ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

Tiere die ein schönes Zuhause gefunden haben

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#21 Beitragvon Gwendolin » 27.05.2013, 14:58

Ja habe sie bei STMZ gemeldet, Flyer aufgehängt, sowie rumgefragt...vermisst sie niemand.

Ich habe sie noch bei FB aufgeschaltet, denn so erreichte ich viele aus meinem Dorf...nix...weder vermisst sie jemand, noch will sie jemand.

Da wo ich wohne ist ringsum Landwirtschaftszone, dann verteilt Bauernhöfe, in 3-5 min Nähe das Dorf.
Wenn ich sie an einen Nachbar vermittle...kommt sie 100% wieder. Wieso nicht...hier gehts ihr ja blendent *smile*

Poochie, mein kleiner, piselt momentan gottseidank nicht mehr rum, auch wenn sie jetzt wieder täglich drin ist. Er faucht sie aber immer noch an und Muger scheucht sie auch heute noch weg und haut ihr regelmässig eines *hümpf*

Ansonsten lässt sie es sich gut gehe....kommt angelaufen, wenn ein Auto kommt, wenn ICH komme, kommt sie - egal aus welcher Ecke - angerast.
Anfänglich dann halt mitten in die Strasse....bin XX mal "hässig" ausgestiegen und habe sie verscheucht...mittlerweile wartet sie immerhin am Strassenrand....döfie :a14

Und wie sie "motörlen" kann....das schafft keiner meiner drei Buben, so intensiv zu "motörle" :lach

Selbstbewusst ist sie übrigens ansonsten seeeeehr. Wehe man "neckt" sie...dann kommt schon mal eine Pfote geflogen :lach
Sie ist dabei aber soooooo was von süss.... :a24

Und ihr sollten sie mal hören miauen...ihr miauen hört sich an wie eine mischung aus piepsen X miauen. Ich muss es unbedingt mal filmen und einstellen.
uuuuuuuuuuunnnndddd "wohl fühl gurren"...und zwar regelmässig... :a24
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die andere summt die Melodie von Tetris…

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#22 Beitragvon Gwendolin » 28.05.2013, 21:36

Neues von Miggeli, bez. "Miss immer an vorderster Front"

Miggeli ergattert sich immer der beste Platz...auf der Decke bei uns. Leider meiden uns dann Poochie und Muger, somit muss sie schon mal weichen. Aber mit Bruno geht doch auch mal ein friedliches nebeneinander liegen, wobei auch dies selten vorkommt.

Bild

Bild

Bild
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#23 Beitragvon Gwendolin » 28.05.2013, 21:42

Und dann von gerade eben;

Darf ich vorstellen, Prinzessin Miggeli auf ihrem Thron.

Bild
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Zauberfee

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#24 Beitragvon Zauberfee » 28.05.2013, 23:26

Die Kleine ist einfach :a1 :a1 :a1 :a1 :a1 :a1

gabriela

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#25 Beitragvon gabriela » 29.05.2013, 00:13

liebe nicole

danke für die tollen fotos!

also miggeli ist wirklich ne süsse maus. das letzte foto ist ja wirklich der oberhammer :lach :lach :schnurr :schnurr :mrgreen: :mrgreen:

liebi grüess
gabriela

Twinny

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#26 Beitragvon Twinny » 29.05.2013, 07:20

So eine süsse Maus :a1 ich hoffe ja immer noch, dass Muger und Poochie sich noch einkriegen... :marion

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#27 Beitragvon Gwendolin » 03.06.2013, 10:41

Update:

Miggeli war die letzten paar – regnerischen – Tage langweilig und drehte schon mal auf in der Wohnung. So habe ich sie noch nie gesehen; man lege ihr was zum spielen hin (am besten was rundes) und die dreht durch, rennt mit dem durch die ganze Wohnung, peitscht mit dem Schwanz wie eine wilde Furie, schleicht sich an wie ein Raubtier auf der Jagd und haut zu wie ein Löwe beim Gnadenbiss. Und so hat sie sich über eine Stunde ALLEINE beschäftigt *lol*
(wir guckten gerade einen Film, war noch schwierig zu entscheiden was jetzt interessanter ist: Miggeli oder der Film *smile*)

Undd….selbstbewusste Dame….sie legt sich ja immer zu uns aufs Sofa….sie mag meinen Freund besser als mich – sie legt sich immer zu ihm – so meine Annahme.

Und so übermütig sie war, konnte man sie ja gut „plagen“. Und die fährt dann ihre Krallen schon aus, meine Hände sehe aus als ob da eine Wildgewordene Furie drübergesaus wäre *lol*

Ich hab’s dann ein bisschen übertrieben und sie hat mir einen dicken „Kräbel“ über die Nase gezogen *seufz*
Naja, selber schuld… :a49

(echt jetzt – so lieb und kuscheligsbedürftig die auch ist……..hinter der fassade steckt „ä frächi häx“!!!!!!!!!!!) *chch* :a25 :a25 :a25
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#28 Beitragvon Gwendolin » 03.06.2013, 15:29

Sooo *zum letzten mal raufhol*

Da dies kein Tagebuch ist sondern ein Vermittlungsthread (ich wurde darauf hingewiesen), lasse ich nun die Updates betr. Miggeli.
Dass dies vielleicht die Vermittlungschancen erhöt....ach, egal, wenns nicht gern gesehen wird, akzeptiere ich das.

Falls sich jemand für sie interessiert, dürft ihr euch gerne per PN oder per email bei mir melden, danke.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Twinny

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#29 Beitragvon Twinny » 03.06.2013, 15:30

Ich drücke Miggeli alles verfügbaren Daumen und Pfötli :daumendrück :daumendrück :daumendrück

gabriela

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#30 Beitragvon gabriela » 03.06.2013, 19:10

hoi nicole

hast du miggeli auch schon im facebook ausgeschrieben? das wäre ja auch noch ne möglichkeit (weiss aber nicht, ob du das schon gemacht hast)

hier sind alle :daumendrück für miggeli

grüessli
gabriela

fran
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2013, 13:18

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#31 Beitragvon fran » 11.07.2013, 14:37

verträgt sie sich denn gut mit Artgenossen?
da unser 12jähriger Kater nun plötzlich alleine ist, wären wir eventuell interessiert.
Freigang ist 24h möglich, unser Kater ist auch so, man kann ihn nicht einsperren.

Grüessli
Fran

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#32 Beitragvon Gwendolin » 11.07.2013, 20:24

huhu fran

Nun, das würde sich zeigen...ich denke sie ist da sehr unkompliziert...

das beste Beispiel ist ja der Fall hier:
Drei Kater und Miggeli.
Miggeli hat sich hier einfach so, ohne jemanden zu fragen, eingenistet (und zahlt keine miete... :a2 ) und naja...zwei meiner Kater mögen sie nicht. Und fauchen sie auch heute noch nach fast 5 Monaten an und Muger haut ihr mal einfach eins mit der Pfote.

Was macht sie...? nichts...
vielleicht "pfötelt" sie mal nach...aber....dann macht sie halt einen Schritt zur Seite.
Es gibt weder fights noch geht es sonst extrem zu und her. Einfach das zunahe kommen vertragen meine zwei Kater nicht. wieso auch immer.

ich denke sie ist weniger das Problem, das was ich hier sehe....unkompliziert und undominant. absolut.
Hier hats ihr gefallen, also blieb sie auch, ob da jetzt zwei dieser nervensägen sind oder nicht *smile*

so habe ich noch nie eine katze erlebt.

ich möchte aber nochmals betonen dass der Freigang wirklich an einem Ort sein muss, wo kein grosser Verkehr herrscht.

Bild
Kampfmiggeli ;)
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

surenya

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#33 Beitragvon surenya » 11.07.2013, 20:33

So ein herziges Foto :a24

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1570
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#34 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 11.07.2013, 20:34

Wow isch die cuul! :lach
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Sandra 76
Beiträge: 1162
Alter: 41
Registriert: 07.09.2012, 13:07
Wohnort: Rütihof (Baden AG)

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#35 Beitragvon Sandra 76 » 12.07.2013, 14:39

jööööses, das Foto ist ja der Hammer! :a24 :a1 :a24
Liebe Grüsse Sandra mit Tareca + Sternenbüsi Strübi

*** Katzen erreichen mühelos, was den Menschen versagt bleibt, durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen. ***

fran
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2013, 13:18

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#36 Beitragvon fran » 12.07.2013, 14:50

Also wir wohnen in einer Sackgasse und relativ weg von der Strasse. Musste nie um unsere Katzen Angst haben wegen dem Verkehr, sonst würden wir hier nicht schon 14 Jahre wohnen.
Wir haben nebendran einen Bauernhof mit Hühnern (eingezäunt!! hihi), viel Grün.

Wäre es denn eventuell möglich, wenn sie sich nicht wohl fühlt bei uns oder unser Kater auf die Barrikaden geht, dass sie wieder zu Dir zurück kann?

Also unsere Esperance ist jetzt "erst" 9 Tage verschwunden, wir möchten da noch etwas abwarten. Aber aus der gesundheitlichen Situation von ihr gehen wir fast ein wenig davon aus, dass sie lebensmüde ist/war. Ich hoffe, wir wissen bald mehr.

Liebi Grüess
Fran

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#37 Beitragvon Gwendolin » 12.07.2013, 19:38

huhu fran

Hört sich gut an.

Ja das wäre kein Problem, falls es nicht klappen würde mit ihr, kann sie wieder hierher zurück kommen.

Falls das interesse definitiv bestehen würde, kannst Du Dich ja dann einfach bei mir melden.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#38 Beitragvon muscipulaa » 12.07.2013, 20:22

sie ist wirklich eine sehr spezielle Katze. Sie bringt sicher viel Freude und Spass ins Haus. :mrgreen:
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 32
Registriert: 26.02.2009, 12:46

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#39 Beitragvon Gwendolin » 22.07.2013, 13:28

Alsooooo; am SA Vorkontrolle gemacht;

- die Umgebung für gut befunden mit viel Wald, Wiese und überhaupt
- die Wohnung als "katzentauglich" eingestuft ;) (miggeli kann raus und rein wie sie grad möchte)
- zukünftiges Gspändli für Miggeli als "könnte perfekt passen!" eingestuft und
- das Dosi als "genau so eine muss es sein" kennen gelernt :)

Dem Umzug am Samstag steht nun nicht's mehr im Wege.
Wird interessant, ob ich sie und das neue Dosi ihren Kater richtig eingeschätzt haben.

:br :br :br :br :br
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.

Die andere summt die Melodie von Tetris…

Twinny

Re: ca. 4 jährige Freigängerkatze Miggeli sucht...

#40 Beitragvon Twinny » 22.07.2013, 13:31

Ich freue mich für Miggeli und dein Trio, dass bei dir nun wieder Ruhe einkehren kann und dass Miggeli so einen tollen Platz bekommt :br :br :br


Zurück zu „Zuhause gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast