thermomix

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1496
Alter: 56
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: thermomix

#101 Beitragvon Miss Marple » 26.04.2015, 13:47

hier hat geschrieben:Wau danke, das könnte die Lösung sein. :lach
Grüsse
Ja, dieser Uli Stein-Cartoon gefällt mir auch gut, weil ich eben in der Küche oft auch ähnliche Probleme habe.... Aber Kochbücher habe ich ganz viele, doch doch :a25 . Nur leider kochen sie nicht selber :a49. DARUM lese ich hier doch immer wieder eure Thermomix-Lobpreisungen :a4! Mein Dosimann guckt schon ganz misstrauisch und denkt sich wohl: "...nicht noch eine Küchenmaschine mehr! :a49 )
Nein, wir haben (leider) wirklich keinen Platz mehr. :a13
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#102 Beitragvon wuschy » 26.04.2015, 14:04

@miss marpel

dafür kannst du zig andere Küchenmaschinen/geräte entsorgen, dann hast du wieder platz :a25
der thermomix ersetzt sooo viele geräte....und so wirklich sehr gross ist er eigentlich gar nicht :a17

gruss wuschy

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#103 Beitragvon wuschy » 12.05.2015, 22:27

Huhuuu

wie geht's eigentlich euch "Thermomixlerinnen"??
benutzt ihr ihn auch noch fleissig? also bei mir ist die Maschine täglich mind. zweimal im Einsatz :a25
bin immer noch hell begeistert.... :br

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#104 Beitragvon hier » 13.05.2015, 08:00

Ich brauche ihn auch fast täglich.
Spargeln sind im Moment mein Lieblingsessen. Geht im Thermi prima. :a4

Nur Saucen oder gemixtes Gemüse bringe ich immer schlecht aus dem Mixtopf. Wie macht ihr das? Mit dem Spatel bleibt immer noch viel im Mixtopf

Grüsse Erika

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#105 Beitragvon wuschy » 13.05.2015, 10:11

ich nehme alles raus was gut geht und dann stelle ich ihn nochmals rein und schalte ein paar Sekunden auf
stufe 10, dann wird praktisch alles an die "wand" geschleudert :a25

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#106 Beitragvon hier » 13.05.2015, 10:50

Danke Wuschy das ist eine gute Idee. :a4
Grüsse Erika

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#107 Beitragvon wuschy » 14.05.2015, 11:35

hab dir noch ein sehr feines Rezept, falls du es noch nicht kennst, du spargelfan :a25 ;

http://www.rezeptwelt.de/rezepte/sparge ... tten/30995

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#108 Beitragvon hier » 14.05.2015, 14:40

Wau Danke, das werde ich probieren. Ist sicher mega fein. :a4
Grüsse Erika

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#109 Beitragvon wuschy » 14.05.2015, 16:47

Ich hab heute fisch à la bourdelaise gemacht und dazu einen curry nudeln eintopf mit Gemüse..!
alles meeega fein!

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#110 Beitragvon hier » 14.05.2015, 18:00

Hallo Wuschy
Habe das Spargelrezept gerade ausprobiert.
War super fein. :a4
Kann es weiterempfehlen, für alle die gerne Spargel haben.
Grüsse Erika

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#111 Beitragvon wuschy » 14.05.2015, 18:49

Ahhh so kuul, danke, ich selber habe es gar noch nicht ausprobiert :a49
aber jetzt wo du sagst, dass es super fein war, muss ich das doch auch mal machen, ist ja
schnell gemacht..! hast du bruchspargel genommen? weiss gar nicht wo ich das herkriegen kann :a36

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#112 Beitragvon hier » 15.05.2015, 08:19

wuschy hat geschrieben:Ahhh so kuul, danke, ich selber habe es gar noch nicht ausprobiert :a49
aber jetzt wo du sagst, dass es super fein war, muss ich das doch auch mal machen, ist ja
schnell gemacht..! hast du bruchspargel genommen? weiss gar nicht wo ich das herkriegen kann :a36

gruss wuschy


Ich weiss nicht mal was Bruchspargeln sind :lach
Habe einfach frische Spargeln genommen und in Stücke geschnitten.
Grüsse Erika

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#113 Beitragvon wuschy » 15.05.2015, 10:28

Ahhh ok, danke, hab das mit den bruchspargeln auch noch nie gehört... :mrgreen:
heute mache ich noch eine konfi, apfel mit kiwi :a4

gruss wuschy

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: thermomix

#114 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 15.05.2015, 11:45

Sind Bruchspargeln nicht Spargelspitzen oder die beim Pflücken zu bruch gingen sind? Im Deutschen gibt es solche, abr habe keine Ahnung ob die so heissen!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#115 Beitragvon wuschy » 15.05.2015, 16:25

Nimmersatt mal 5 hat geschrieben:Sind Bruchspargeln nicht Spargelspitzen oder die beim Pflücken zu bruch gingen sind? Im Deutschen gibt es solche, abr habe keine Ahnung ob die so heissen!



habe echt keine Ahnung :a6 wäre aber schon möglich! danke für den hinweis

gruss wuschy

bodega
Beiträge: 110
Registriert: 15.04.2012, 14:32

Re: thermomix

#116 Beitragvon bodega » 18.05.2015, 20:28

Wow, ihr seid ja fleissig. Ich arbeite ja wieder, da bin ich leider nicht mehr so oft im Forum.
Gestern habe ich aber gebrannte Mandeln ausprobiert. Sind nicht schlecht geworden, aber leider noch nicht perfekt.
Mich würde es wunder nehmen, was für Sachen ihr sonst noch ausprobiert und vor allem, wie es auch gelungen ist. Irgendwie bleibe ich sonst immer bei den gleichen Dingen. Hat jemand von euch schon Kartoffelstock gemacht? Oder habt ihr besonders feine Desserts ausprobiert?
Grüsse euch! Bodega

Benutzeravatar
wuschy
Beiträge: 1650
Alter: 64
Registriert: 17.10.2008, 15:12
Wohnort: Uhwiesen

Re: thermomix

#117 Beitragvon wuschy » 18.05.2015, 21:00

Jaa ich bin ständig am neue Sachen ausprobieren; mache jetzt zum 2. mal die
"curry-wurst Sauce, Sansibar" aus dem Kochbuch, die kommt sehr gut an, verschenke auch immer
ein paar gläser, und der geeiste Kaffee und der beerenschaum und auch kartoffelstock habe ich jetzt schon 2 x gemacht,
wird alles sehr gut und konfi und den Brotaufstrich möhrem-tomaten und der Käsekuchen (süss)
und der Hackbraten "falscher hase", Chili con Carne, und diese Woche mache ich mal Zürcher geschnetzeltes mit Kartoffeln....
das sind jetzt alles Rezepte aus dem buch oder chip, aber ich habe auch noch gaaaanz viele Rezepte aus dem Internet,
es wird mir nicht langweilig :mrgreen:

gruss wuschy

Benutzeravatar
hier
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2014, 21:29
Wohnort: Kanton Bern

Re: thermomix

#118 Beitragvon hier » 18.05.2015, 21:02

Kartoffelstock habe ich gemacht. Ist einfach zu machen und war fein.
Grüsse Erika

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: thermomix

#119 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 18.05.2015, 21:15

Ich liebe den Rohkostsalat! Jammmmijaam!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

bodega
Beiträge: 110
Registriert: 15.04.2012, 14:32

Re: thermomix

#120 Beitragvon bodega » 18.05.2015, 21:21

Hey, so lieb! Da kommt mir doch in den Sinn, dass ich Löwenzahnhonig (auf Wunsch meines Sohnes) gemacht habe. Er ist so dickflüssig wie noch nie geworden, ging wirklich super!

Und ihr bringt mich auf die Idee, das nächste Projekt wird Holunderblütenhonig sein.

Die Currywurstsauce Sansibar muss ich auch mal anschauen!

Toll, danke euch!


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast