Harmony Rind Pur aus Muskelfleisch und Innereien

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Letti
Beiträge: 188
Alter: 31
Registriert: 13.06.2009, 21:08
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Harmony Rind Pur aus Muskelfleisch und Innereien

#1 Beitragvon Letti » 14.06.2016, 14:37

hallo zusammen,

ich wollte fragen, ob dieses Futter jemand kennt?

http://abload.de/image.php?img=harmony_ ... e7djxk.jpg

Ich möchte gerne die Ernährung meiner Katzen umstellen. Zu diesem Zweck war ich letztens auch im Qualipet und da hat sie mir dieses Futter empfohlen. Es sind so Würste, die es noch in zwei anderen Sorten gibt.
Gestern habe ich mich mal durch die Futterkunde durchgelesen und soweit ich das sehe, ist das gar nicht so schlecht. Leider ist es sehr sehr teuer (jedenfalls für mich), es kostet 5.40 Fr. für 200gr (das ist Alleinfuttermittel für einen Tag). Also auch wenn es gutes Futter wäre, kann ich mir das auf dauer nicht leisten. :(
Dann habe ich gedacht, ich finde das vielleicht im Internet günstiger. Aber nichts da. Hab keinen einzigen Shop gefunden, der es verkauft. Nicht mal auf der Webseite des Herstellers ist es drauf O.o. und auch nicht bei qualipet online.

Meine Frage an euch, was haltet ihr von der Zusammensetzung des Futters? (Schreibe ich unten auf)
Andere Frage kennt es jemand oder weiss, wo man das sonst noch kaufen könnte?

Zusammensetzung von Rind Pur: (wie gesagt, es gibt noch 2 andere Geflügel Pur und noch was mit Fisch).

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 100 % Rind (70% Muskelfleisch, 30 % Innereien)
Analytische Bestandteile: Feuchtigkeit: 67,6%, Rohasche: 1.9%, Protein: 14.3 %, Rohfaser: 2%, Fettgehalt: 12,7%, Calcium: 0,09%,
Phosphor: 0,16%
Zusatzstoffe/kg: Taurin 1000mg, Biotin:20mcg, Vitamin E: 25mg, D3: 300i.E. B1: 0,4mg, B2: 1,6mg, B1: 1mg, Spurenelemente

Lg Letti

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Harmony Rind Pur aus Muskelfleisch und Innereien

#2 Beitragvon Myula » 20.06.2016, 21:14

Ich finde es entschieden zu teuer. Du kommst so viel günstiger, wenn du rohes Fleisch nimmst und es mit Felini complete mischst :a2 So hast du einen leichten Einstieg ins Barf.

Leider haben die Verkäufer im Qualipet nicht immer Ahnung. Mir wurde jedes Mal versucht, Trockenfutter anzudrehen, weil das ja so gut für die Zähne sei :a9
Obwohl es schonmal nicht schlecht ist, dass sie dir so ein Futter mitgegeben haben.

Bei der Zusammensetzung bin ich ein wenig skeptisch, weil an erster Stelle "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse" steht und erst nacher 100% Rind. Das wäre mir zu schwammig. Ausserdem ist Biotin hinzugefügt, was eine gesunde Katze selbst im Darm produziert. Ist also eigentlich nicht nötig. Zudem fehlen einige Vitamine wie B12, B6, Vitamin A... Fettgehalt ist mit über 12% extrem hoch! Normale Katzen benötigen 2 - 8% Fett (wobei 2% benötigt wird, um fettlösliche Vitamine aufzunehmen). Das kann dazu führen, dass Katz zunimmt oder Fettstuhl bekommt (Probleme mit der Gallenblase, weil sie mit so viel Fett nicht fertig wird).
Also ich würde es nicht auf lange Zeit verfüttern.
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Letti
Beiträge: 188
Alter: 31
Registriert: 13.06.2009, 21:08
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Harmony Rind Pur aus Muskelfleisch und Innereien

#3 Beitragvon Letti » 20.06.2016, 23:44

Hallo Myula,

danke für deine Meinung!
Ich hatte ja nur mal zwei gekauft zum Testen.

Der Kater hat es gar nicht vertragen (der hat sehr ein empfindlichen Magen) und die andere hat es am zweiten Tag nicht mehr gefressen.
Und eben, es ist wirklich extrem teuer, darum werde ich es nicht mehr kaufen.

Ich habe jetzt beim Fressnapf Deutschland zum probieren einige hochwertige futter bestellt, zum ausprobieren, was überhaupt gefressen wird oder nicht.
Ich hab nur die Erfahrung gemacht, dass oft erst gefressen wird und wenn ich dann nachkaufe wird es nicht mehr angerührt :a13 (typisch Katze halt).
Die im Qualipet meinte dazu, wenn eine Katze das futter nur beschnuppert aber gar nicht davon frisst (also von beginn weg nicht) dann könne ich es vergessen, wenn sie davon aber etwas nimmt und nachher nicht mehr, soll ich hartnäckig bleiben. Aber ob das stimmt?
Finde es halt schwierig, weil nassfutter kann man ja auch nicht ewig stehen lassen. Da bleibt dann nur wegwerfen. Und dann neu aufzutischen wenn sie es dann nicht anrührt?
Ich bin jedenfalls gespannt darauf, ob von dem bestellten was gefressen wird oder nicht. (;

Lg Letti


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast