BARF -Erfahrungen, Fragen und Infos

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7363
Registriert: 30.05.2010, 08:50

BARF -Erfahrungen, Fragen und Infos

#1 Beitragvon muscipulaa » 07.12.2010, 18:32

edit brigitte: da abgetrennt ist der beitrag etwas "lose" ;) - hier sollen diverse fragen rund um barf gestellt und geklärt werden. :)

Nach was riecht das Felini Complete?
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
gilondra
Beiträge: 498
Alter: 31
Registriert: 04.06.2009, 18:33

#2 Beitragvon gilondra » 07.12.2010, 19:56

Ich habs noch nie probiert :a25. Würde aber sagen, dass es geruchlos ist. Mir ist noch nie etwas aufgefallen.

Benutzeravatar
Karu
Beiträge: 2496
Registriert: 28.07.2006, 21:18
Wohnort: 8602 Wangen

#3 Beitragvon Karu » 07.12.2010, 21:12

für meine nase und auch meinen gaumen ist das felini complet recht neutral im geschmack. wenn das fleisch nicht fettig genug ist, wechsle ich mit der fettzugabe zwischen nachtkerzen-, lachs- velcoteoel oder ghee ab.
meinen geschmacksnerven ist auch easy barf neutral nur da musst du je nach futter noch calzium, taurin, fett und salz beigeben und wie immer natürlich die ballststoffe und ev innereien.
grüssli
karu mit rasselbande und stallbüsis
Mach dich schlau für deine Katze, sie hat nur dich.
(Zitat von Ramona Bülow)

Benutzeravatar
Silberengel
Beiträge: 297
Alter: 49
Registriert: 21.06.2009, 12:24
Wohnort: Jura-Südfuss

#4 Beitragvon Silberengel » 08.12.2010, 08:51

Ich hätte jetzt auch gesagt, dass Instincts neutral riecht. Bei fischigen Gerüchen bin ich wegen meiner sehr heiklen besseren Hälfte nämlich eher vorsichtig :a2.

Hat es denn schon beim Öffnen der neuen Verpackung so gerochen oder erst bei einer angebrochenen Verpackung?
LG, Silberengel mit Prinzessin Lynnie, Khan, Diego & Bertie :schnurr

Ich habe die Philosophen und die Katzen studiert, doch die Weisheit der Katzen ist letztlich um ein Weites grösser. - Hippolyte Taine

Benutzeravatar
tina01
Beiträge: 1943
Alter: 46
Registriert: 04.06.2010, 15:23
Wohnort: Baselbiet

#5 Beitragvon tina01 » 08.12.2010, 11:56

Meinst Du das Feline Future Instincts? Von dem habe ich von meiner Züchterin mitbekommen und ich finde, es riecht schon ziemlich streng. :a8 Jedoch scheint es meine Büsi nicht zu stören.

Nur finde ich, dass sie Frischfleisch ohne diesen Zusatz besser vertragen - sie reagieren drum schnell mal mit dünnem Kot. Das ist bei mir aber kein Problem, weil ich sowieso nur bei 1-2 Mahlzeiten pro Woche Frischfleisch gebe.
Liebe Grüsse Simone
Bild BildBild

hjr

Nase und Gaumen

#6 Beitragvon hjr » 15.12.2010, 07:41

@Karu

guten Morgen

eine Frage hätte ich noch

du schreibst "mit Nase und GAUMEN"

hast du es echt probiert und gegessen ?? damit der Gaumen es schmecken kann??
mich wundert bald nichts mehr

Grüssli hjr

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7363
Registriert: 30.05.2010, 08:50

#7 Beitragvon muscipulaa » 15.12.2010, 08:34

Der Fischgeruch verschwindet nach dem einfrieren der Portionen.
Herr Nilsson scheint sich auch nicht daran zustören, er isst es mit Genuss.
Das mit dem dünneren Kot muss ich noch darauf achten. Kann sein, weil
die Flüssigkeit zu hoch ist.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Karu
Beiträge: 2496
Registriert: 28.07.2006, 21:18
Wohnort: 8602 Wangen

Re: Nase und Gaumen

#8 Beitragvon Karu » 15.12.2010, 13:32

hjr hat geschrieben:@Karu
eine Frage hätte ich noch

hast du es echt probiert und gegessen ?? damit der Gaumen es schmecken kann??
mich wundert bald nichts mehr

hjr



du darfst dich natürlich wundern über was du immer möchtest, für mich
ist das kosten (ein winzige prise) schon lange eine selbstverständlichkeit.

natürlich sind meine geschmacksnerven bei weitem nicht so ausgeprägt wie bei einer katze. wenn ich das medikament, zusatzstoff, vitamine etc. schon als "eklig, bitter " empfinde, muss es für katzi ja noch viel schlimmer sein. in der regel gibt es immer ein ersatzprodukt/medikament.

@muscipulaa

herr nissson scheint auch ein sehr feines näschen zu haben.
wieviel von den suppies beim einfrieren beeinträchtigt werden, kann ich dir nicht sagen. ich gebe die suppies bei jeder mahlzeit frisch dazu.

grüssli
karu mit rasselbande und stallbüsis
Mach dich schlau für deine Katze, sie hat nur dich.

(Zitat von Ramona Bülow)

Benutzeravatar
Silberengel
Beiträge: 297
Alter: 49
Registriert: 21.06.2009, 12:24
Wohnort: Jura-Südfuss

#9 Beitragvon Silberengel » 15.12.2010, 13:37

Neu enthält das Instincts keine Flohsamenschalen mehr und damit brauchts auch weniger Wasser.
Vielleicht hatten ja die Flohsamenschalen einen Einfluss auf den dünneren Kot, da sie sich anregend auf die Darmtätigkeit auswirken.

Mir wäre bei uns nie was aufgefallen, aber bei einer empfindlichen Katzen könnte ich mir schon einen Zusammenhang vorstellen.
LG, Silberengel mit Prinzessin Lynnie, Khan, Diego & Bertie :schnurr

Ich habe die Philosophen und die Katzen studiert, doch die Weisheit der Katzen ist letztlich um ein Weites grösser. - Hippolyte Taine

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7363
Registriert: 30.05.2010, 08:50

#10 Beitragvon muscipulaa » 15.12.2010, 16:24

Auf meinem Pack steht, dass es im Gefrierschrank aufbewahrt werden muss wenn es geöffnet wurde.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

hjr

Zusatzfrage

#11 Beitragvon hjr » 16.12.2010, 22:59

@Karu

eine Frage hätte ich noch, auch wenn ich die Antwort evt. nicht verstehe:

Probierst du auch das Futter??? nur um so evt. den Geschmack zu testen???

ich hoffe du schreibst nicht ja, denn dann muss ich echt über die Beziehung zwischen Katzen und euch Katzenmamis nachdenken.

nichts für ungut

hjr

Benutzeravatar
Martina mit Bubu
Beiträge: 60
Alter: 44
Registriert: 27.06.2010, 14:19
Wohnort: Kt. Schwyz

Bezugsquelle Fleisch

#12 Beitragvon Martina mit Bubu » 22.12.2010, 15:52

Liebe Foris :winke



Ich möchte Bella und Bubu mehr Abwechslung in der Ernährung bieten.
Bisher kriegen sie leider nur Truten und Huhn mit Herz/Leber und Suppies von Lillys Bar. Rind mögen sie absolut nicht.
Hat jemand von euch im Raum March SZ, Oberseeregion, Zürcher Oberland eine Fleischbezugsquelle für Lamm, Pferd und/oder Kaninchen? Bio wäre erwünscht.
Ich hab schon diverse Bauern angerufen, aber die verkaufen nur Schwein und Rind oder ein ganzes Lamm :a20 . Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar!

Herzliche Grüsse
Martina mit Bubu und Bella
Behandle Tiere immer so, daß du im nächsten Leben mit vertauschten Rollen klarkommst.
(Pascal Lachenmeier)

Benutzeravatar
gilondra
Beiträge: 498
Alter: 31
Registriert: 04.06.2009, 18:33

#13 Beitragvon gilondra » 22.12.2010, 17:22

Hast du schon bei den Schlachthöfen angefragt? Die verkaufen meistens auch Restfleisch, welches sich aus optischen Gründen nicht für den menschlichen Verkauf eignet und das auch noch günstiger.

Benutzeravatar
Martina mit Bubu
Beiträge: 60
Alter: 44
Registriert: 27.06.2010, 14:19
Wohnort: Kt. Schwyz

#14 Beitragvon Martina mit Bubu » 22.12.2010, 17:32

Hey gilondra

Dank dir hab ich einen Schlachthof in Hinwil gefunden. Leider ging der Anrufbeantworter ans Telefon :a17 . Ich versuchs morgen nochmals.

Danke für deinen Tipp!

Herzliche Grüsse
Martina
Behandle Tiere immer so, daß du im nächsten Leben mit vertauschten Rollen klarkommst.

(Pascal Lachenmeier)

Benutzeravatar
gilondra
Beiträge: 498
Alter: 31
Registriert: 04.06.2009, 18:33

#15 Beitragvon gilondra » 22.12.2010, 17:50

Gerne.

Benutzeravatar
Gwendolin
Beiträge: 1264
Alter: 31
Registriert: 26.02.2009, 12:46

#16 Beitragvon Gwendolin » 22.12.2010, 18:49

wie wäre es bei goldenway.ch zu bestellen?

mache ich öfters und bin sehr zufrieden
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die andere summt die Melodie von Tetris…

Benutzeravatar
Karu
Beiträge: 2496
Registriert: 28.07.2006, 21:18
Wohnort: 8602 Wangen

#17 Beitragvon Karu » 22.12.2010, 20:21

hallo martina

eine adresse für frisches fleisch habe ich dir leider auch nicht.
ich bin auch sehr zufrieden mit dem fleisch von goldenway, habe gerade gestern wieder 10kg geholt bei goldenway in riedikon bei uster. im dezember gibt es 15% rabatt auf fleisch.
auch wenn es kein biofleisch ist, wenigstens schweizerfleisch und die auswahl ist sehr gross.
ich kaufe hauptsächlich kaninchen geschnetzelt = reines muskelfleich und kaninchen gehackt = dem muskelfleisch ist knorpel und knochen beigemischt.
grüssli
karu mit rasselbande und stallbüsis
Mach dich schlau für deine Katze, sie hat nur dich.

(Zitat von Ramona Bülow)

Benutzeravatar
Martina mit Bubu
Beiträge: 60
Alter: 44
Registriert: 27.06.2010, 14:19
Wohnort: Kt. Schwyz

#18 Beitragvon Martina mit Bubu » 22.12.2010, 21:29

Liebe Karu, liebe Gwendolin

Danke für eure Antwort.
Goldenway tönt recht gut und Uster wäre noch ok vom Weg her.
Nur finde ich z.B. bei Kaninchen keine Herzen und Leber. Wisst ihr, ob dies schon enthalten ist und in welchem Verhältnis?
Wenn es irgendwie geht, möchte ich sortenrein füttern.

Herzliche Grüsse
Martina
Behandle Tiere immer so, daß du im nächsten Leben mit vertauschten Rollen klarkommst.

(Pascal Lachenmeier)

Benutzeravatar
hexenhaus
Beiträge: 8694
Alter: 69
Registriert: 14.08.2006, 16:41
Wohnort: Agglo Zürich
Kontaktdaten:

#19 Beitragvon hexenhaus » 22.12.2010, 21:47

liebe martina

ich kann dir leider auch keinen tipp geben ausser goldenway, was du sicher kennst.

beim googeln bin ich auf diese adresse gestossen. habe kaninchenfleisch eingegeben und dann kam der lützelhof in pfäffikon SZ raus.

http://www.landwirtschaft.ch/de/vom-hof ... D=list&L=0

kaninchenleber kannst du in einigen grösseren migros kaufen, z.b. auch in uster.

gibst du auch bubu das fleisch roh? ich habe bei meinem miggi und auch bei moppel etwas bedenken. bei miggi wegen seiner CNI, obwohl er sich, wenn er dürfte nur von unsupplentierten rohfleisch ernähren würde. und bei moppel weil er FIV pos. ist.

liebe grüsse
Alice mit den wieder 12 Hexenhauskatzen, und für immer im Herzen meine vielen unvergesslichen Sternchen (Mauzi ging am 22. Juli 2016 über die Regenbogenbrücke)

Benutzeravatar
Martina mit Bubu
Beiträge: 60
Alter: 44
Registriert: 27.06.2010, 14:19
Wohnort: Kt. Schwyz

#20 Beitragvon Martina mit Bubu » 23.12.2010, 06:51

Guten Morgen liebe Alice

Goldenway habe ich bis gestern nicht gekannt. Ich habe mich auch nicht mehr nach Tiefkühlfleisch umgeschaut. Das Fleisch eines anderen Anbieters mochten Bubu und Bella überhaupt nicht, so dass sie mir danach gar kein Fleisch mehr frassen. Ich hab Wochen gebraucht, bis sie es wieder angenommen haben. Und so gab es die letzten Wochen einfach immer Frischfleisch vom Metzger oder Mirgros.

Beim Lützenhof rufe ich gleich heute morgen an. Eine solche Lösung wäre mir am Liebsten.

Ja, ich füttere roh... Ich weiss bez. CNI. Das letzte Blutbild im Oktober zeigte keine Verschlechterung der Nierenwerte zu Juli. Im Januar ist wieder BB angesagt. Mal sehen... Halte dich auf dem Laufenden ok?

Danke für deine Hilfe!

Ganz liebe Grüsse
Martina mit Bubu und Bella
Behandle Tiere immer so, daß du im nächsten Leben mit vertauschten Rollen klarkommst.

(Pascal Lachenmeier)


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast