Problem mit Lieferant - andere Quelle?

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dreamsharing
Beiträge: 195
Registriert: 29.11.2015, 14:19

Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#1 Beitragvon dreamsharing » 06.12.2016, 09:14

Hallo ihr Lieben,

DPD hat mir in letzter Zeit so viel Stress bereitet, dass ich entschieden habe, auf eine andere Futterquelle umzusteigen als Zooplus. Ich würde gern beim Catz Finefood bleiben, allerdings ist die einzige andere Quelle, wo ich das bisher gefunden habe, "bitiba.ch" und deren Lieferant ist ebenfalls DPD.
Kennt ihr Alternativen?

Danke,
dreamsharing

courley
Beiträge: 38
Registriert: 15.09.2013, 09:43

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#2 Beitragvon courley » 06.12.2016, 16:45

Wenn du über zooplus.de bestellst, liefert es dir DHL.

LG

Benutzeravatar
Wildkatze
Beiträge: 2113
Alter: 56
Registriert: 09.08.2014, 08:37
Wohnort: Bleniotal / TI

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#3 Beitragvon Wildkatze » 06.12.2016, 18:22

courley hat geschrieben:Wenn du über zooplus.de bestellst, liefert es dir DHL.



Ich habe mit DHL auch keine Probleme wenn ich von zooplus.de Ware bestelle, da ich ja praktisch immer zuhause bin, ist es auch kein Problem bezüglich einer Vollmacht.
Bei mir im Tessin ist es nicht möglich Vollmacht für einzelne Lieferungen zu machen, die müsste vor der 1. Lieferung im System der Zentrale erfasst sein. Auch das Originalformular am Briefkasten mit der Vollmacht fürs an einer anderen Stelle abgeben, wird nicht akzeptiert, das Paket würde wieder ins Depot gehen und ich müsste eine 2. Lieferung beantragen.
Liebe Grüsse
Béatrice
Menschen sind ein Teil der Natur, MENSCH wird man wenn man Mitgefühl entwickelt und einem schwächeren Wesen in Not hilft

Benutzeravatar
ssandra
Beiträge: 693
Alter: 51
Registriert: 24.02.2009, 01:00
Wohnort: schönbühl

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#4 Beitragvon ssandra » 08.12.2016, 01:23

hallo
versuchs mal bei meiko.ch oder katzengesundheit.ch dort gibts catz finefood auch.
gruess ssandra
kira (kieran) (*2001 20.11.10), oswin (*2002 24.02.13), tigi (*2001 21.03.15)
axel (rio (orion) (*2006 01.08.13 neues zuhause 09.11.13)
agape und kallisto - seit 29.05.2010 vermisst
---
im herzen sternenbüsi housi "bonsai" tiger (1990-1999)

Benutzeravatar
dreamsharing
Beiträge: 195
Registriert: 29.11.2015, 14:19

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#5 Beitragvon dreamsharing » 08.12.2016, 16:27

Okay, der Tip mit der deutschen Zooplus-Seite ist tatsächlich sehr interessant... aber auch danke für die Alternativen, ssandra, das ist trotzdem gut zu wissen.

DPD kann mich jetzt jedenfalls mal.

Benutzeravatar
Dosinella
Beiträge: 1345
Registriert: 24.10.2012, 13:43
Wohnort: Zollikerberg

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#6 Beitragvon Dosinella » 08.12.2016, 16:42

Also ich bestelle auch seit ein paar Jahren über zooplus.de per DHL und bin sehr zufrieden. Habe eine Vollmacht bei DHL hinterlegt und sie legen mir das Paket immer in den Hauseingang. Manchmal nehmen sie es leider nicht so genau mit der Mwst.-Berechnung aber mit einem Mail an die zuständige Stelle wird der fälschlich einkassierte Betrag fix wieder gutgeschrieben. Ansonsten TOP :mrgreen:
Liebe Grüsse

Dosinella mit Katerli Charly (und Lance, ausgewandert aber im Herzen bei uns)

Benutzeravatar
LeoCor
Beiträge: 117
Alter: 63
Registriert: 15.05.2015, 19:09
Wohnort: Neuchâtel
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#7 Beitragvon LeoCor » 11.12.2016, 08:40

zooplus.ch liefert mit DPD und die wissen offensichtlich nicht was eine permanente Vollmacht heisst - kann nur bestätigen dass deren Service jämmerlich ist und ich deshalb nicht mehr auf zooplus.ch bestelle
Meiko liefert auch mit DPD man kann aber im Kommentarfeld angegben dass man POST Zustellung will dann wird dies berücksichtigt und man schlägt sich nicht mit DPD rum
Gruss von Prinzessin Caya, Son Altesse Corry, Prinz Yassa, "Sternenkatze" Malibo und die 4 Meeris :-)

Benutzeravatar
dreamsharing
Beiträge: 195
Registriert: 29.11.2015, 14:19

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#8 Beitragvon dreamsharing » 25.12.2016, 12:56

Ich danke euch allen für die Tips :)
LeoCor, hast du auch schon zooplus.ch geschrieben, was für Erfahrungen du mit DPD gemacht hast? Ich habe wirklich versucht, denen klarzumachen, dass ich bis zum 10. Totalversagen sehr freundlich geblieben bin (ich bin einfach nicht der Typ dafür, am Telefon oder überhaupt irgendwie auszurasten), aber so richtig ernst genommen haben die das leider nicht... EINE Kundin, die sich beschwert, reicht dafür vermutlich einfach nicht.

Benutzeravatar
LeoCor
Beiträge: 117
Alter: 63
Registriert: 15.05.2015, 19:09
Wohnort: Neuchâtel
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#9 Beitragvon LeoCor » 01.01.2017, 11:04

ja ich hatte mich bei zooplus.ch beschwert und gesagt ich bestelle nicht mehr bei ihnen wegen DPD, erhielt einen 10% Gutschein für meinen nächsten Einkauf.... den ich nicht machen werde... henusode...
Nun da ich selber auch im Versandhandel arbeite und täglich mit Kunden konfrontiert bin die nix mehr von uns wissen wollen weiss ich, leider, dass es sehr schwierig ist auf höhener Ebene eine Veränderung zu erwirken.
Gruss von Prinzessin Caya, Son Altesse Corry, Prinz Yassa, "Sternenkatze" Malibo und die 4 Meeris :-)

Mikesch
Beiträge: 2
Alter: 63
Registriert: 08.02.2012, 23:19
Wohnort: BeO

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#10 Beitragvon Mikesch » 02.01.2017, 18:27

Vielleicht hat sich die Frage inzwischen ja definitv beantwortet und erledigt.
Aber für den Fall der Fälle: Zoo Roco in Lyss führt dieses Futter auch, ich füttere das auch und bestelle regelmässig via deren Online-Shop (http://www.zoo-roco.ch). Lieferung ist immer schnell und problemlos per Post und unkompliziert mich Rechnung.

Benutzeravatar
dreamsharing
Beiträge: 195
Registriert: 29.11.2015, 14:19

Re: Problem mit Lieferant - andere Quelle?

#11 Beitragvon dreamsharing » 15.01.2017, 11:14

Danke!
Ob das Problem erledigt ist, weiss ich noch nicht. Die nächste Bestellung kommt erst demnächst, mein Futtervorrat hat lange gehalten. Aber Alternativen zu kennen ist nie schlecht...


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast