Hacktätschli für Timmy?

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Hacktätschli für Timmy?

#1 Beitragvon muscipulaa » 18.02.2013, 14:13

Ich mache oft Hackfleischtätschli, die mag ich einfach und kann sie halt gut einfrieren.

Timmy mag sie leider auch, jetzt muss ich immer teilen :a9

Jetzt bin ich mir nicht so sicher wegen den Gewürzen.
Was meint ihr wenn ich jetzt speziell für ihn welche machen würde mit Felini-Complet etwas Salz und sie schonend brate?

Er ist eben ein Schlitzohr wenn er weiss, dass ich noch im Kühlschrank habe frisst er partout sein Futter nicht. Rohes Fleisch frisst er nicht, auch kein Trofu, das erträgt er nicht. Er muss jedesmal kotzen davon.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
lee
Beiträge: 3831
Alter: 32
Registriert: 28.05.2011, 21:34
Wohnort: Zürichsee

Re: Hacktätschli für Timmy?

#2 Beitragvon lee » 18.02.2013, 14:29

:winke

hihi.. schlitzöhrli..

ich bin mir nicht sicher aber ich glaube das felini c sollte man nicht anbraten.. oder? *kopfkratz*

aber ich hab ein buch zuhause das ein paar rezepten für katzen hat.. evtl. gibts da was drinn wie du es machen könntest..

oder du machst es einfach ohne das felini c.. ich nehme an du gibst ihm das nicht täglich und ausschliesslich..
lee, die monster gaia, sia, maudi, ziva & immer im herzen all meine pflegis

stella

Re: Hacktätschli für Timmy?

#3 Beitragvon stella » 18.02.2013, 14:49

mach sie doch mal komplett ohne gewürze und ohne salz und schau ob er das mag. wenn ja dann wäre das sicher die gesündeste variante. das gibt es ja nicht jeden tag, nehme ich an, dann ist das absolut kein problem. gewisse nährstoffe sind nicht hitzeresistent und würden kaputt gehen, wenn du das felisch anbrätst. also kannst du das felini gleich ganz weglassen. wenn du nicht mehr als 20% unsupplementiertes futter gibst pro woche musst du dir noch gar keine gedanken darüber machen.

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#4 Beitragvon muscipulaa » 18.02.2013, 14:52

etwas Salz geht schon weil das muss man beim suplimentieren auch zugeben. Ach ja ein Ei ist noch drin.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
budsol
Beiträge: 2226
Alter: 58
Registriert: 11.03.2011, 18:35
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Hacktätschli für Timmy?

#5 Beitragvon budsol » 18.02.2013, 16:25

Du hast so schlaue Katzen.... :lach
Ehrlich gesagt, würde ich die einfach ohne Würze anbraten und ihm geben, ausser es wird seine Hauptmahlzeit.
Ich gebe einmal pro Woche frisches Fleisch oder Crevetten ohne zu supplementieren.
Gaby mit Ry-Anne, Joe Santa,Terza Luna, Tiaré Josée, Xenos, Umèo, Uomino, Yuki, Puschel, Lavinia & Betsy

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#6 Beitragvon muscipulaa » 18.02.2013, 18:17

Leider frisst er kein rohes Fleisch. Ich habe mir jetzt überlegt wenn ich einfach mit Eierschale das Phosphor ausgleiche würde es ja genügen, so muss ich keine Angst haben wenn er wiedereinmal nicht genug kriegen kann.
Eierschale verträgt viel Hitze.

Ich esse im Moment nur Knäckebrot aus Roggen mit Sesam vom Denner. Das ist so schön knusprig, das mag er auch :a17
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Hacktätschli für Timmy?

#7 Beitragvon noName » 18.02.2013, 18:58

Als die Flaschenkitten krank waren, und nicht fressen wollten, war angebratenes Rinds das einzige was sie gefressen haben. :a14

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#8 Beitragvon muscipulaa » 18.02.2013, 19:09

Als ich ein gefrorenes Muffin auf der Küchenablage zum Auftauen hingelegt hatte war es weg als ich mich schon darauf gefreut habe. Dreimal dürft ihr raten wer es mir weggefressen hat. Timmy war eindeutig schneller :a9
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

noName
Beiträge: 2528
Alter: 31
Registriert: 07.04.2011, 10:09

Re: Hacktätschli für Timmy?

#9 Beitragvon noName » 18.02.2013, 19:55

Schlauer Timmy, er weiss halt was schmeckt :a4

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Hacktätschli für Timmy?

#10 Beitragvon Zombina » 18.02.2013, 20:24

muscipulaa hat geschrieben:Als ich ein gefrorenes Muffin auf der Küchenablage zum Auftauen hingelegt hatte war es weg als ich mich schon darauf gefreut habe. Dreimal dürft ihr raten wer es mir weggefressen hat. Timmy war eindeutig schneller :a9



Hihi.. Garfield hat mir mal die Buttercreme von dem Cupcakes geschleckt der freche Kerl..


Wenn ich dich wäre, würde ich auch einfach nur Hacktätschli ohne Gewürz anbraten und ihm geben. Du kannst ja versuchen, sie jedesmal etwas "roher" zu servieren, vieleicht mag er sie irgenwann mal ganz roh.

Salz würde ich keines dazu geben, denn Katzen brauchen wirklich nur wenig Salz und jehnachdem gibst du ihm dann zuviel davon.(habs kurz ausgerechnet, auf 100g ca 0.2g Salz)

Aber genau ich würde noch ein Ei darunter mischen. Wenn das Ei gekocht wird, darf man das ganze Ei servieren.
Möchte man das Ei aber roh geben, sollte man nur das Eigelb geben, denn das im rohen Eiweiss enthaltene Avidin zerstört das wichtige Biotin (Vitamin B) im Körper der Katze.
Sobald es gekocht wird, ist das Avidin "unschädlich".

Und wegen den Eierschalen.. ich hab dir mal mit meinem Kalki ausgerechnet wieviel Eierschale du etwa reingeben kannst.
auf 100g Rindshackfleisch ca 0.5 g Eierschale.

Du kannst auch noch etwas Hänchen Herzli- und Mägen kaufen und drunter mischen :)

Ich hab dir noch den Fettgehalt ausgerechnet auf 100g Rindshack.. das wären knapp 4g Fett.
Ich würde dann zum Beispiel die Bratlinge Braten, und dann ein tüpfeli Fett oben drauf geben das dann schmilz und eine Art Sauce gibt hihi.. mmhhhh... mega saftig! :a13 dann kannst du auch noch etwas Bierhefe darüber streuen das mögen viele Katzen gerne auch pur.
Dann hast du die wichtigsten Sachen schon abgedeckt.
cats are like potato chips, you can't have just one

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#11 Beitragvon muscipulaa » 18.02.2013, 21:21

vielen Dank Zombina fürs ausrechnen. Ich habe zum Glück eine Briefwaage, mit der kann ich so kleine Gewichtseinheiten gut abwägen. Schweinefett habe ich auch noch. Oder Butter wäre auch eine Option. Bierhefe habe ich noch genug.
Ich habe ja noch einige Suplimente im Schrank.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Hacktätschli für Timmy?

#12 Beitragvon Zombina » 18.02.2013, 21:51

Ja genau Briefwaage, oder im Internet bei Lillys Bar wo man all die Supplemente kaufen kann, gibts für 10 Euro oder so eine kleine Feinwaage, die reicht absolut.

Ich hab noch überlegt, du kannst ja, falls der kleine das mag noch 3-5% Leberli dazu geben.
Vieleicht sogar roh?
Oder mal Fisch-Bratlinge machen und eine Lachsöl Kapsel als Sauce nehme.. mhh richtige Gourmet Menüs :a13
cats are like potato chips, you can't have just one

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#13 Beitragvon muscipulaa » 20.02.2013, 12:32

also ich habe jetzt mit 200 g Hackfleisch Tätschli gemacht. Als Gewürz habe ich noch Thymian genommen, laut
Barfbuch soll das vorbeugend gegen Würmer sein. Die Tätschli habe ich noch in einer schwachen Hühnerbouillon fertig gegart. So sind sie schön feucht.

Die Köchin hat den Test bestanden. Er mag es alles wurde fein säuberlich ausgeleckt :br
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

gabriela

Re: Hacktätschli für Timmy?

#14 Beitragvon gabriela » 20.02.2013, 14:57

cool maja :br :br

du meinst - auch der tester hat die prüfung mit bravour bestanden :lach

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Hacktätschli für Timmy?

#15 Beitragvon muscipulaa » 20.02.2013, 15:47

Er war von A-Z dabei und hat alles ganz genau beobachtet. Ich glaube er merkt wenn ich Hacktätschli mache :lach
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Zombina
Beiträge: 1835
Alter: 29
Registriert: 21.01.2010, 17:15
Wohnort: Baselland
Kontaktdaten:

Re: Hacktätschli für Timmy?

#16 Beitragvon Zombina » 20.02.2013, 16:13

muscipulaa hat geschrieben:Er war von A-Z dabei und hat alles ganz genau beobachtet. Ich glaube er merkt wenn ich Hacktätschli mache :lach


Jaa sicher merkt er das! Wenn ich barf Fleisch zubereite kommt Snow und Snüz auch immer in die Küche.. dann fällt mir immer was gaaaanz per Zuuufall herunter und dann flippen die zwei fast aus..
gestohlenes schmeckt eben immer am besten :)

freut mich dass sich deine Mühe gelohnt hat.. ist toll wenn die Miezen das mögen, was man zubereitet hat gell? :)
cats are like potato chips, you can't have just one

gabriela

Re: Hacktätschli für Timmy?

#17 Beitragvon gabriela » 20.02.2013, 17:27

:winke

wenn ich in die küche gehe, wenns essenzeit ist - dann habe ich immer millivanilli an den hacken. da wird gaaanz genau beobachtet was ich mache.

bin ich zu langsam - dann wird gemotzt! wenns vanni immer noch zu wenig schnell ist, stellt er sich genau hinter meine beine (wo ich ihn natürlich überhaupt nicht sehe). drehe ich mich um - falle ich fast über ihn. aber ich glaube, er macht das wirklich extra, damit er vielleicht schon ein bisschen was bekommt..

milli mööket dann auch noch im chor und wenn ich die tellerchen hinstellen will, dann steht milli schon auf den hinterbeinen, damit sie vielleicht schon was erwischen kann :lach

ich darf mir auch nie ein thonbrot machen - da hängt milli regelmässig ihr mäulchen fast in den teller :lach

gibts mal selbstgemachte pizza - dann passiert das gleiche, nur habe ich dann zwei schnäuzchen am tellerrand...

aber am schluss dürfen sie noch den teller ausschlecken (geht natürlich nachher gleich in den geschirrspüler!), das macht ihnen am meisten spass. lasse dann auch noch ein bisschen vom pizzateig übrig. ist zwar nicht ganz soo gesund, aber es kommt selten vor. für milli isses wahrscheinlich der trofu-ersatz :mrgreen:


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste