Futterautomat

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Miriam
Beiträge: 601
Alter: 39
Registriert: 04.09.2007, 11:04
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Futterautomat

#1 Beitragvon Miriam » 27.07.2016, 11:06

Ich hoffe das gehört auch hier rein... :a6

Kann mir jemand für unsere 4 Stubentieger einen guten Futterautomaten empfehlen?

Vielen Dank
Miriam
Wenn Menschen denken,
dass Katzen nicht fühlen,
müssen Katzen fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1496
Alter: 56
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Futterautomat

#2 Beitragvon Miss Marple » 27.07.2016, 13:09

:winke Miriam
Für Trockenfutter oder Nassfutter? Mit Timer oder einfach für Selbstbedienung? Chip-gesteuert oder nicht?
Du siehst: ganz so einfach ist das nicht... :lach

Ich kann diesen für Trockenfutter empfehlen (wir haben allerdings ein Vor-Modell) - lässt sich für 3 Mahlzeiten pro Tag programmieren. Auch ist die Futtermenge, die rauskommt, einstellbar:
http://www.zooplus.ch/shop/katzen/fressnapf/futterautomaten/futterauomaten_sonstige/410176?gclid=CJ3T96i_k84CFViRGwodmvgAKw

Für Nassfutter od. Spezialfutter eignen sich diese chip-gesteuerten Futternäpfe:
https://www.sureflap.com/en-us/pet-feeder/microchip-pet-feeder
Die haben halt keine Zeitschaltuhr, aber sie sind fliegen-dicht und reagieren auf den implantierten Chip, der zB auch das Katzentürli öffnet. Gibt's mittlerweile auch in den grösseren Tierfachgeschäften.

Und da gibt es ganz neu auch einen ohne den Bügel, der dann aber nur auf Bewegung reagiert und von allen Samtnäschen geöffnet werden kann. Das Nassfutter bleibt halt einfach länger frisch in so einem Futternapf. https://www.sureflap.com/en-us/pet-feeder/sealed-pet-bowl
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast