Angie gefunden - 1.5 Jahre später! :)

Vermisste / Zugelaufene Tiere

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Filou F.
Beiträge: 1603
Registriert: 08.01.2014, 16:35
Wohnort: Riehen

Re: Angie gefunden

#41 Beitragvon Filou F. » 17.10.2014, 17:46

Weil die Journalisten manchmal nicht so alles richtig weitergeben, würde ich darauf bestehen, es zuerst Gegenlesen, vor der Publikation.

evi
Beiträge: 26
Alter: 57
Registriert: 23.12.2011, 19:08

Re: Angie gefunden

#42 Beitragvon evi » 17.10.2014, 18:00

Ich habe mit der Thurgauerzeitung gesprochen, dieser Artikel war korrekt, ist halt wieder Blick die jedes Wort umdrehen müssen.
Wichtig ist ja, dass Angie wieder Zuhause ist.

Benutzeravatar
muscipulaa
Beiträge: 7382
Registriert: 30.05.2010, 08:50

Re: Angie gefunden

#43 Beitragvon muscipulaa » 17.10.2014, 18:24

ist doch eine gute Erfahrung so erkennst du gleich wenn der Blick böses wort schreibt.
Zeitungen waren noch nie eine gute Quelle für die Wahrheit.
Bild Herr Nilsson, Timmy und Mailin

Benutzeravatar
Heidi
Moderatorin
Beiträge: 4416
Registriert: 03.01.2008, 00:24
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Angie gefunden

#44 Beitragvon Heidi » 17.10.2014, 18:44

muscipulaa hat geschrieben:Zeitungen waren noch nie eine gute Quelle für die Wahrheit.


Muss mich als alte Zeitungstante (habe viele, viele Jahre bei diversen Zeitungen gearbeitet) doch auch noch kurz zu Wort melden :wink:

Hätten wir die Zeitungen nicht, würde vieles nie aufgedeckt werden und die Politiker würden uns noch mehr auf der Nase rumtanzen. Leider nimmt die Qualität der Recherchen ab. Kein Wunder, heute ist man schnell Journalist, man muss jung und günstig sein und ältere erfahrene Journalisten die nach vielen Berufsjahren einen guten Lohn haben, die verlieren ihren Job. Ist nicht überall so, aber leider wird auch im Journalismus am falschen Ort gespart.

Aber fertig mit OT und zurück zum eigentlichen Thema: ich freu mich sehr für Katz und Besitzer über dieses HappyEnd! :v1

LG
Heidi mit Leonie, Ruby, Oraja, Lavinia, Emily und Cucciola

Benutzeravatar
Chicacat
Beiträge: 764
Registriert: 12.01.2008, 20:04
Wohnort: Wohlen bei Bern

Re: Angie gefunden

#45 Beitragvon Chicacat » 17.10.2014, 19:00

-
Es ist wirklich schön, dass Angie wieder bei Euch ist. :br Ich habe mich sehr gefreut dass diese hübsche Mieze zurück ist.

Wenn sie von ihren Abenteuern erzählen könnte .....
Liebe Grüsse von Bubu und Manolo und ihrem Dosi Christine

"Für eine Katze gibt es keinen triftigen
Grund einem anderen Tier zu gehorchen,
auch wenn es auf zwei Beinen steht". Sarah Thomson

evi
Beiträge: 26
Alter: 57
Registriert: 23.12.2011, 19:08

Re: Angie gefunden

#46 Beitragvon evi » 18.10.2014, 12:06

Kann leider die fotos nicht hochladen, meldung die Datei ist zu gross.

Benutzeravatar
Miss Marple
Beiträge: 1550
Alter: 57
Registriert: 11.06.2011, 21:48

Re: Angie gefunden

#47 Beitragvon Miss Marple » 18.10.2014, 12:25

Probier's mal hier: http://de.tinypic.com/?t=postupload
Bei Grösse kannst du 'MessageBoard' auswählen.

-Bild auswählen
-Grösse auswählen
-Hochladen

Dann geht ein nächstes Bild auf und dort kannst du einen Link rauskopieren...
den 2. von oben "...für Foren und schwarze Bretter".

Diesen Link kannst du dann in deiner Nachricht einfügen.
:schnurr
Gibt es ein grösseres Geschenk als die Liebe einer Katze? (Charles Dickens)
Renata mit MM :mary im Herzen für immer

Benutzeravatar
Fleur
Beiträge: 3867
Alter: 59
Registriert: 20.01.2010, 14:50
Wohnort: Dresden

Re: Angie gefunden

#48 Beitragvon Fleur » 18.10.2014, 18:56

So ein schönes Happy end!!! :a4 :a4 Viel Freude noch mit Angie. LG Fleur

Benutzeravatar
brigitte
Moderator/Miss Fehlkauf
Beiträge: 12866
Registriert: 08.08.2006, 15:07
Wohnort: ZH

Re: Angie gefunden

#49 Beitragvon brigitte » 21.10.2014, 15:27

hallo :winke

das ist eine unglaubliche nachricht, ich freue mich so für euch!!!! :r1 :r1 :r1

lieber gruss :a13
brigitte
bitte pn schreiben, ich bin nicht mehr so oft online

evi
Beiträge: 26
Alter: 57
Registriert: 23.12.2011, 19:08

Re: Angie gefunden

#50 Beitragvon evi » 09.11.2014, 15:14

Hallo Foris, Angie hat sich gut eingelebt, ( ist wieder die Chefin im Haus ) sie hat ein Kilo zugenommen, vom aussehen her ist sie wieder auf dem Normalgewicht. Nächste Woche mache ich dann den TA Termin um zu impfen und eine gründliche Kontrolle ob ihr etwas fehlt, oder ob alles im grünen Bereich ist.
LG evi

PS: Leider kann ich immer noch keine Fotos laden, ich Dummerchen schaff das nicht, ich übe noch :schnurr :schnurr

Benutzeravatar
katzenkind
Beiträge: 889
Registriert: 25.02.2009, 20:43

Re: Angie gefunden

#51 Beitragvon katzenkind » 09.11.2014, 18:19

:winke Evi, habe grad gestern an Angie gedacht und mich gefragt, wie es euch so geht. Schön, hat sich die kleine Maus wieder gut eingelebt und etwas Gewicht zugelegt. Ich denke, ihr geniesst euer Zusammensein wieder so richtig intensiv.
Ursula mit Filou und Millie

"Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht
schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht."
Eleonore Gualdi

surenya

Re: Angie gefunden

#52 Beitragvon surenya » 09.11.2014, 18:37

Ich freue mich auch sehr für euch, dass ihr nun das Zusammenleben mit Angie wieder geniessen könnt :schnurr

Benutzeravatar
brigitte
Moderator/Miss Fehlkauf
Beiträge: 12866
Registriert: 08.08.2006, 15:07
Wohnort: ZH

Re: Angie gefunden

#53 Beitragvon brigitte » 11.11.2014, 10:40

das freut mich so zu lesen, diese geschichte macht so viel hoffnung! :a13

liebe grüsse und weiterhin schönes "angie-geniessen" :schnurr
brigitte
bitte pn schreiben, ich bin nicht mehr so oft online


Zurück zu „Vermisste / Zugelaufene Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast