Napfunterlage

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#1 Beitragvon Joy1987 » 03.11.2015, 12:23

Hallo zusammen

Kann mir jemand eine gute Napfunterlage empfehlen? Sie muss unten und oben rutschfest sein. Meine beiden Tiger schieben die Näpfe in der halben Küche herum und kleckern auch oft mit Futter und Wasser.
Hab heute eine im Q. gekauft aber damit rutscht alles noch mehr.

Glg


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Napfunterlage

#2 Beitragvon muscipulaa » 04.11.2015, 23:54

schau mal hier, diese Matte ist wirklich gut
http://www.tchibo.ch/universalunterlage-p400059011.html

ich habe meine bei Coop gekauft, der hat ja eine Tschibo-Ecke.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Napfunterlage

#3 Beitragvon Myula » 05.11.2015, 23:19

Hatte das Problem mit den herumschiebenden Näpfen auch. Dann hab ich Keramik-näpfe gekauft, und zwar die da: http://www.petcenter.ch/af-keramiknapf- ... o15cm.html

Seitdem können sie die Näpfe nicht mehr rumschieben, da die relativ schwer sind. Unterlage brauch ich nur noch, damit sie beim raustragen vom Futter nicht alles vollmachen :mrgreen:
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#4 Beitragvon Joy1987 » 06.11.2015, 13:00

Die Matte wäre super, wenn sie ohne Rand wäre. Es müssen 5 Näpfe drauf passen und 2 Matten nebeinander geht wegen dem Rand nicht.

Keramiknäpfe hab ich mir auch schon überlegt, evtl einfach fürs Wasser, da meine kleine Tochter die Katzen gern füttert.


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Napfunterlage

#5 Beitragvon Myula » 06.11.2015, 21:00

also keine Angst, die Näpfe sind nicht so schwer, als dass deine Tocher die nicht heben könnte :a4

Hab grad mal nachgewogen, ein Napf wiegt 350g. Bei uns war auch das Problem, dass der Roboterstaubsauger die Näpfe zusäzlich rumgeschoben hat. Aber das schafft der bei denen auch nicht mehr :a4

Lg Myula
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#6 Beitragvon Joy1987 » 06.11.2015, 22:57

Geht mir nicht darum, dass sie sie nicht heben kann. Geht mir darum wenn einer mal runter fällt :-)


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Napfunterlage

#7 Beitragvon Myula » 07.11.2015, 00:55

oh :lach :lach daran hab ich nicht gedacht :mrgreen:
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#8 Beitragvon Joy1987 » 07.11.2015, 07:42

Hehe kein Problem ☺️


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7384
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Napfunterlage

#9 Beitragvon muscipulaa » 11.11.2015, 18:11

das wäre noch praktisch
https://www.qualipet.ch/shop/katzen/kat ... m-rot.html

ich habe einen grösseren aber den Napf mit einer Glasschale ersetzt, weil meine Katzen lieber aus etwas glasigem trinken :schnurr
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#10 Beitragvon Joy1987 » 11.11.2015, 23:30

muscipulaa hat geschrieben:das wäre noch praktisch
https://www.qualipet.ch/shop/katzen/kat ... m-rot.html

ich habe einen grösseren aber den Napf mit einer Glasschale ersetzt, weil meine Katzen lieber aus etwas glasigem trinken :schnurr


Den hab ich mir auch angeschaut. Bin am überlegen ob ich den ausprobieren soll, als Wassernapf


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
Husky92
Beiträge: 1027
Alter: 26
Registriert: 21.08.2013, 08:55
Wohnort: Grabs, SG

Re: Napfunterlage

#11 Beitragvon Husky92 » 12.11.2015, 01:09

Joy1987 hat geschrieben:Die Matte wäre super, wenn sie ohne Rand wäre. Es müssen 5 Näpfe drauf passen und 2 Matten nebeinander geht wegen dem Rand nicht.

Keramiknäpfe hab ich mir auch schon überlegt, evtl einfach fürs Wasser, da meine kleine Tochter die Katzen gern füttert.


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk

Kannst ja auf einer Seite den Rand wegschneiden und somit hättest du in der Mitte dann ein "sauberen" Übergang. Klar wiederum, kann dort dann Wasser auf den Boden gelangen beim Spalt. aber der Rand wäre weg :a17
GLG Husky92 mit…
Bild

Benutzeravatar
Joy1987
Beiträge: 162
Registriert: 02.08.2015, 19:03

Napfunterlage

#12 Beitragvon Joy1987 » 12.11.2015, 18:02

Ich hab mir jetzt mal den Napf bestellt von Qualipet. Hoffe der ist rutschfest


Liebe Grüsse

Sent from my iPhone using Tapatalk


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast