Blinder Kater Esperanzo (Kimo)

Tiere die ein schönes Zuhause gefunden haben

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Blinder Kater Esperanzo

#21 Beitragvon noName » 22.01.2013, 19:56

Ich selber bin im Moment auch mehr als nur knapp dran, und mein Pferd wird mich noch einiges kosten in nächster Zeit.... Daher wäre ich mit einer halt kleinen Spende dabei. Aber besser wenig und von Herzen als gar nichts.

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#22 Beitragvon Zombina » 22.01.2013, 19:59

Ich hoffe sehr dass du damit Erfolg hast und für den armen schnell ein Pflegeplatz / Endplatz gfunden wird.

Ansonsten gibts ja mehrere Angebote für Pflegeplätze.
cats are like potato chips, you can't have just one

female
Beiträge: 111
Alter: 34
Registriert: 09.10.2012, 22:54
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Blinder Kater Esperanzo

#23 Beitragvon female » 22.01.2013, 22:37

Die Geschichte von Esperanzo hat mich gerade ziemlich mitgenommen... :a20 :a20 Süsser kleiner Kerl... Leider kann ich neben meinen beiden Katern keine weiteren Katzen aufnehmen :a20

Ich würde mich aber gerne mit einer Spende beteiligen.... Und ich drücke ganz fest den Daumen, dass er einen super Platz findet... Wenn es was helfen würde, könnte ich Esperanzos Geschichte auch noch auf Facebook posten?
Seeley und Fuchur meine beiden Fellknäuel <3

Benutzeravatar
tairitsu
Beiträge: 1177
Alter: 34
Registriert: 20.05.2012, 15:55
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#24 Beitragvon tairitsu » 22.01.2013, 23:12

Bin auch immer am hin und her überlegen, seit ihr ihn on gestellt habt.
Aber so ganz trau ich mich nicht mit dem Pflegeplatz. Ich weiß nicht, wie meine Bande mit einem blinden oder fast blinden Kater umgehen würden.
Gerade meine Mädels sind da weniger feinfühlig.
Und mein zukünftiger Mann ist da auch ein wenig skeptisch. :a36
(er hat auch nicht ganz zu unrecht die Befürchtung, dass so ein Pflegerling bei uns kleben bleiben könnte und er will ja nur 4 Katzen und keine 5.... laberlaber Banane)
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1580
Alter: 57
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Blinder Kater Esperanzo

#25 Beitragvon Miss Marple » 22.01.2013, 23:49

Ich bin zu wenig zuhause.... aber etwas spenden würde ich auch. Machst du (Michaela) wieder ein Mail, wenns ums Spenden geht?
In der Zwischenzeit drücke ich fest die Daumen!
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Blinder Kater Esperanzo

#26 Beitragvon noName » 23.01.2013, 07:41

tairitsu hat geschrieben:(er hat auch nicht ganz zu unrecht die Befürchtung, dass so ein Pflegerling bei uns kleben bleiben könnte und er will ja nur 4 Katzen und keine 5.... laberlaber Banane)


Du musst dir nur immer wieder vor Augen führen, was die Alternative gewesen wäre. Man kann nicht immer alle behalten.... Wenn man sich dessen bewusst ist, schafft man es eines Tages sogar, sich auch zu freuen, wenn sie wieder gehen. :a2

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20002
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#27 Beitragvon michaela » 23.01.2013, 08:35

:winke

pflegplatz hab ich zwei super angebote, vielen lieben dank :a4


danke für die spendenangebote ihr seit so lieb :a24 ich werde dafür keine mail verschicken, mails werden nur für vermittlungsanfragen versendet, nicht für spendenaufrufe. ich mach den aufruf auch erst wenn er beim augenspezialist war, damit ich weiss ob man überhaupt was machen kann und wieviel es kostet :)

aber erstmal braucht er ein zuhause :D
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

samy
Beiträge: 15
Alter: 28
Registriert: 20.12.2012, 09:24
Wohnort: Winterthur

Re: Blinder Kater Esperanzo

#28 Beitragvon samy » 23.01.2013, 10:01

Hallo zusammen

Ich würde Esperanzo sehr gerne bei mir aufnehmen. ABER ich weiss halt nicht ob ich dafür wirklich geeignet bin. Ich denke es ist am einfachsten wenn ich kurz meine Fakten hier aufschreibe, damit ihr euch ein Bild machen könnt:

- Ich habe einen Kater (Milou, bald 2 jährig) und eine Katze (Namida, gleichaltrig).

- Milou ist ein sehr aktiver Kater, weshalb er gerne mit Namida "balgt" was ihr jedoch nicht so gefällt. Ich denke ihm würde Freigang sehr gut tun, was ich jedoch aktuell nicht bieten kann (siehe auch weiter unten). Ich habe mir auch schon überlegt, ihm ein neues Plätzchen zu suchen. Aber ich bring das irgendwie noch nicht übers Herz. Und falls ich ihn abgebe will ich sicher sein, dass er einen guten Platz bekommt.

- Namida ist eine ruhige Katze. Ich denke sie hätte kein Problem mit Esperanzo und würde sich über ein ruhiges "Gspändli" freuen.

- Ich arbeite meist von 7 bis 17Uhr, Dienstags und Donnerstags habe ich Schule (dann wird es jeweils später bis ich zuhause bin).

- Ich werde in diesem Jahr noch umziehen (voraussichtlich spätestens im Juni). Aktuell wohne ich in einer 3,5 Zimmer Wohnung im 2.OG. Natürlich hätte ich dann gerne eine EG-Wohnung, damit ich die Katzen rauslassen kann. Aber in Winterthur muss man mehr oder weniger nehmen was man bekommt.

- Ich bin ein noch relativ "frischer" Katzenhalter. Klar, ich versuche mich immer zu verbessern aber trotzdem bin ich halt noch nicht so erfahren wie andere.

Und bezüglich Esperanzo: Gibt es etwas auf das man speziell achten müsste bei Handicap-Katzen?

stella

Re: Blinder Kater Esperanzo

#29 Beitragvon stella » 23.01.2013, 13:33

hi samy
das wäre ja toll, wenn das klappen würde.
es ist schwer im vornherein zu sagen, ob sich eine neue katze mit den bestehenden verträgt. kann sein dass er mit deinem raufbold super zurecht kommt, kann aber auch nicht sein.

wenn du deine eigenen katzen in zukunft rauslassen willst ist finde ich es nicht ideal. eine blinde katze kannst du nicht rauslassen. somit müsste er alleine in der wohnung bleiben während die anderen zwei möglicherweise stundenlang, vielleicht sogar den ganzen tag, draussen unterwegs sind. dass du den ganzen tag arbeitest ist sicher kein problem, dann muss er einfach zwingend kontakt zu artgenossen haben. ansonsten kommen blinde katzen tip top zurecht, sie orientieren sich einfach nach gehör und mit der nase. du solltest sicher nicht jeden tag die wohnung umstellen und nicht irgendwelche sachen am boden rumliegen lassen. das ist aber auch schon alles.

Benutzeravatar
lee
Beiträge: 3831
Alter: 32
Registriert: 28.05.2011, 21:34
Wohnort: Zürichsee

Re: Blinder Kater Esperanzo

#30 Beitragvon lee » 23.01.2013, 13:44

:winke samy

wie stella schon schreibt wäre es sehr schade wenn diene anderen beiden katzen raus dürfen und er nicht.. er müsste allenfalls den ganzen tag alleine sein.. katzen die raus dürfen.. vorallem im frühling sommer (ausnahmefälle wie meine gaia auch im winter) bleiben oft den ganzen tag draussen..
ausserdem suchst du eine neue wohnung per juni.. es ist noch ein weilchen bis dahin.. für esperanzo braucht es aber schnell einen platz.. ein umzug mit ihm zusammen fände ich jetzt nicht so ideal.. das wäre für in stress pur..

aaaber..

ich kenne da noch ein wuuuunderschönes powerpacket das dringend einen freigängerplatz sucht.. cicero und dein aktives katerchen könnten sich gegenseitig auspowern.. schau ihn dir mal an.. diese augen.. *dahinschmelz*
lee, die monster gaia, sia, maudi, ziva & immer im herzen all meine pflegis

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20002
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#31 Beitragvon michaela » 23.01.2013, 14:39

:winke samy

das ist lieb das du dir gedanken machst den kleinen zu adoptieren :a24 aber wie lee schon schreibt, wenn deine dann freigang bekommen ist das nicht optimal. auch muss man bei einem blinden kätzchen einiges beachten, sprich fenster müssen gesichert sein, damit er nicht rausfällt usw. ich wünsche mir für den kleinen ein ruhigen haushalt, umziehen usw. ist da recht schlecht für den kleinen. aber dank dir ganz herzlich für dein intesse an dem süssen, bist jetzt bist du die einzigste :(
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1347
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: Blinder Kater Esperanzo

#32 Beitragvon Dosinella » 23.01.2013, 16:58

:winke :winke Hallo zusammen

Also wenn jemand ihm ein gutes Plätzli bieten kann es aber momentan an den finanziellen Mitteln scheitert...ich bin gerne auch bereit mit einer Spende unter die Arme zu greifen.... Aufruf genügt!

Mensch, der ist ja sooo süss und hat doch unsere Hilfe mehr als verdient :a24 :a24 :a24
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

samy
Beiträge: 15
Alter: 28
Registriert: 20.12.2012, 09:24
Wohnort: Winterthur

Re: Blinder Kater Esperanzo

#33 Beitragvon samy » 23.01.2013, 18:46

hallo zusammen

danke für eure Einschätzungen. Ich verstehe natürlich eure Bedenken und glaube das Hauptproblem ist vorallem, dass ich noch eine Wohnsituation zu klären hab.

@lee: Ich habe die "anzeige" für cicero gesehen. Aber da ich im Moment keinen Freigang bieten kann (und nicht garantieren kann, dass es in einer anderen Wohnung anders sein wird), habe ich da nichts dazu geschrieben. Und es steht ja ausdrücklich "Freigängerplatz".

Ich hoffe, dass Esperanzo bald ein Plätzchen findet.

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20002
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#34 Beitragvon michaela » 23.01.2013, 22:09

:winke

espi war heute beim ta, er wurde leukose und FIV negativ getestet :a4 er ist auch bereits kastriert, und der ta meinte es sei wohl eher eine kreatitis geschichte anstatt grauer star. ob man die augen retten kann wissen wir nicht, aaaaaaaaber es geht nun alles recht schnell :a4 espi wird dieses wochenende in die schweiz reisen :br und am montag gehen wir mit ihm direkt zu dr. kellner, der damals tasyra operiert hat, ich hoffe er bringt espi genau soviel glück wie ihr damals :a24

jetzt fehlt nur noch ein zuhause für den süssen :a24 ich hab heute noch ein neues bild bekommen, das stell ich dann morgen ein. und übrigens kann ich nicht verstehen wie man sich vor dem süssen ekeln kann :a18

also :daumendrück das die reise am wochenende gut geht und das wir montag morgen 9.30 super nachrichten haben für den kleinen :a4 soll noch jemand sagen wir schweizer wären langsam :a2
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
lee
Beiträge: 3831
Alter: 32
Registriert: 28.05.2011, 21:34
Wohnort: Zürichsee

Re: Blinder Kater Esperanzo

#35 Beitragvon lee » 23.01.2013, 22:21

:br

Ich freu mich sooo für das süsse katerchen klappt alles so schnell.. Alles ist gedrückt.. Gaia, sia und der schnarchende nachbarshund joep der gerade neben mir liegt drücken alle pfoten, und das sind ein paar.. und dosimann und ich alle daumen..

Wie gesagt, Ich hab ein gutes bauchgefühl, und das täuscht mich seeeehr selten.. Kann also fast nix mehr schief gehen..

Und michaela, es sind nicht die schweizer die langsam sind.. Es sind die berner.. *duck und davon renn* :a2
lee, die monster gaia, sia, maudi, ziva & immer im herzen all meine pflegis

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Blinder Kater Esperanzo

#36 Beitragvon noName » 23.01.2013, 22:30

Danke für die tollen News Michaela. Hoffentlich kann man ihm sein Augenlicht wieder retour geben, danke dass du dich so einsetzt, du Katzen-engel.

Wirklich verstehen kann ich es auch nicht, (darum juckt es mich ziemlich in den Fingern Nr. 5 ins Haus zu holen, um meinem Mann Mal zu zeigen wie doof es ist nur aufs Äussere zu schauen)
Mein Mann hat grosse Mühe, sobald etwas nicht gesund ist oder anders ausschaut. Egal bei was für einem Lebewesen. Es ist schon ein grosser Fortschritt, dass er Erbrochenes aufwischt. So genug OT.

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#37 Beitragvon Zombina » 23.01.2013, 23:44

schööön :a24

Jetzt hoffen wir sehr, dass der Augen Spezialist noch was rausholen kann und er etwas besser sieht.
Und wenn nicht, wird der kleine sich bestimmt daran gewöhnen, bei Emily hat die Blindheit ja auch nicht am Selbstbewustsein geschadet :a13
cats are like potato chips, you can't have just one

Benutzeravatar
karma
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.04.2009, 13:21
Wohnort: Baselland

Re: Blinder Kater Esperanzo

#38 Beitragvon karma » 24.01.2013, 08:49

Jabaah :a4 ich freue mich! Ich denke, sobald er dann hier ist, ist es sicher auch einfacher für Ihn einen Platz zu finden. Nun drücke ich die Daumen, dass bei seinen Augen noch etwas zu retten ist und wäre natürlich auch gerne bereit etwas zu spenden.

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 20002
Alter: 39
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Blinder Kater Esperanzo

#39 Beitragvon michaela » 24.01.2013, 11:49

:winke

hier noch das neue bild von dem kleinen, er ist seit gestern nicht mehr bei der besitzerin (die tut mir leid mit 90 jahren ihr katerchen abgeben :( ) nun ist er im badezimmer separiert bis er dann reisen kann. er hat sooo süsse fledermausöhrchen :a24 ich hoff gaaanz fest das wir die augen retten können und sich jemand unsterblich in ihn verliebt :a24
Dateianhänge
espi.jpg
espi.jpg (108.28 KiB) 2639 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
karma
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.04.2009, 13:21
Wohnort: Baselland

Re: Blinder Kater Esperanzo

#40 Beitragvon karma » 24.01.2013, 12:11

Ohhh, verliebt habe ich mich schon in Ihn :a24 und ich bin ganz sicher, dass es anderen ebenso geht!
:daumendrück


Zurück zu „Zuhause gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast