hat er zu wenig?

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Molly
Miss Undercover
Beiträge: 419
Registriert: 02.07.2014, 20:21
Wohnort: Buchs/ZH

hat er zu wenig?

#1 Beitragvon Molly » 03.04.2015, 23:12

:winke

hätte da mal eine Frage betr. Futtermenge. Bei Molly muss ich immer schauen, dass sie nicht zunimmt :a13 habe gerade festgestellt, dass sie wieder etwas schwerer geworden ist. Sie wiegt im Moment 5,6kg und ideal fände ich 5,3.
Neo wiegt 4,8 kg ist aber etwas kleiner als Molly. Mir scheint aber, dass er sehr oft noch Hunger hat und manchmal das Futter richtig gierig runter schlingt. Er ist dann auch oft etwas weinerlich und bettelt mich an :a1 :a1 :a1 :a1

Hier unser Menuplan:

morgens: beide je ca. 60gr. Frischfleisch
abends: beide je 50gr. Nafu
abends: eine kleine Hand voll Trofu zum nachrennen und für in's Fummelbret
nachts: beide je 50gr. Nafu ( also bevor wir ins Bett gehen )

ist das vielleicht eher etwas knapp??
Sonja mit Molly & Neo

Benutzeravatar
DaysireChipsy
Beiträge: 950
Registriert: 04.03.2013, 11:09

Re: hat er zu wenig?

#2 Beitragvon DaysireChipsy » 04.04.2015, 08:45

Finde ich jetzt nicht unbedingt wenig. Denke wenn du das Trockenfutter reduzierst sollte Molly ihr Gewicht eher halten können und stattdessen Abends lieber nochmal ein paar Brocken Frischfleisch geben dann sind auch die Mägen voller.


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast