1 Katze von 5 übergewichtig

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DaysireChipsy
Beiträge: 950
Registriert: 04.03.2013, 11:09

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#21 Beitragvon DaysireChipsy » 04.02.2015, 14:04

So, hab ihr Light Futter gekauft, davon darf sie 220g am Tag fressen. Das sollte sie eigentlich satt machen wenn sies gern hat. Bei den Leckerlis wars nicht so einfach, hab zusätzlich noch Select Gold Baby Futter gekauft, die Bröckchen sind extrem klein. Zwar ist es Kalorienreicher aber durch die kleinen Stücke kann ich mit wenigen Gramm viele Übungen machen.
Gestern hab ich schon geclickert, es ist unglaublich wie gut sie sich an Kunststücke erinnern kann die ich bestimmt Wochen nicht mehr gemacht habe!
Hab auch noch einen Laser gekauft und hoffe ich kann sie damit auch noch etwas zum rumrennen animieren.

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 730
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#22 Beitragvon hier » 04.02.2015, 16:55

DaysireChipsy hat geschrieben:So, war sehr interessant :a4 Ich hab auch noch die Futtermenge ausgerechnet die sie vom aktuellen Futter fressen darf. Dann schau ich noch ob ich was Kalorienarmes finde und werde ihr häufiger wenig Futter anbieten damit sie auch mal satt wird. Ich denke ich werd sie dafür mal als einzige in die Futterbox einspeichern, dann hat sie auch einen Raum wo sie fressen darf, halt einfach "Light" Futter von Real Nature. Sonst sind die anderen dafür nachher dick :a25 Und dann schau ich mal noch nach kalorienarmen Leckerlis und werd wieder öfters clickern mit ihr. Dann aber nicht nur Highfive und sowas sondern auch rauf und runterspringen und auch mal eine Strecke rennen (vielleicht kann ich ihr ja bleib und komm beibringen, dann könnte ich sie durch die ganze Wohnung rufen).
Am liebsten würde ich ja ein Katzenlaufrad kaufen :a25 Aber ist zu teuer :a49


Wo kann man das denn kaufen?? Habe gesucht aber nichts gefunden.
Grüsse Erika

Benutzeravatar
DaysireChipsy
Beiträge: 950
Registriert: 04.03.2013, 11:09

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#23 Beitragvon DaysireChipsy » 04.02.2015, 20:46

Was hast du nicht gefunden?

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 730
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#24 Beitragvon hier » 04.02.2015, 23:37

DaysireChipsy hat geschrieben:Was hast du nicht gefunden?


Das Katzenlaufrad, weiss nicht wo man das kaufen kann und wieviel man dafür bezahlen muss? Habe es nicht gefunden im Internet zum bestellen.
Wäre ev. für mein Dickerchen eine Option.
Grüsse Erika

Benutzeravatar
DaysireChipsy
Beiträge: 950
Registriert: 04.03.2013, 11:09

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#25 Beitragvon DaysireChipsy » 05.02.2015, 00:16

Achso :a13 Keine Ahnung wo man das genau bestellen kann, hab ich nie genau nachgeschaut. Ich weiss nur vom Fernsehn dass es sowas gibt. Das sind dann Laufräder mit 1.5m Durchmesser glaube ich. Wird dir sehr wahrscheinlich nur ein Schreiner herstellen können, die Kosten belaufen sich auf über 1000.- Fr. und zum Teil noch viel mehr.

Ich hab heute wieder brav geclickert mit Chipsy :a4 Sie ist sowas von schlau, das ist unglaublich! Mit den Babycat Bröckchen schaffen wir auch etliche Übungen ohne viele Kalorien dafür zu verfüttern. Manchmal gibt es auch erst nach dem 2. Trick ein Leckerli, so z.B. bei "Sitz" und dann "Highfive" oder "Sitz" und "Männchen". Ich hab aber einfach das Gefühl 5-10min bringt da nicht viel... Und kann ihr ja nicht tausend Leckerlis in den Hals stopfen also dauert das Training auch nicht ewig. Mit dem Laserpointer hab ichs noch probiert, alle anderen Katzen ausser Chipsy sind dem Ding nachgerannt. Sie ist in der Ecke gehockt und hat alles mit grossen Augen beobachtet :a49

Was das Clickern angeht brauch ich ein paar neue Ideen... Sie kann jetzt schon Sitz, hoch, runter, Hopp (von einem Stuhl zum anderen springen), Highfive, Männchen, im Kreis drehen. Muss mal schauen was ich ihr neues beibringen kann, sie lernt viel zu schnell :a13 Hoffe Gehirntraining verbrennt auch ein paar Kalorien :a19

Morgen starte ich mal mit Frischfleisch, ich hab noch welches im Gefrierschrank schön abgepackt. Das und in Kombi mit Light Futter bringe ich sie hoffentlich wieder auf Normalgewicht. Vom Fleisch wird sie viel schneller satt, da bin ich mir sicher! Ich habe ihr schon einen Napf vor der Küchentür gerichtet für morgen früh, ich hoffe ich krieg das hin die anderen in der Küche zu füttern und Chipsy da raus zu schleusen und draussen zu füttern. Mit der Futterbox konnte sie sich noch nicht so richtig anfreunden :a49 Die anderen dürften ja schon ihr Futter mitfressen aber dann wüsste ich wiederum nicht wie viel Chipsy davon gefressen hat und dann bringt meine Kalorienrechnerei auch nix.
Oder ich kauf mir einen zweiten Surefeed :lach Ich kann von Glück reden dass wir im Laden nur einen auf Lager hatten... Erstmal ausprobieren obs mit der Fütterung vor der Tür klappt. Und dann krieg ich sie hoffentlich auch noch an die Futterbox gewöhnt.

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 730
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#26 Beitragvon hier » 05.02.2015, 00:59

DaysireChipsy hat geschrieben:Achso :a13 Keine Ahnung wo man das genau bestellen kann, hab ich nie genau nachgeschaut. Ich weiss nur vom Fernsehn dass es sowas gibt. Das sind dann Laufräder mit 1.5m Durchmesser glaube ich. Wird dir sehr wahrscheinlich nur ein Schreiner herstellen können, die Kosten belaufen sich auf über 1000.- Fr. und zum Teil noch viel mehr.

[b]Phuu das ist mir zu teuer. Light Futter bekommt sie schon. Am Clickern hat sie gar kein Interesse, sie möchte lieber gestreichelt werden.
Grüsse Erika

Ich[/b] hab heute wieder brav geclickert mit Chipsy :a4 Sie ist sowas von schlau, das ist unglaublich! Mit den Babycat Bröckchen schaffen wir auch etliche Übungen ohne viele Kalorien dafür zu verfüttern. Manchmal gibt es auch erst nach dem 2. Trick ein Leckerli, so z.B. bei "Sitz" und dann "Highfive" oder "Sitz" und "Männchen". Ich hab aber einfach das Gefühl 5-10min bringt da nicht viel... Und kann ihr ja nicht tausend Leckerlis in den Hals stopfen also dauert das Training auch nicht ewig. Mit dem Laserpointer hab ichs noch probiert, alle anderen Katzen ausser Chipsy sind dem Ding nachgerannt. Sie ist in der Ecke gehockt und hat alles mit grossen Augen beobachtet :a49

Was das Clickern angeht brauch ich ein paar neue Ideen... Sie kann jetzt schon Sitz, hoch, runter, Hopp (von einem Stuhl zum anderen springen), Highfive, Männchen, im Kreis drehen. Muss mal schauen was ich ihr neues beibringen kann, sie lernt viel zu schnell :a13 Hoffe Gehirntraining verbrennt auch ein paar Kalorien :a19

Morgen starte ich mal mit Frischfleisch, ich hab noch welches im Gefrierschrank schön abgepackt. Das und in Kombi mit Light Futter bringe ich sie hoffentlich wieder auf Normalgewicht. Vom Fleisch wird sie viel schneller satt, da bin ich mir sicher! Ich habe ihr schon einen Napf vor der Küchentür gerichtet für morgen früh, ich hoffe ich krieg das hin die anderen in der Küche zu füttern und Chipsy da raus zu schleusen und draussen zu füttern. Mit der Futterbox konnte sie sich noch nicht so richtig anfreunden :a49 Die anderen dürften ja schon ihr Futter mitfressen aber dann wüsste ich wiederum nicht wie viel Chipsy davon gefressen hat und dann bringt meine Kalorienrechnerei auch nix.
Oder ich kauf mir einen zweiten Surefeed :lach Ich kann von Glück reden dass wir im Laden nur einen auf Lager hatten... Erstmal ausprobieren obs mit der Fütterung vor der Tür klappt. Und dann krieg ich sie hoffentlich auch noch an die Futterbox gewöhnt.

Benutzeravatar
DaysireChipsy
Beiträge: 950
Registriert: 04.03.2013, 11:09

Re: 1 Katze von 5 übergewichtig

#27 Beitragvon DaysireChipsy » 05.02.2015, 10:38

Hat eigentlich super geklappt :a4 Wusste erst nicht wie ich das koordinieren soll. Hab dann zuerst 50g Fleisch für Chipsy aufgewärmt, dann den anderen Futter gegeben, Chipsy hat zwar ein paar Brocken erwischt aber hab sie sofort unter den Arm geklemmt und die Tür zugemacht. Waren alle ein wenig irritiert aber Chipsy hat in aller Ruhe ihr Fleisch gekaut und hat mich danach auch nicht mit mega hungrigen Augen angeschaut. Sie schien zufrieden und satt. Dann hab ich noch die Reste aus den Näpfen zusammengeschaufelt und in den Surefeed gekippt.
Heute Nachmittag hab ich frei, dann schau ich mal dass ich Chipsy an die Futterbox gewöhnt kriege. Dann darf sie da ihre nächste Portion Fleisch fressen. Ich denke 3-4 Mahlzeiten krieg ich schon hin am Tag.


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast