Katzensauce und ...?

Alles rund um die Ernährung

Moderatoren: brigitte, michaela

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Katzensauce und ...?

#1 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 23.08.2014, 23:13

Juhuuuuuuu

Ich brauche euren Rat und Tipps! Kimba meine CNI Katze macht mich wahnsinnig! Sie frisst nur noch die Sause vom Futter, mache ca.6-7 Beutli/Schäleli pro Tg auf und 3/4 schmeiss ich wieder weg! Habe sogar heute 4Std Bio Oberschenkeli gekocht und versucht den Sud schmackhaft zu machen! Denkste nix da, Nase weg! Was sie liebt ist Ghee, das bekommt die 2 mal am Tag pur, den im Futter wird nix angerührt!
Jetzt meine Frage: Welches Futter gibt es noch wo viel Sauce hat (habe schon x ausprobiert) und was kann ich ihr geben das sie die Vitamine Mineralien usw. bekommt? Denn in der Sauce ist ja nix drin oder?
Denn ich bin langsam am verzweifeln!

Danke
Dateianhänge
20140811_195319~01.jpg
Mis Komposchti Kimba
20140811_195319~01.jpg (79.4 KiB) 1597 mal betrachtet
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Molly
Miss Undercover
Beiträge: 429
Registriert: 02.07.2014, 20:21
Wohnort: Buchs/ZH

Re: Katzensauce und ...?

#2 Beitragvon Molly » 23.08.2014, 23:21

:winke

das mit dem Futter öffnen und weg werfen kenne ich jetzt auch :lach Leider kann ich Dir nicht gross weiter helfen... Rosy hat sich heute fast auf das Sheba gestürzt, gesund ist's ja nicht aber Hauptsache Futter kommt in die Katze :a17

Ich habe in unserem Futterladen so Tuben gesehen ( wie Ketchup-Flaschen ) wo nur Sauce drin ist, frag mich aber nicht wie die heissen... vielleicht wäre dies eine Alternative?
Sonja mit Molly & Neo

Benutzeravatar
Jinushka
Beiträge: 1273
Alter: 27
Registriert: 20.09.2009, 00:31
Wohnort: Bern

Re: Katzensauce und ...?

#3 Beitragvon Jinushka » 23.08.2014, 23:37

Kennt ihr Schmusy Vollwertflakes oder Schmusy Nature (nur die Beutel, die Dosen sind nicht mit Sauce!) bereits? Die haben viel Sauce (und wenigstens keinen Zucker...), Google liebt sie. Oder Paté: Miamor Pastete und Paté von Trainer (gibts glaub sogar als Nierenfutter, aber keine Ahnung wie gut es ist) liebt sie auch, wenn mans mit viel Wasser zu einer "Suppe" mantscht.
Vitamine & Nährstoffe könnte man evtl. mit einer Paste von Grau (die haben einige verschiedene) supplementieren. Sicherlich nicht perfekt ausgewogen. Oder sonst vielleicht halt Gimpet Paste?

liebe Grüsse
Andrea

PS: das Schmusy gibts nur bei zooplus, für ein Testbeuteli dürft ihr euch von mir aus gern bei mir melden :a2
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt (Laotse)

Don't breed or buy, while shelter pets die!

Andrea
mit Google, Mikosch, Wilma, Janie, Plio im Herzen

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#4 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 23.08.2014, 23:41

Hey Molly das mit der Sosse in der Flasche kenne ich nicht! Danke für den Tipp!

Hey Andrea Jajajaja kennen wir auch! Danke glich! :schnurr
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Molly
Miss Undercover
Beiträge: 429
Registriert: 02.07.2014, 20:21
Wohnort: Buchs/ZH

Re: Katzensauce und ...?

#5 Beitragvon Molly » 23.08.2014, 23:49

schau mal hier http://www.tiierisch.de/produkt/futtersosse-in-4-sorten
die sind jetzt zwar für Hunde und ich meinte in unserem Futterladen welche für Katzen gesehen zu haben aber 100% sicher bin ich nicht :a14
Sonja mit Molly & Neo

Benutzeravatar
lee
Beiträge: 3831
Alter: 32
Registriert: 28.05.2011, 21:34
Wohnort: Zürichsee

Re: Katzensauce und ...?

#6 Beitragvon lee » 24.08.2014, 01:30

Nur kurz da handy..

Hast du bozita schon ausprobiert?
lee, die monster gaia, sia, maudi, ziva & immer im herzen all meine pflegis

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#7 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 24.08.2014, 05:35

lee hat geschrieben:Nur kurz da handy..

Hast du bozita schon ausprobiert?


Jeep!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
budsol
Beiträge: 2226
Alter: 58
Registriert: 11.03.2011, 18:35
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#8 Beitragvon budsol » 24.08.2014, 06:46

Habe die Sauce bei Müller auch nur für Hunde gesehen und mich gefragt, ob es dies für Katzen auch gibt.
Gaby mit Ry-Anne, Joe Santa,Terza Luna, Tiaré Josée, Xenos, Umèo, Uomino, Yuki, Puschel, Lavinia & Betsy

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Katzensauce und ...?

#9 Beitragvon Myula » 24.08.2014, 11:02

Wie wärs mit Futter pürieren? Dann hat sie nur Sosse und muss zwangsläufig auch die anderen Sachen mit aufschlabbern..
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Silberengel
Beiträge: 297
Alter: 50
Registriert: 21.06.2009, 12:24
Wohnort: Jura-Südfuss

Re: Katzensauce und ...?

#10 Beitragvon Silberengel » 24.08.2014, 11:08

Bislang gibt es die Sauce wohl nur für Hunde. Soweit ich mal gelesen habe, hat der Hersteller schon vor einer Weile entsprechende Katzensaucen getestet, aber offenbar ohne Erfolg, sonst wäre das bei den vielen Mäkelkatzen - wovon wir auch mehr als eine haben :a19 - schon längst auf dem Markt. Die Inhaltsstoffe der Sauce klingen allerdings eh mehr nach Leckerchen. Aber bei einer nierenkranken Katze steht ja im Vordergrund, dass sie überhaupt frisst.

Ich denke, ich versuch's jetzt mal wieder mit einem ausgekochten Huhn, aber nicht nur den Sud, sondern mit dem weichgekochten Hühnchen püriert. Soll bei gewissen Katzen Wunder bewirken, bei Bedarf halt auch mit etwas flüssigem Katzensnack oder Malzpaste vermischt oder mit Bierhefe. Das ergibt dann wohl so etwas wie Babybrei. Manche Katzen mögen ja die reinen Babybrei-Fleischsorten, die ausser Fleisch und etwas Reis nichts enthalten.

Vitamine und Nährstoffe könntest du vielleicht auch mit einer Paste wie Calo-Pet ergänzen, falls sie das mag und es für nierenkranke Katzen ok ist. Ich kenne mich da allerdings zu wenig aus.
LG, Silberengel mit Prinzessin Lynnie, Khan, Diego & Bertie :schnurr

Ich habe die Philosophen und die Katzen studiert, doch die Weisheit der Katzen ist letztlich um ein Weites grösser. - Hippolyte Taine

Benutzeravatar
Jarimba
Beiträge: 1037
Registriert: 06.02.2013, 20:21

Re: Katzensauce und ...?

#11 Beitragvon Jarimba » 24.08.2014, 11:41

Also viel Sosse hat's im Yarrah Bio Bröckchen.
Es gibt dann das Paté. Da ist aber nix Sosse drin. Hab grad kein Yarrah da, sonst könnt ich en Foto machen.

Hab grad einen Link gefunden. Das mit Bröckchen ist das unterste auf der Seite. http://seine-sarah.blogspot.ch/2013/02/ ... arrah.html

Benutzeravatar
Myula
Beiträge: 680
Registriert: 30.04.2014, 10:54

Re: Katzensauce und ...?

#12 Beitragvon Myula » 24.08.2014, 12:02

Silberengel hat geschrieben:...oder mit Bierhefe. ...


Bei einer Katze mit CNI würde ich keine Bierhefe verwenden. Wenn ich mich recht erinnere, hat es dort was drin, was die Nieren ein wenig belastet. (Phosphor)

Lg Myula
Liebe Grüsse wünscht Myula mit ihren 2 Wuschels, Akimo und Amber

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#13 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 24.08.2014, 12:11

Ihr seit alle mega lieb, aber eure Tipps habe ich schon alle ausprobiert!

Bevor ihr euren Kopf zerbrecht und es räuchert bis nach Muttenz, liste ich lieber auf was Madame schon gefressen ha.

- Also jenes Shitfutter welches man den Supermärkten bekommt. Was ich noch nicht ausprobiert habe ist das vom Aldi/Lidl
- Jedes vom Zooplus von gutem Futter bis gruussig!
- frisches Poulet püriert mit H2O zur Suppe-keine Chance nix angerührt
- lang gekochtes Poulet püriert mit Sud angereichert-Nase weg (früher liebte sie coq au vin :-) )
- Vitaminpaste nix da, Miamor Liquid nicht mehr, Calo Pet nur unter Zwang
- TF erbricht sie
- frisst ca. pro Tg 1/4 Büchsli recovalence aber nur im Kleiderschrank :-)
- frischer Lachs wird dran gezupft und geschleckt-wen kleingeschnitten nur geschleckt
- sehr qualitatives Futter wie Power of Nature, Catz food usw Nase weg-früher gerne gegessen
- Bierhefe habe ich nicht ausprobiert das schädlich für Niere (bekommt ja Shitfutter das reicht)
- Vitaminflocken Gimpet Nase weg

ahhhhh habe auch schon Futter püriert und musste es zur Sieb lassen sonst hat es ja Grümeli drin.... :r6

Wenn ihr ein Futter entdeckt mit viel Sosse her damit...

Sonst mache ich es so... vor ihrer MZ gibt es ein Apero alla Tonikum via Spritze, dann kann sie ihre Sosse schlecken und 2Mal am Tag ihr Ghee und ev. die AstronautenNahrung im Kleiderkasten! :-)

Ist halt nicht so einfach mit 5 Stinkerlis und 100% Schichtarbeit, da man ja weiss das CNI xMal am Tag fressen und dafür kleine Portionen. Dann kann es sein das sie 10Std nix zu futtern hat. Ist eben nicht so optimal, aber anderst gehts halt nid.


Und ja ich gebe ihr kein Nierenfutter mehr... Sie soll fressen auf was sie Lust hat...

Griessli Nicole und die Untermieter
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Jarimba
Beiträge: 1037
Registriert: 06.02.2013, 20:21

Re: Katzensauce und ...?

#14 Beitragvon Jarimba » 24.08.2014, 12:35

Da sind in paar Rezepte wie man Sosse oder Gelee selber machen kann.
http://www.lucky-land-shop.de/Rezepte

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#15 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 24.08.2014, 12:43

Jarimba hat geschrieben:Da sind in paar Rezepte wie man Sosse oder Gelee selber machen kann.
http://www.lucky-land-shop.de/Rezepte


Bohhhhhh das ist ja eine Kochkunst und ein ganzes Huhn mit Kopf und Füssen-nein danke-wird mir grad ein bisschen anderst! :a16 :jup :z5
Aber danke für den Link, schaue es mir genauer an!
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Orenda83
Beiträge: 622
Alter: 35
Registriert: 23.05.2008, 15:08
Wohnort: St. Gallen

Re: Katzensauce und ...?

#16 Beitragvon Orenda83 » 24.08.2014, 13:34

mit futter und viel sauce kann ich leider nicht weiterhelfen. evtl. könntest du mal noch hipp babybrei mit huhn oder kalb ausprobieren. es gibt einige katzen, die das lieben.

ich arbeite ja auch 100% schichtarbeit und hatte mit orenda das gleiche problem. hast du dir schon mal überlegt, ob du ein "futterzimmer" mit chip-türe machen willst für kimba? du musst die türe ja nur schliessen wenn du am arbeiten bist. bei orenda hatte ich damit eine weile erfolg.
Liebe Grüsse von Anina mit Mikado,Kirani, Najuk, Merlin und Joshi

im herzen immer bei mir: orvin (16.10.2006 - 28.06.2013) und orenda (16.10.2006 - 20.01.2014)


Ein Hund hat ein Herrchen oder Frauchen. Eine Katze hat Personal.

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#17 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 24.08.2014, 14:10

Orenda83 hat geschrieben:mit futter und viel sauce kann ich leider nicht weiterhelfen. evtl. könntest du mal noch hipp babybrei mit huhn oder kalb ausprobieren. es gibt einige katzen, die das lieben.

ich arbeite ja auch 100% schichtarbeit und hatte mit orenda das gleiche problem. hast du dir schon mal überlegt, ob du ein "futterzimmer" mit chip-türe machen willst für kimba? du musst die türe ja nur schliessen wenn du am arbeiten bist. bei orenda hatte ich damit eine weile erfolg.


Hoi Anina

Ein Futter - Zimmer wäre natürlich der Hammer, aber hab kein Zimmer überig! Das 3. Zimmer ist für die Katzen ausgerichtet und das Schlafzimmer benützen sie mit! Das Einzige wäre das Bad aber Madame findet das zum Schreien, d.h. wenn ich zu Hause bin ist die Türe dort offen und sie schreit wirklich die Badewanne an. Wenn ich weg bin ist die zu! :a17 Sonst kommt noch der Tierschutz und meinen die wäre eingesperrt! :lach

Die Baby Brei`s fand sie früher schon zum :a16

Aber danke...
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014

Benutzeravatar
Irene
Beiträge: 2387
Registriert: 31.08.2006, 16:22
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Katzensauce und ...?

#18 Beitragvon Irene » 27.08.2014, 15:19

Hallo Nicole

Kann grad in dein Lied miteinstimmen - jeden Tag der gleiche Kampf :a8.
Wenn es doch bloss ein vollwertiges Futter in flüssiger Form gäbe. Alles mögliche erfinden sie, aber sowas habe ich noch nicht gefunden.

Nimmersatt mal 5 hat geschrieben:- Also jenes Shitfutter welches man den Supermärkten bekommt. Was ich noch nicht ausprobiert habe ist das vom Aldi/Lidl


Hast du auch schon die kleinen 50 g Beutelchen von Gourmet serviert, die es z.B. bei Coop gibt? Die haben relativ viel Sauce und was ich gut finde, die Bröckchen sind recht klein. Hab allerdings keine Ahnung, ob es der gleiche Inhalt ist wie in den grösseren Beuteln.

Damit Kimy die wichtigsten Vitamine, Spurenelemente etc. bekommt, gebe ich ihr ReConvales Tonicum oder Nierentonicum von Recoactiv. Und wenn sie ganz wenig frisst, bekommt sie zusätzlich Bioserin.
Ein Haus ohne Katze ist wie ein Aquarium ohne Fisch.
Jean-Louis Hue

Benutzeravatar
nuscheli
Beiträge: 604
Alter: 43
Registriert: 17.07.2013, 17:50
Wohnort: Luzern

Re: Katzensauce und ...?

#19 Beitragvon nuscheli » 27.08.2014, 16:29

HI NX5

Das Rezept mit dem ganzen Huhn find ich also auch :a16 , aber die Fleischsauce tönt interessant... kennst du Fohsamenschalen? Die sind geruchlos und man kann damit Flüssigkeit verdicken.. wäre evtl. was um die Sauce geleeartig zu machen. Fritzli liebt ja auch seine Sauce.....aber selber gemacht hab ich noch nicht...tönt aber sehr interessant.
Evtl. kannst du ein Chiptürchen in deinen Kleiderschrank einbauen... :a25

Ganz liebi grüessli und :daumendrück

P.S: im Ricardo versteigert jemand eine rosarote Heizungsliege.....musste gleich an dich denken! :a2

nic
«Tiere sind meine Freunde, und meine Freunde esse ich nicht!»
(George Bernard Shaw)

Benutzeravatar
Nimmersatt mal 5
Beiträge: 1574
Registriert: 04.10.2012, 14:03
Kontaktdaten:

Re: Katzensauce und ...?

#20 Beitragvon Nimmersatt mal 5 » 28.08.2014, 01:27

Irene hat geschrieben:Hallo Nicole

Kann grad in dein Lied miteinstimmen - jeden Tag der gleiche Kampf :a8.
Wenn es doch bloss ein vollwertiges Futter in flüssiger Form gäbe. Alles mögliche erfinden sie, aber sowas habe ich noch nicht gefunden.

Nimmersatt mal 5 hat geschrieben:- Also jenes Shitfutter welches man den Supermärkten bekommt. Was ich noch nicht ausprobiert habe ist das vom Aldi/Lidl


Hast du auch schon die kleinen 50 g Beutelchen von Gourmet serviert, die es z.B. bei Coop gibt? Die haben relativ viel Sauce und was ich gut finde, die Bröckchen sind recht klein. Hab allerdings keine Ahnung, ob es der gleiche Inhalt ist wie in den grösseren Beuteln.

Damit Kimy die wichtigsten Vitamine, Spurenelemente etc. bekommt, gebe ich ihr ReConvales Tonicum oder Nierentonicum von Recoactiv. Und wenn sie ganz wenig frisst, bekommt sie zusätzlich Bioserin.


Hey Irene

Jajaja die lieben CNI Katzen, was man nicht alles tut...! Die 3 Astronautennahrung hab ich auch zu Hause und sie bekommt die nach Handgelenk mal pi! Momentan frisst sie wirklich nur die Saucen und kein Stückli mehr! Wenn ich ihr das gleiche Futter püriere, dann ist die Nase weg! Komische Kimba... :a46
Gourmet habe ich noch nicht probiert, die Normalen findet sie bäähh! Jetzt habe ich wiedr Nierenfutter bestellt, vielleicht vielleicht-hab ja ein Geldesel auf dem Balkon! :lach

:daumendrück für Kimi!

Griessli
Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen!

Ernest Hemingway

Bild

In meinem Herzen verankert, meine liebe Kimba! *Mai 1996-17.Sept.2014


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast