michaela » 27.12.2012, 21:52

ohh danke dani für die tollen bilder :a24 es ist schon zusehen wie gut es alec nun geht und das er auch schon kumpelchen gefunden hat :a24 würde doch jede vermittlung ein so schönes ende nehmen! vielen lieben dank euch zwei :schnurr
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway


Zurück zu „Zuhause gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast