Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#1 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 03.06.2016, 14:50

Liebe Leute ich brauche eure Hilfe!

Jamini hat vermutlich eine Futtermittelallergie! Sie hat seit Jahren d.h. Seit ca. 2 Jahren minimale kahle Stelle an der Kastrationnaht gehabt welche jetzt bis zu den Hinterbeinen ausgebreitet ist! Neu hat sie seit 2-3 Wochen kahle Stellen an den Vorderbeinen! Die Haut ist intakt und sie schleckt sich nicht vermehrt als sonst! Am Mittwoch waren wir beim TA und sie sah das die Haare abgebrochen waren d.h. sie zupft und/oder schleckt sie!
BE wurde gemacht, bei der Chemie ist alles o.b auf die Eos warte ich noch! Sie bekam auch einen Spot on für ev. Endoparasiten! Der TA wollte eigentlich eine hypoallergen Nahrung geben-ich verneinte das!

Jetzt meine frage wegen Ausschlussdiät:
Wo bezieht ihr das Fleisch oder Nassfutter?
Wie macht ihr das mit den anderenKatzen?
Und wie sieht es aus TF? Sie bekommen das am Abend als Sportritual- müssen den Goodies nachspringen!

Annette und dich brauche auch noch dazu. :a24

Danke für dInfos!

Ä liebe Gruess
Nicole und Co
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19814
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#2 Beitragvon michaela » 03.06.2016, 15:19

:winke

ich habe das futter von vetkonzept genommen und es gleich an alle verfüttert das ist am einfachsten, oder du machst futterzimmer wie ich es bei iluq hatte aber dazu bräuchst du viele zimmer :) ich hab das rentier genommen, du musst einfach 8 wochen ausschliesslich ein protein verfüttern :? ich weiss gibt lustigeres als diese ausschluss diäten, während dieser zeit solltest du keine guzzis verfüttern, trofu habe ich e nicht gefüttert. fest :daumendrück das du bals was findest wo sie nicht reagiert!
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#3 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 03.06.2016, 19:11

michaela hat geschrieben::winke

ich habe das futter von vetkonzept genommen und es gleich an alle verfüttert das ist am einfachsten, oder du machst futterzimmer wie ich es bei iluq hatte aber dazu bräuchst du viele zimmer :) ich hab das rentier genommen, du musst einfach 8 wochen ausschliesslich ein protein verfüttern :? ich weiss gibt lustigeres als diese ausschluss diäten, während dieser zeit solltest du keine guzzis verfüttern, trofu habe ich e nicht gefüttert. fest :daumendrück das du bals was findest wo sie nicht reagiert!


Und Frischfleisch? Glaube Yava startet sonst durch...
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19814
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#4 Beitragvon michaela » 03.06.2016, 20:08

sofern es die gleiche proteinquelle ist.., aber ich würde halt bei jamini wirklich nur ein futter 8 wochen geben und schauen ob es bessert.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#5 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 03.06.2016, 20:19

[quote="michaela"]sofern es die gleiche proteinquelle ist.., aber ich würde halt bei jamini wirklich nur ein futter 8 wochen geben und schauen ob es bessert.[/


Das ist mir klar und wo hole ich das Frischfleisch?
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1496
Alter: 56
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#6 Beitragvon Miss Marple » 03.06.2016, 20:56

Könnt ihr Pilz ausschliessen? Da brechen die Häärchen auch ab. :a20
Ich drück einfach mal die Daumen. :a1
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
Clothilde
Beiträge: 1552
Alter: 56
Registriert: 13.11.2013, 16:23
Wohnort: Gansingen
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#7 Beitragvon Clothilde » 03.06.2016, 22:09

Nimmersatt mal 5 hat geschrieben:....
Jetzt meine frage wegen Ausschlussdiät:
Wo bezieht ihr das Fleisch oder Nassfutter?
Wie macht ihr das mit den anderenKatzen?
Und wie sieht es aus TF? Sie bekommen das am Abend als Sportritual- müssen den Goodies nachspringen!

Annette und dich brauche auch noch dazu. :a24

Danke für dInfos!

Ä liebe Gruess
Nicole und Co


:a4 Bin da! :a4
Wie kams zu der Diagnose Futtermittelallergie? Kannst Du Fellzustand und Futter in Beziehung bringen?
Ich würde möglichst Frischfleisch nehmen, Dose und TF reduzieren. Viele Katzen muss man ganz langsam umgewöhnen.
Wenn Dose, dann ohne Zucker und getreidefrei.
Hat sie ausser dem Haarbruch noch andere Symptome über die Zeit entwickelt?

Liebe Grüsse,

Annette
Liebe Grüsse,

Annette mit Caruso, Brownie, Jinny und Linda
Stay strong, Waitukubuli!

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#8 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 03.06.2016, 22:41

Hey Annette+Miss Marple

Meine bekommen nur gutes Futter, d.h. 1tgl Barf und Nassfutter Feringa, Macs, Catz finefood usw. TF ist von Feringa! Sie bekommen tgl anders Futter kann überhaupt nicht sagen ob es vom Futter kommt oder nicht! Ob es ein Pilz ist? Gute Frage hoffe es einfach nicht, der TA sagte klar nein und machte keinen Abstrich... sollte ich? Ojeeeemineeee.... :a14
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Clothilde
Beiträge: 1552
Alter: 56
Registriert: 13.11.2013, 16:23
Wohnort: Gansingen
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#9 Beitragvon Clothilde » 03.06.2016, 22:54

An Pilz glaube ich auch nicht wirklich, dann hätten die Anderen auch was. Kratzt sie vermehrt? Hat sie irgendeinen Stress?
Liebe Grüsse,

Annette mit Caruso, Brownie, Jinny und Linda
Stay strong, Waitukubuli!

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1496
Alter: 56
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#10 Beitragvon Miss Marple » 04.06.2016, 00:13

Nimmersatt... ohje, jetzt habe ich dich erschreckt - entschuldigung :a36.
Ich denke, dein TA kann das schon richtig einschätzen. :a1
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
michaela
Frau Admin
Beiträge: 19814
Alter: 38
Registriert: 18.05.2006, 07:00
Wohnort: züri oberland / wallis
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#11 Beitragvon michaela » 04.06.2016, 05:19

:winke
hab dir vor wochen schon gesagt wegen der pilzkultur ;) aber wenn es einer ist dann hätten sie anderen auch schon... woher du spezielles frischfleisch bekommst weiss ich nicht. jamini sollte ein protein bekommen das sie bis heute noch nie hatte :? wird schwierig exotisches frischfleisch
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -

durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

E.M. Hemingway

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#12 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 04.06.2016, 11:15

michaela hat geschrieben::winke
hab dir vor wochen schon gesagt wegen der pilzkultur ;) aber wenn es einer ist dann hätten sie anderen auch schon... woher du spezielles frischfleisch bekommst weiss ich nicht. jamini sollte ein protein bekommen das sie bis heute noch nie hatte :? wird schwierig exotisches frischfleisch


Ich weiss, dass du mir das gesagt hast und vergessen habe ich es sicher nicht! :a25

Jeep ich weiss, dass sie ein Monoprotein braucht wo sie noch nie Kontakt hatte! Darum möchte ich Lieferanten wissen, die solches Fleisch haben!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#13 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 04.06.2016, 12:36

TA hat gerade angerufen und die Resultate mitgeteilt! Eos minimal erhöht d.h. Referenzwert 0-6 und sie hat 6.8. Leukos sind auch erhöht, ihr Immunsystem arbeitet an etwas! Jetzt machen wir doch ein Pilzabstrich abr nur mir zu liebe hat sie gesagt! :a25 bin froh das ich so einen tollen TA habe!

Ä schöns Weekend und nur so nebenbei guckt am Abend auf die Pinnwand zu Gunsten Proda! :a25
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

kaengu4
Beiträge: 1365
Alter: 47
Registriert: 13.12.2007, 00:13
Wohnort: Thurgau
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#14 Beitragvon kaengu4 » 04.06.2016, 16:46

Eosinophiles Granulom kann ausgeschlossen werden? Wären die typischen Stellen dafür.
Liebe Grüsse
Jolanda mit ihrer internationalen Truppe

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#15 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 04.06.2016, 16:53

kaengu4 hat geschrieben:Eosinophiles Granulom kann ausgeschlossen werden? Wären die typischen Stellen dafür.


Von dem war gar nicht die Rede! Wie sieht die Symptomatik aus?
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2113
Alter: 56
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#16 Beitragvon Wildkatze » 04.06.2016, 18:29

:schnurr ich hoffe dass es das nicht ist, (der Wert ist ja auch nur minim erhöht) oder wenn.. Du möglichst schnell gute Resultate mit der Futterumstellung erziehlst.

Hier einige Infos
viewtopic.php?f=20&t=15958&p=304349#p304349


Herzliche Grüsse
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
budsol
Beiträge: 2156
Alter: 57
Registriert: 11.03.2011, 18:35
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#17 Beitragvon budsol » 05.06.2016, 08:30

Huhu Nicole,

Hbe bei Yuki ähnliche Probleme. Ihre Hinterbeine sind kahl geleckt wie Pouletschenkel.
Das mit der Futtermittelallergie ist im Moment immer das erste was der Tierarzt meint. Psychische Komponenten meinte er auch.

Ich habe eine Tierärztin gefunden, welche Akkupunktur macht.
Vor ca. 3 Wochen waren wir dort und sie meinte, dass bei ihr hormonell etwas nicht stimmt. Blutwerte sind auch alle ok.
Sie hat sich nun 2 1/2 Wochen fast nicht geleckt und seit Mittwoch macht sie es wieder. Am Montag machen wir wieder Akkupunktur und ich bin gespannt, ob es sich wieder bessert.

Sie meinte Futtermittelallergie beginne am Kopf und nicht an den Beinen.
Gaby mit Ry-Anne, Joe Santa,Terza Luna, Tiaré Josée, Xenos, Umèo, Uomino, Yuki, Puschel, Lavinia & Betsy

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#18 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 05.06.2016, 13:10

budsol hat geschrieben:Huhu Nicole,

Hbe bei Yuki ähnliche Probleme. Ihre Hinterbeine sind kahl geleckt wie Pouletschenkel.
Das mit der Futtermittelallergie ist im Moment immer das erste was der Tierarzt meint. Psychische Komponenten meinte er auch.

Ich habe eine Tierärztin gefunden, welche Akkupunktur macht.
Vor ca. 3 Wochen waren wir dort und sie meinte, dass bei ihr hormonell etwas nicht stimmt. Blutwerte sind auch alle ok.
Sie hat sich nun 2 1/2 Wochen fast nicht geleckt und seit Mittwoch macht sie es wieder. Am Montag machen wir wieder Akkupunktur und ich bin gespannt, ob es sich wieder bessert.

Sie meinte Futtermittelallergie beginne am Kopf und nicht an den Beinen.


Hey Gaby

Meine TA meinte es sei nicht hormonell, sonst würden die Haare ausfallen und nicht abbrechen! Abbrechen kommt von zupfen oder dauernd schlecken!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1571
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#19 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 05.06.2016, 16:30

Da ich fast nie am Compi bin, sondern alles mit dem Natel mache-habe ich endlich Zeit gefunden 2 Bilder mit den kahlen Stellen hochzuladen !
Dateianhänge
IMG_5362.jpg
neu jetzt auch beide Vorderpfoten
IMG_5362.jpg (75.82 KiB) 946 mal betrachtet
IMG_5065.jpg
so hat es vor 2 Jahren angefangen
IMG_5065.jpg (60.79 KiB) 946 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2113
Alter: 56
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: Ev. Futtermittelallergie mit psychischen Komponenten

#20 Beitragvon Wildkatze » 05.06.2016, 18:02

Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast